stadt

Beiträge zum Thema stadt

Der Schwarzataler Socialclub trieb eine Tagesmutter für die Mama auf. Und auch Weihnachtsgeschenke für den Buben gab's über Schneider und sein Team.
2

Zwei Beispiele für Hilfe in Notfällen
Der Socialclub hat deutlich mehr zu tun

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einem normalen Jahr betreut der Schwarzataler Socialclub 80 Härtefälle. Wegen Covid sind es zehn Prozent mehr. Zwei Mamas in Not Wenn rasche Hilfe gefragt ist, setzt der Schwarzataler Socialclub rund um Obmann Günther Schneider alle Hebel in Bewegung, um zu helfen. Gelegenheit dafür gab's im Corona-Jahr reichlich. So war z.B. eine alleinerziehende Mutter versehentlich 16 Tage vom AMS abgemeldet worden und musste mit 310 Euro auskommen. "Sie hat über uns...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kurz nachgefragt: kennst du die Antworten? Wie viele Personen waren im Bezirk für den Corona-Schnelltest am 12./13.12. angemeldet? Wo wird das neue Gemeindeamt überraschend um 500.000 € billiger? Welche Stadt hat in einer Aussendung an die Bevölkerung alle Vornamen falsch geschrieben? Wie viele Straßenkilometer trennen Edlitz und Seebenstein voneinander? Wie heißt der interimistische ärztliche Spitals-Direktor von Neunkirchen?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Zukunftsgespräche laufen. Die Bürger haben dabei mehrere Schwerpunkte gesetzt.

Ternitz
Zukunftsworkshops für Stadtgestaltung bis zum Jahr 2023

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Zuge der Erstellung des Stadterneuerungskonzepts Ternitz werden für die nächsten vier Jahre fünf Zukunftsworkshops mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten abgehalten. Die ersten Workshops, begleitet durch die NÖ.Regional, konnten bereits mit zahlreichen kreativen Ansätzen, zukunftsträchtigen Projektideen und großem Engagement durchgeführt werden. Die fünf von der Bevölkerung ausgewählten Zukunftsthemen der STERN heißen: Soziales, Gesundheit und FamilienEnergie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
10 2

Neunkirchen
Junge Grüne (und ein Grün-Urgestein) traten zum Müllsammeln an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Es ist nicht unser Müll, aber unsere Stadt!" – getreu diesem Motto lasen die Neunkirchner Grünen im Bereich der Lagergasse und des Bahnhofs Unrat auf. Grüne-Gemeinderat Manuel Kolanowitsch wurde auf diverse Müllablagerungen im Bereich der Lagergasse beim Schweigl-Park aufmerksam gemacht. Der Jung-Gemeinderat hat nicht lange gezögert, sondern rasch eine Sammelaktion organisiert. Gemeinsam mit Gemeinderatskollegin Zeynep Düzce und Selina Hecher wurde der Bereich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gernot Zottl, Jeannine Schmid, Christian Samwald und Erik Hofer mit Zuschriften der Ternitzer für die ZUKUNFTSwerkSTADT.
2

Ternitzer gefragt:
Digitale ZUKUNFTSwerkSTADT

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Rahmen der Stadterneuerung sollen binnen vier Jahren durch intensive Einbindung der Bevölkerung viele interessante Projekte erarbeitet werden. "Mit einer Postkarten- und Fragebogenaktion haben wir bereits zahlreiche Anregungen und Ideen für die Weiterentwicklung unserer Stadt bekommen", freut sich Stadterneuerungsbeauftragter Gemeinderat Erik Hofer. Nächster Schritt der Bürgerbeteiligung Die für 1. Oktober geplante ZUKUNFTSwerkSTADT musste aus COVID-19-Gründen leider...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
So hilft Neunkirchen nach Corona den Unternehmen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jetzt gilt es wieder das Interesse bei den Neunkirchen-Besuchern zu wecken, verstärkt in die Bezirkshauptstadt zu kommen, um Einkäufe zu tätigen. Auch die Gastronomie erwartet all jene, die gute Küche zu schätzen wissen. Die Stadtgemeinde trägt ihr Scherflein dazu bei, den heimischen Betrieben ein wenig unter die Arme zu greifen. Bürgermeister Herbert Osterbauer: "So gibt es zum Beispiel Subventionen von maximal 250 Euro für Veranstaltungen, vorausgesetzt der Organisator...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Werben fürs Doppel-Bonbon: "Bonbon" Gernot Zottl, Stadtvize Christian Samwald, Uschi Reiterer und Bettina Ziegler.

Ternitz
Doppelbonbon-Aktion bis 27. Juni

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Stadtmarketing Ternitz dankt allen seinen treuen Kunden. Die Ternitzer Bonbon-Aktion gibt es seit über 10 Jahren. Mit der alljährlichen "Doppelbonbon-Aktion" werden die fleißigen Sammler belohnt. Eigentlich findet die Ternitzer Doppelbonbon-Aktion rund um das Stadtfest statt. Doch dieses Jahr ist vieles anders (Coronavirus). Alle größeren Veranstaltungen wurden abgesagt. Die Doppelbonbon-Aktion erfreut dennoch auch heuer bis 27. Juni 2020. So funktioniert's In jedem der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Stadtmuseum eröffnet wieder NEUNKIRCHEN. Ab 29. Mai ist wieder das Städtische Museum Neunkirchen in der Stockhammergasse 13 geöffnet. Zu sehen ist der "erste Neunkirchner". Beim Besuch ist unter anderem ein Nasen-Mundschutz zu tragen. Förderung für Feuerwehr PRIGGLITZ. Die Freiwillige Feuerwehr Prigglitz benötigt einen neuen  Mannschaftstransporter mit Allrad. Das Land unterstützt schießt 7.000 Euro zu. Allrad für Wartmannstetten WARTMANNSTETTEN. Auch die Feuerwehr Wartmannstetten braucht einen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rudolf Hasendorfer hat den Volksanwalt eingeschaltet.
2 2

Ternitz
Leider kein Nachbarschaftsfriede

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Ternitz sorgt eine Stützmauer seit über einem Jahr für Konflikte. Rudolf Hasendorfer liegt mit seinen Nachbarn, einer rumänischen Familie, seit über einem Jahr im Clinch. Auslöser für den Konflikt war eine schlampig errichtete Stützmauer, welche vom abschüssigen Nachbarschaftsgrund Wasser abhalten sollte, das wiederholt Hasendorfers Garage unter Wasser setzte. mehr dazu hier "Aber bis heute ist die Mauer nicht repariert", beklagt Hasendorfer und führt an, dass er bisher...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

Wie viele Weihnachtspackerl hat Ingeborg Weik für Albanien gesammelt? In welcher Stadt siedelt sich ein Betrieb an, der 70 Jobs bringen soll? Welches Jubiläum feierte heuer Mönichkirchens Skischule Seiser? Wie viele Kilogramm brachte die Stöpselsammlung der JA Gerasdorf auf die Waage? Welcher Verein organisierte für 21. Dezember einen Benefiz-Punschstand in Flatz?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Im Rathaus wurde 100 Jahre Stadt Neunkirchen gefeiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zur Buchpräsentation anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Stadterhebung im Jahr 2020 lud Bürgermeister Herbert Osterbauer in den großen Sitzungssaal des Rathauses. Zur Feierstunde mit Autor René Harather gesellten sich neben Philipp Schabauer (Druckerei Feilhauer e.U.) auch der Puchberger Landtagsabgeordnete Hermann Hauer, Bundesrätin Andrea Kahofer, Profi-Fotograf Martin Wieland und Vizebürgermeister Martin Fasan dazu.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Dreistellig
Gratulanten besuchten Hildegard Platzer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hildegard Platzer feierte ihren 100. Geburtstag. Ein Anlass zu dem sich seitens der Stadtgemeinde Gloggnitz Bürgermeisterin Irene Gölles, Gemeinderätin Hildegard Höllerbauer und Stadtrat Friedrich Wernhart als Gratulanten einstellten. Dr. Felizitas Auer überbrachte der Jubilarin für die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen die besten Glückwünsche.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Blick in die Vergangenheit
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Flamich hieß ein Fahrradgeschäft neben dem heutigen Hotel Loibl in Gloggnitz. Das Radgeschäft ist inzwischen seit gut 30 Jahren geschlossen. Heute scheint es ein privates Wohnhaus geworden zu sein. Neu: die Bushaltestelle davor.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Ärgernis in Neunkirchen
Zweirädriger Kunstparker

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Rupert Dworak und Finanzstadtrat KommR Peter Spicker bei der Präsentation des Rechnungsabschlusses 2018.
2

Investitionen in die Zukunft
Ternitz produzierte 586.000 Euro Überschuss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Finanzstadtrat Peter Spicker (SPÖ) kann jubeln. Das Vorjahresbudget betrug rund 35 Millionen Euro. "Und nach dem Saldo bleibt ein Überschuss von 586.000 Euro übrig, aber auch im Außerordentlichen Haushalt werden über 600.000 Euro in das neue Geschäftsjahr mitgenommen, die für die Sanierung des Daches der Mehrzwecksporthalle und der Fertigstellung der neuen Rettungsstelle des ASBÖ Ternitz-Pottschach verwendet werden", skizziert Spicker. SPÖ-Stadtchef Rupert Dworak: "Wir haben...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
24

Nur noch bis 15 Uhr
Lego-Ausstellung im Stahlstadtmuseum Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Christian Endres hat jahrelang an seinen Bauwerken aus bunten Lego-Steinen gearbeitet und eine herrliche Stadt im amerikanischen Stil geschaffen. Alleine der Vierkanthof, der bei der Ausstellung im Ternitzer Stahlstadtmuseum zu sehen ist, stecken gut und gerne 17.000 Einzelteile. Warum gerade Lego? "Ich habe wieder begonnen zu bauen, als mein Sohn angefangen hat, mit Lego zu spielen. Lego ist zeitlos, regt die Phantasie an und die Motorik", so Endres. Wer die Lego-Werke...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Gratulationen
Goldenes Ehepaar aus Gloggnitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Margarete und Rudolf Maier feierten ihre Goldene Hochzeit. Seitens der Stadtgemeinde Gloggnitz stellten sichBürgermeisterin Irene Gölles, Gemeinderätin Martina Alfanz-Nagl und Gemeinderätin Iris Hintringer als Gratulanten ein.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Irene Gölles

Kurz & bündig

Nachrichten aus Gloggnitz knapp zusammengefasst. Semmeringröhre spült viel Geld in Stadtkasse Der Bau des umstrittenen Semmeringbasistunnels in der Portalgemeinde Gloggnitz hat einen äußerst positiven Effekt für die Alpenstadt: durchschnittlich fließen durch den Bau des Semmeringbasistunnels rund 250.000 € Kommunalsteuereinnahmen pro Jahr in die Stadtkasse. Bgm. Irene Gölles: "Und auch die Geschäfte profitieren von den Arbeitern, die hier einkaufen." 27.500 Badegäste im Naturbad GLOGGNITZ....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
"Hundeflüsterer" Lukas mit Falco.
5

Mega-Party zum Doppel-Jubiläum

70 Jahre Stadt und 95 Jahre Gemeinde Ternitz werden von 15. bis 17. Juni gebührend gefeiert. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das heurige Stadtplatzfest steht unter dem Motto 70 Jahre Stadt und 95 Jahre Gemeinde Ternitz. Ein breit gefächertes Programm erwartet die Besucher. Am Freitag ist die Eröffnung in der Stadtpfarrkirche Ternitz Herz-Jesu, wo das Sinfonische Blasorchester Wimpassing unter Leitung von Otto M. Schwarz „The Armed Man – A Mass for Peace“ aufführen wird. Der Samstag steht im Zeichen der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Natascha Jezek zeigt, wo überall Dosen herumliegen.
13 4

Der Sex-Treff neben der Müllhalde der Stadt

Bezirksblätter-Bericht über eine Neunkirchner Müllhalde führte zu einer zweiten mit frivoler Begleiterscheinung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirksblätter berichteten online auf www.meinbezirk.at von der Müllansammlung neben dem gebührenpflichtigen Parkplatz in der Mühlgasse. Hier wird die Ruine eines abgebrannten Hauses als Mistkübel für Glasflaschen, Dosen und anderen Dreck missbraucht. – Nicht unbedingt ein Aushängeschild, so knapp vor dem Neunkirchner Hauptplatz. Müllkippe Nr. 2 "Wir laden Sie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zahl der Woche

2 (Millionen Euro) BEZIRK NEUNKIRCHEN. So viel Geld erhofft die Stadtgemeinde Neunkirchen einzusparen, wenn die fünf Arbeitsgruppen alles Sparpotential der Gemeinde ausgeschöpft haben. Finanzstadtrat Peter Teix deutet auch an, dass möglicherweise neue Einnahmequellen gefunden werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Bild: Obersenatsrat DI Andreas Januskovecz (Forstdirektor der Stadt Wien), Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak, Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald, Stadtrat KommR Peter Spicker

In bewährter Tradition warfen die Ternitzer die Kettensägen an...

... und holten Christbäume für die Stadt Ternitz. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neben diesem Lichterschmuck für die Straßen und Laternen im Stadtgebiet hat der Ternitzer SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak auch heuer wieder Weihnachtsbäume für die einzelnen Ortsteile organisiert. Seine guten Kontakte zur Stadt Wien, im speziellen zu Forstdirektor Obersenatsrat DI Andreas Januskovecz, hat es auch in diesem Jahr möglich gemacht, die Bäume für die Stadt kostenlos zu erhalten. "Ich bedanke mich herzlich bei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Was wird aus dem alten Kesselhaus?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Wir müssen es nicht sanieren", gibt Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister selbst ein wenig überrascht die Haltung des Amtes für Denkmalschutz weiter. Schließlich ist das alte Kesselhaus noch aus Zeiten der Brevellier & Urban-Schraubenproduktion ein interessantes Industriedenkmal. Kaufinteressenten gebe es laut Osterbauer für das Objekt immer wieder. Der Stadtchef: "Wir wollen es aber lieber bedächtig und vernünftig abgeben, nicht in einer Husch-Pfusch-Aktion."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
21

Die Möwe Kinderschutzzentrum neu

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Villa des Kinderschutzzentrums "Die Möwe" in der Neunkirchner Bahnstraße 12 wurde umfassend erneuert. So wurden die Räume im Erdgeschoss barrierefrei adaptiert und kind- und therapiegerecht gestaltet. Auch ein schöner, wenngleich geschotterter, Kinderspielplatz wurde angelegt. Am 20. Oktober wurde die Eröffnung des Kinderschutzzentrums gefeiert. Ein Anlass, zu dem sich auch Ministerin Sophie Karmasin, LA Hermann Hauer, Bürgermeister Herbert Osterbauer sowie Vertreter des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.