Eisenbahnkreuzung

Beiträge zum Thema Eisenbahnkreuzung

7

Bahnunterführung Pottschach
Erstes Tragwerk eingehoben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fertigstellung des 12,1 Millionen Euro teuren Projekts ist für Juni 2022 geplant. Im März 2020 sind die Hauptarbeiten für die neue Bahnunterführung L4132/Putzmannsdorfer Straße angelaufen. "Die Kosten für die Unterführung belaufen sich auf 12,1 Millionen Euro und nach zwei Jahren Bauzeit soll die Verkehrsfreigabe im Juni 2022 erfolgen", skizziert ÖBB-Sprecher Christopher Seif. 70 Tonnen schwere Eisenbahnbrücke Vor kurzem hat ein 500 Tonnen schwerer Autokran das erste der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In Pörtschach am Wörthersee wird im Bereich des Yachthafens die Eisenbahnkreuzung aufgelassen und durch eine Unterführung ersetzt

Mehr Sicherheit für Straße und Schiene
Bahn-Unterführung in Pörtschach

Die Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen haben oberste Priorität, deshalb wird von Seiten der ÖBB in Zusammenarbeit mit Bund und Land auch ständig an der Reduzierung an von Eisenbahnkreuzungen gearbeitet.  Jährlich nimmt die ÖBB dafür rund 20 Millionen Euro in die Hand. In Pörtschach am Wörthersee wird im Bereich des Yachthafens die Eisenbahnkreuzung aufgelassen und durch eine Unterführung für den Straßenverkehr sowie eine zusätzliche, kleinere Unterführung für Radfahrer und Fußgänger ersetzt....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
1 2

GKB - Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH
Mehr Sicherheit durch „Rotlichtblitzer“ bei der GKB

Neue Rotlichtüberwachungsanlagen ergänzen die moderne Sicherungstechnik an den Eisenbahnkreuzungen der GKB Die Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) errichtet moderne Rotlichtüberwachungsanlagen an stark frequentierten und besonders exponierten Bahnübergängen. Diese sogenannten „Rotlichtblitzer“ dokumentieren unerlaubte Einfahrten in Eisenbahnkreuzungen, die von den Behörden geahndet werden. Die vorerst drei neuen Anlagen sorgen nun für mehr Verkehrssicherheit an den Bahnübergängen in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Karl Heinz Ferk
Mobilitätsdrehscheibe in Köttmannsdorf-Lambichl: Rund fünf Millionen Euro Verkehrsinvestitionen für Pendler im Rosental beschlossen.

Köttmannsdorf-Lambichl
Neuer Bahnhof mit Park & Ride Plätzen

Bei Köttmannsdorf-Lambichl wird ein moderner Mobilitätsknoten errichtet. Rund fünf Millionen Euro investieren Land, ÖBB und die Gemeinde Köttmannsdorf  in die neue Verkehrsinfrastruktur im Rosental. KÖTTMANNSDORF. Bei Köttmannsdorf-Lambichl wird eine moderne Mobilitätsdrehscheibe errichtet und gleichzeitig die Gesamtverkehrssituation im Kreuzungsbereich von der B91 Loiblpass Straße mit der L99 Köttmannsdorfer Straße  verbessert. „Wir nutzen jetzt diese Chance, bündeln im Land die Mittel und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Brennpunkt Bahnübergang Eisbachstraße: dieser Unfall im Juli 2019 endete glücklicherweise ohne Todesfolge
2

Eisenstadt
Bahnschranken für Eisbachstraße 2022

Noch im November wird auf eine verbesserte Ampelanlage beim Bahnübergang Eisbachstraße in Eisenstadt umgerüstet, spätestens 2022 kommen Bahnschranken. EISENSTADT. Die Rufe nach einer Schrankenanlage in der Eisenstädter Eisbachstraße, dem letzten unbeschrankten Bahnübergang in der Stadt, waren laut. Im September kam es zu einem Unfall mit Todesfolge, im Juni ging es an selber Stelle glimpflich aus, auch in den Vorjahren kam es immer wieder zu Unfällen. Schranken: spätestens 2022 Als...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
SPÖ und FPÖ setzten sich für den Erhalt der Eisenbahnkreuzung Schatzsiedlung ein: Bürgermeister Franz Allerstorfer (l.) und LAbg. Günter Pröller.

Lacken
Eisenbahnkreuzung vor dem Aus?

FELDKIRCHEN (reis). Eine mündliche Verhandlung zur „Überprüfung der Sicherung der Eisenbahnkreuzung“, die vor mehr als 40 Jahren als Ein- und Ausfahrt der Bewohner Schatzsiedlung auf die B127 errichtet worden ist, findet am 29. Oktober statt. Antragstellerin ist die ÖBB Infrastruktur AG beim Land (Direktion Straßenbau und Verkehr). Das Ziel ist in der Kundmachung zur Verhandlung klar definiert: Aufgrund der Aktenlage und der verzeichneten Unfälle wird eine Auflassung der Eisenbahnkreuzung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Der Freistädter FPÖ-Stadtrat Harald Schuh und FPÖ-Bezirksparteichef Peter Handlos wollen Klarheit über die Erhaltung des Bahnübergangs in Trölsberg.

Eisenbahnkreuzung Trölsberg
Freistadt zeigt sich über ÖBB verwundert

FREISTADT. Am 22. Juni dieses Jahres fasste der Freistädter Gemeinderat mit überwältigender Mehrheit den Beschluss, die Eisenbahnkreuzung in Trölsberg beizubehalten und technisch zu sichern. Die Alternative wäre eine Verbreiterung der Überführungsbrücke gewesen, die einen rund zwei Kilometer langen Umweg über die Westumfahrung bedeutet hätte. Demnach müssten landwirtschaftliche Fahrzeuge stets auf die B 38 ausweichen. "Das ist im Sinne der Verkehrssicherheit jedenfalls keine gute Lösung", sagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zwei Rettungshubschrauber landeten unweit des Bahngeleises in Söding-St. Johann
2

Eisenbahnkreuzung in Söding
Ein Pkw stieß mit einem GKB-Zug zusammen

Ein Todesopfer, eine Schwer- und zwei Leichtverletzte nach Kollision zwischen Personenzug und Pkw. SÖDING- ST. JOHANN. Am Mittzwoch um 10.36 Uhr wurde das Rote Kreuz Voitsberg-Köflach zu einem Zusammenstoß eines Personenzugs der Graz-Köflach-Bahn mit einem Pkw in der Lindenstraße in Söding alarmiert. Unter anderem wurden das Kommandofahrzeug Voitsberg, das Notarzteinsatzfahrzeug Graz-West sowie zwei Rettungswägen alarmiert. Zwei Rettungshubschrauber Beim Eintreffen stellte der Einsatzleiter des...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Bahnübergang Lacken
Sechs Monate seit Projektvorstellung vergangen

FELDKIRCHEN/LACKEN. Bei der Infoversammlung am 10. März 2020 haben 200 Bürger aus Lacken Vertretern von ÖBB und Land ihre Meinung kundgetan. (Die BezirksRundschau berichtete). Es ging dabei um die Schließung der Eisenbahnkreuzung Ausfahrt Schatzsiedlung auf die B127. Ergebnis des Abends: ÖBB und Land verordneten sich eine Nachdenkpause bis Anfang Juni. Unmut herrscht nun bei den Lackenern. Denn bis dato wurde weder ein neues oder adaptiertes Projekt unter Einbeziehung der von den Bewohnern...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Sanierungsarbeiten
Sperre der Eisenbahnkreuzung in der Kramelsbergstraße

Die Bauarbeiten finden von 15. bis 17. September statt. Schienenersatzverkehr von 14. bis 18. September zwischen St. Nikola-Struden und Mauthausen. PERG. Die ÖBB führen an der Eisenbahnkreuzung Kramelsbergstraße der Donauuferbahn in Perg eine Sanierung durch. Von 15. bis 17. September ist der Bahnübergang für den Straßenverkehr gesperrt. Es wird täglich zwischen 7 und 17 Uhr gearbeitet. Auch die Bahnstrecke ist aufgrund der Arbeiten gesperrt. Zwischen St. Nikola-Struden und Mauthausen wird von...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
(von links) Nationalrätin Martina Diesner-Wais, Bürgermeister von Großdietmanns Erhart Weißenböck, Landesrat Ludwig Schleritzko, NÖ Straßenbaudirektor Josef Decker, Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek, Waldviertelbahn Dienststellenleiter Herbert Frantes und Niederösterreich Bahnen Projektleiter Wolfgang Gutmann beim hochsommerlichen Lokalaugenschein bei der Eisenbahnkreuzung in Großdietmanns.

Waldviertelbahn
Neue Lichtzeichenanlagen sorgen für mehr Sicherheit

Eisenbahnkreuzungen in den Gemeindegebieten von Litschau, Brand-Nagelberg, Großdietmanns, Unserfrau-Altweitra, Weitra und Bad Großpertholz wurden jeweils mit einer technischen Sicherung in Form einer Lichtzeichenanlage ausgestattet. BEZIRK. Mehr Schutz für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sollen acht neue Sicherungsanlagen bei Eisenbahnkreuzungen entlang der Waldviertelbahn bringen, die in den vergangenen Monaten errichtet wurden. „Sicherheit hat für uns in Niederösterreich...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Gleisarbeiten entlang der Strecke der Radkersburger Bahn erfordern Sperren von Eisenbahnkreuzungen und die Einrichtung eines Schienersatzverkehrs.

Verkehr
Radkersburger Bahn: Sperren auf Schiene und Straße

Die ÖBB erneuern zwischen Spielfeld-Straß und Gersdorf die Gleisanlagen. Darüber hinaus werden auf mehreren Überführungen die Brückenhölzer getauscht. Deshalb kommt es entlang der Strecke der Radkersburger Bahn zur Sperre von zwei Eisenbahnkreuzungen. Im Zuge der Arbeiten an der Strecke kommt es von 19. August, 7 Uhr bis 21. August, 5 Uhr zu einer Sperre der Eisenbahnkreuzung mit der L 206 in Gosdorf. Auch in der Gemeinde Straß ist eine Sperre notwendig – und zwar auf der L 622 in Gersdorf von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bürgermeister Gerhard Weil und Leiter der Straßenmeisterei Bruck Felix Böhm besuchen die Baustelle.

Bruck an der Leitha
Bauphase 2 in Fischamender Straße startet

BRUCK/LEITHA. Der zweite Bauabschnitt vom Gymnasiumweg bis zur Eisenbahnquerung für das große Straßenbauprojekt Fischamender Straße wurde gestartet. Derzeit werden im Bereich der Eisenbahnkreuzung Hanuschstraße die Wasserleitungsknotenpunkte durch die Firma Granit erneuert, um weiterreichende Arbeiten durchführen zu können. Anschließend folgen alle Infrastrukturarbeiten, wie die Erneuerung der weiteren Wasserleitungsknotenpunkte und Kanalanschlüsse beziehungsweise die Vorbereitungsarbeiten für...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Info-Flyer zur Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen werden nun von den ÖBB-Mitarbeitern verteilt.

Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen
Unfallzahlen an Eisenbahnkreuzungen verringern sich

Bald ist "Internationaler Tag für mehr Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen". Die ÖBB investieren jedes Jahr in die Sicherheit an den Eisenbahnkreuzungen und klären auch die Verkehrsteilnehmer auf.  KÄRNTEN. Am Donnerstag, 11. Juni, ist "Internationaler Tag für mehr Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen". In Österreich hat sich die Zahl der Eisenbahnkreuzungen seit dem Jahr 2000 fast halbiert, jährlich nehmen die ÖBB dafür ca. 20 Millionen Euro in die Hand. Die Unfälle an Eisenbahnkreuzungen gehen im...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
In der Gemeinde Lengau werden derzeit mehrere Eisenbahnkreuzungen mittels Schrankanlagen gesichert.
4

Baumaßnahmen laufen
Trotz Corona wird in Lengau gebaut

LENGAU. In der Gemeinde Lengau wird derzeit auf Hochtouren gearbeitet: So wird am Ausbau des Feuerwehrhauses, der Feuerwehr Utzweih/Igelsberg gebaut. Der Park und Ride-Parkplatz wurde erneuert und der Gehweg zum Lengauer Bahnhof im Brückenbereich verbreitert. Außerdem wurden verkehrssichernde Maßnahmen, wie etwa die Sicherung der Eisenbahnkreuzung mittels Schrankanlage, umgesetzt. Auch an der L1044 und in der Schwöllstraße, soll die Eisenbahnkreuzung mittels einer Schrankanlage gesichert...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Unfall in Micheldorf
Lastwagen touchierte Stromleitung

Zu einem Stromausfall an der Oberleitung einer Bahnstrecke kam es am 26. Mai 2020, kurz vor 10 Uhr, in Micheldorf. MICHELDORF. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf mit einem Lastwagen auf der Ziehbergstraße in Richtung B 138. Offenbar war der Ladekran zu diesem Zeitpunkt nicht eingefahren. Bei der Eisenbahnkreuzung touchierte er die Oberleitung der Bahnstrecke, welche dadurch durchgerissen wurde. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Andreaskreuz, Stopptafel und der Hinweis auf das Pfeifsignal des Zuges sind längst nicht mehr die neuesten Gefahrenzeichen vor einer Eisenbahnkreuzung, besonders in Verbindung mit einer vielbefahrenen Bundesstraße.
2

Bahnübergang
Leises Hoffen auf Erhalt der Ausfahrt Schatzsiedlung

FELDKIRCHEN/LACKEN (reis). Die Hoffnung lebt: Die von der Schließung bedrohte Eisenbahnkreuzung Ausfahrt Schatzsiedlung auf die B127 wird vielleicht doch nicht umgesetzt. Hart, aber fair und konstruktiv haben 200 Bürger aus Lacken bei der Infoversammlung Vertretern von ÖBB und Land ihre Meinung und ihre Argumente aufgetischt. Zusammenhalt in der Bevölkerung„Es war eine harte, offene Diskussion mit vielen Emotionen, in der die Leute aus Lacken die Sinnhaftigkeit der Ausfahrt mit guten Argumenten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Eröffnung des neuen Geh- und Radwegs: Niederösterreich Bahnen Projektleiter Gerhard Kirschenhofer und Bauleiter Alexander Hartmann, Vizebürgermeister Michael Strasser, Bürgermeister Peter Kalteis, Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Maziazellerbahn Dienststellenleiter Anton Hackner und Geschäftsführender Gemeinderat Robert Gruber freuen sich über den neuen Geh- und Radweg in Weinburg.
2

Mobil im Bezirk Scheibbs
Kreuzung an der Mariazellerbahn wurde umfunktioniert

Im Zuge der Modernisierung der Mariazellerbanh-Strecke wurde eine Eisenbahnkreuzung zu einem Geh- und Radweg umfunktioniert. REGION. In Weinburg wurde eine Eisenbahnkreuzung aufgelassen, an deren Stelle nun ein Geh-und Radweg tritt. Innerhalb von sechs Wochen wurde die neue Verbindung von der Auerspergstraße zum Ortskern erbaut. Projekt im Zuge der Modernisierung umgesetzt "Ein schönes Projekt, das im Zuge der Modernisierungsoffensive der Mariazellerbahn möglich gemacht und in Abstimmung mit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bezirkspolizeikommandant Obstlt Johann Neumüller.

Ternitz-Pottschach
Autolenker (42) nach Crash mit Zug verstorben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Autofahrer (42) wurde beim Bahnübergang in Pottschach von einem Zug erfasst mehr dazu hier. Nun bestätigte die Polizei: der Lenker ist seinen schweren Verletzungen erlegen. Ende November kollidierte ein 42-Jähriger mit seinem Pkw im Bereich der Eisenbahnkreuzung Pottschach mit einem Zug. Grabkerzen an der Unglücksstelle haben suggeriert, dass der Fahrer aus dem Bezirk Neunkirchen  verstorben sei. Eine offizielle Bestätigung stand bislang jedoch aus. Auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Anschlussbahn bei Sappi befördert umweltfreundlich Rohstoffe und Fertigprodukte.
2

Sappi verstärkt Sicherheit vor dem Werksgelände

Der Papierkonzern Sappi in Gratkorn weitet die Arbeitssicherheit aus. Investitionen in Systeme und Technik, Schutzausrüstung, Schulungen und die Analyse von Beinahe-Unfällen zeigen seit Jahren den positiven Trend, Verletzungen zu minimieren. Für Geschäftsführer Max Oberhumer hört Sicherheit aber nicht beim Fabriktor auf, jetzt verstärkt das Unternehmen seine Bemühungen, mehr Sicherheit außerhalb des Werksgeländes zu schaffen. So wurde in letzter Zeit viel unternommen, um die Sicherheit auf der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Über eine Viertelstunde Wartezeit beklagen die Anrainer beim Bahnübergang Himberger Straße.
7 2

Himberger Straße
Langes Warten am Bahnübergang

Der Bahnschranken von der Favoritenstraße zur Himbergerstraße lässt die Anrainer verzweifeln. Die ÖBB verspricht Verbesserung. FAVORITEN. Der Bahnübergang bei der Himbergerstraße verärgert die Anrainer. "Zuerst fährt der Zug langsam durch, bleibt dann über den Schranken stehen – insgesamt muss man über eine Viertelstunde warten", ärgert sich etwa Erich Guzmits. Teilweise ist es so schlimm, dass die Autos bis zur Stadtgrenze stehen. "Es braucht eine nachhaltige Verbesserung", fordert Guzmits...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Eisenbahnkreuzung an der Ochsenburger Straße wird 2020 verkehrssicherer

ST. GEORGEN. An den beiden schienengleichen Eisenbahnkreuzungen im Zuge der Ochsenburger Straße (Landesstraße L 5102) und der Wolfenberger Straße mit der parallel zur B20 führenden ÖBB Strecke Hainfeld-St. Pölten ereigneten sich in den letzten Jahren immer wieder Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang. Aus diesem Grund haben das Land Niederösterreich, die ÖBB Infrastruktur AG und die Stadt St. Pölten beschlossen, die beiden niveaugleichen Eisenbahnkreuzungen zu schließen und durch die Errichtung...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl
Einbau von Schwerlastplatten: Die Eisenbahnkreuzung nahe der Donau Chemie AG wird vom 11. bis 14. Oktober B171 im Kreuzungsbereich für alle Fahrzeuge gesperrt.
3

Einbau Schwerlastplatten
ÖBB-Baustelle in Landeck sorgt für Verkehrsbehinderung

LANDECK. Für den Einbau von Schwerlastplatten bei der Eisenbahnkreuzung nahe der Donau Chemie AG wird vom 11. bis 14. Oktober B171 im Kreuzungsbereich für alle Fahrzeuge gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Straßensperre der ÖBB-Infrastruktur AG Für den Einbau von Schwerlastplatten bei der Eisenbahnkreuzung nahe der Donau Chemie AG  muss die Jubiläumstraße (Landesstraße B171) im Kreuzungsbereich für alle Fahrzeuge gesperrt werden. Eine Umleitung über eine einspurige Baustraße...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Bahnübergang in Weißkirchen wird vorübergehend gesperrt.

Murtal
Bahnübergang vorübergehend gesperrt

Eisenbahnkreuzung in Weißkirchen wird wegen Servicearbeiten zweimal gesperrt. WEISSKIRCHEN. Wegen Instandhaltungsarbeiten muss der Bahnübergang in der Weißkirchner Kärntnerstraße bei der Ortseinfahrt Süd gleich zweimal gesperrt werden. Die erste Sperre dauert von Montag, 16. September, bis Dienstag, 17. September, um 16 Uhr. Die Infrastrukturanlagen müssen laut ÖBB in unregelmäßigen Abständen einem Service unterzogen werden. Zweite Sperre "Besonders bei Eisenbahnkreuzungen legen wir darauf...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.