Stögersbach

Beiträge zum Thema Stögersbach

Der PKW wurde von Büschen in steilem Gelände aufgefangen.
4

Verkehrsunfall
Frau mit PKW über Böschung gestürzt

Am Dienstag, 6. April kam es zwischen Stögerbach und Scheideldorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Fahrzeuglenkerin stürzte mit ihrem PKW eine steile Böschung hinab und wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt.  STÖGERSBACH. Die Einsatzkräfte wurden gegen 7:30 Uhr zu dem Unfall auf der LB2, zwischen Stögersbach und Scheideldorf, alarmiert. Die Fahrzeuglenkerin kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, touchierte die Leitschiene und kam schließlich in den Sträuchern einer steilen Böschung...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Übergabe des Gemeindefolders am 21. Dezember: Bgm. Walter Pfeiffer, Julia Kelemen-Finan (naturschutzakademie.at)
1 5

Buntes Burgenland
Naturjuwel Lafnitz-Stögersbach-Auen in Wolfau

Buntes Burgenland erkundet mit Volksschülern aus Wolfau das Naturjuwel Lafnitz-Stögersbach-Auen in Wolfau. WOLFAU. „Wir sind in der glücklichen Lage, ein Naturjuwel im Ortsgebiet zu haben!“, betont Bürgermeister Walter Pfeiffer in Wolfau bei der Übergabe eines besonderen „Weihnachtsgeschenks“: eine Schachtel voller bunter Gemeindefolder! Thema des Folders: Die Einzigartigkeit der Lafnitz-Stögersbach-Auen. 1990 wurde diese Aulandschaft, die unzähligen bedrohten Arten, wie z.B. den beiden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Drosselbauwerk am Stögersbach reduziert den Durchfluss, wodurch anfallende Hochwässer schadlos abgeführt werden können.
6

Baureportage
Hochwasserschutz für Wolfau

Die neue Hochwasserschutzanlage sorgt für die Wolfauer Bevölkerung für mehr Sicherheit.  WOLFAU. Das Ortsgebiet von Wolfau wird vom Stögersbach und einem linksufrigen Vorflutgraben der Lafnitz durchflossen. Nachdem Wolfau in den letzten Jahren immer wieder von extremen Hochwasserereignissen, heimgesucht wurde, insbesondere im Jahr 2012 und zuletzt 2018, entschloss sich die Gemeinde ein Hochwasserschutzprojekt ausarbeiten zu lassen. Eine Variantenuntersuchung ergab den Hochwasserabfluss des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
18

Für mehr Sicherheit
Hochwasserschutz-Anlage in Wolfau feierlich eröffnet

Die Hochwasserschutz-Maßnahmen in Wolfau zeigen Wirkung und minimieren Schäden durch Hochwasser. WOLFAU. Die Hochwasserschutzanlagen am Stögersbach und an der Lafnitz wurden feierlich eröffnet. Wolfau war in den letzten Jahren immer wieder von Hochwasserereignissen betroffen, zuletzt im Jahr 2018. Hohe Priorität Für Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner haben Investitionen in den Hochwasserschutz Vorrang: „Das Geld, das wir hier in die Hand nehmen, dient dem Schutz und der Sicherheit der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Die Baumaßnahmen für den Hochwasserschutz in Wolfau sollen künftige Überschwemmungen verhindern.
5

Hochwasserschutz Wolfau
1,4 Millionen Euro zum Schutz vor erneuten Überschwemmungen

WOLFAU (kv). Der Hochwasserschutz im Burgenland wurde in den letzten Jahren massiv ausgebaut. Grund waren die steigenden Überschwemmungskatastrophen, die auch die Gemeinde Wolfau immer wieder heimsuchten. Wolfau ist gleich doppelt gefährdet, sowohl durch die Lafnitz als auch den Stögersbach. Viele Für und WiderAm Freitag, den 25. Jänner 2019, fand nach einer sehr langen Vorlaufzeit endlich der Spatenstich für die Hochwasserschutzmaßnahmen in Wolfau statt. Nach Abschluss der Bauarbeiten Ende des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Barbara und Joachim Bißmeier mit Bgm. Waltraud Schwammer, Vzbgm. Johann Zinggl und Kassier Franz Höller.
3

Die zweite Heimat in Stögersbach gefunden

Kammerschauspieler Joachim Bißmeier besitzt seit mehr als 40 Jahren ein Haus in Dechantskirchen. Zu Hause ist er auf den bedeutendsten Bühnen im deutschsprachigen Raum – aktuell neben Klaus Maria Brandauer als Graf von Gloucester im „King Lear“ am Burgtheater – echte Heimatgefühle hat er aber zum Ortsteil Stögersbach in der Gemeinde Dechantskirchen. Die Rede ist von Kammerschauspieler Joachim Bißmeier, der dort mit seiner Familie seit mehr als 40 Jahren ein Haus besitzt, in das er sich immer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Ein leuchtender Moment beim idyllischen Stögersbach bei Grafenschachen.
32 1

Sonnenspiegel

Wo: Grafenschachen, 7423 Grafenschachen auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karl Vidoni
Gartenexpertin Angelika Ertl referiert in Stögersbach.

Angelika Ertl in Stögersbach

Am Dienstag, 14. März 2017 um 19 Uhr referiert die ORF Steiermark-Gartenexpertin Angelika Ertl im Gasthof Jeitler in Stögersbach bei Dechantskirchen zum Thema „Das Geheimnis gesunder Lebensmittel“. Veranstalter ist der Arbeitskreis Schöpfungsverantwortung der Pfarre Dechantskirchen.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Kommandant Oskar Stögerer (links) mit seinem "Miniseschn"-Team
102

Stögersbach feierte das etwas andere Feuerwehrfest

In Zeiten von stagnierenden Besucherzahlen ist die Stögersbacher "Summaseschn" eine Ausnahmeerscheinung. Ideenreichtum und der starke Zusammenhalt eines ganzen Dorfes machen die "Summaseschn" der Freiwilligen Feuerwehr Stögersbach seit eineinhalb Jahrzehnten zum Dauerbrenner und Publikumsmagneten. Jedes Jahr können sich die Florianijünger auf die Unterstützung aller Stögersbacher verlassen. Kommandant Oskar Stögerer: "Dank der vielen helfenden Hände ist unser Fest so erfolgreich." Von...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Freie Hartberg
Die Emanzen erhalten das Brauchtum des Fleischsammelns in Stögersbach.
109

In Stögersbach sind die Emanzen los

In Stögersbach hat die weibliche Unabhängigkeit Tradition. Seit 24 Jahren ziehen hier im Fasching die Emanzen von Haus zu Haus um Almosen für den Fleischball zu sammeln. Tatsächlich handelt es sich hierbei um einen uralten steirischen Brauch. Früher verkleideten sich Knechte und zogen mit einem Musikanten von einem Hof zum anderen um von den Bauern Fleisch zu sammeln. Beim Fleischball feiert dann der ganze Ort, ohne etwas bezahlen zu müssen. Auch in Stögersbach war das Fleischsammeln einmal...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Freie Hartberg

Arbeitsunfall

Stögersbach. Am Samstag, 29. März, gegen 14 Uhr führte ein 57-Jähriger Spachtelarbeiten an der Außenfassade eines Hauses durch. Dabei lehnte er eine Aluleiter an die Hausmauer. Im Zuge der Arbeiten geriet die Leiter ins Rutschen und der 57-Jährige stürzte aus zirka vier Metern zu Boden. Der Schwerverletze wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 16 in das Unfallkrankenhaus Graz geflogen.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Abschnittsalarm gab es nach einem Wirtschaftsgebäudebrand in Stögersbach.
9

Brand eines Wirtschaftsgebäudes

Am Samstag, 8. Juni, wurde die Feuerwehr Stögersbach zu einem Wirtschaftsgebäudebrand gerufen. Unverzüglich wurden die Nachbarfeuerwehren zur Unterstützung der Brandbekämpfung alarmiert, bis schließlich Abschnittsalarm gegeben wurde. Aus ungeklärter Ursache fing ein stillgelegtes Wirtschaftsgebäude, in welchem einige landwirtschaftliche Geräte untergebracht waren, Feuer. Binnen Minuten stand das Objekt in Vollbrand, wobei sämtliche Maschinen, ausgenommen ein Traktor, welcher rechtzeitig aus dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Planung für Umfahrung reift

Bau für Umfahrung von Stögersbach und Schwarzenau ab 2018 realistisch SCHWARZENAU (bs). Im SPÖ-Wahlprogramm stand es bereits 2008. Im Jahr 2011 wurde zumindest ein Grundsatzbeschluss gefasst. Nun erklärte der Bürgermeister von Schwarzenau, Karl Elsigan (ÖVP), dass die Planungsphase für eine Umfahrung von Stögersbach und Schwarzenau weiter vorankommt. Vorbereitungen laufen So wird etwa im Herbst 2013 mit der Flächenwidmung begonnen. Dies wurde in einigen Gesprächen vor Weihnachten fixiert, so...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.