Stadtgemeinde Klosterneuburg

Beiträge zum Thema Stadtgemeinde Klosterneuburg

Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager will Maßnahmen der Stadt für die Betriebe, die von der "Corona-Krise" betroffen sind.

Corona
„Zukunftspartner“ planen bereits Unterstützung für Klosterneuburgs Wirtschaft

Drastische Mietkürzungen, keine Gebührenerhöhungen, Fokus im Budget voll auf die Krisenbewältigung. KLOSTERNEUBURG. Unter dem Motto „Heute schon an Morgen denken!“ planen Volkspartei Klosterneuburg und NEOS die Umsetzung zahlreicher Maßnahmen zur Unterstützung und Stärkung der heimischen Wirtschaft. Im Fokus steht dabei die Überarbeitung des Budgets für das laufende Jahr 2020 im Hinblick auf die notwendige Krisenbewältigung. 
 Als Sofortmaßnahme sollen etwa die Mieten für...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Tank der Taumittelsprühanlage
8

UMWELT
B14: Taumittelsprühanlage Umfahrung Klosterneuburg

BEZIRK KLOSTERNEUBURG. Die Umfahrung Klosterneuburg, die im Februar 2008 dem Verkehr freigegeben wurde, liegt an exponierter Stelle teilweise auf einem Betontragwerk, wo es bei wechselnden Temperaturen leicht zu Eisbildungen kommen kann. Durch eingebaute Messanlagen kann der Taupunkt festgestellt und 18% Salzsohle, die in einem Tank neben der Anlage gelagert wird, aufgebracht werden. Das ablaufende Wasser wird im Kanal der Stadtgemeinde Klosterneuburg entsorgt und so kann kein...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel

PARKEN
P&R Klosterneuburg nur für Benützer öffentlicher Verkehrsmittel

KLOSTERNEUBURG (ph): Samstag ist bis 12:00h Kurzparkzone in Klosterneuburg und so kommt es durchaus vor, dass Autos am P&R Klosterneuburg abgestellt werden und man in die Stadt einkaufen geht. Diese Parker sollten ein ein rotes Hinweisschild beim P&R Klosterneuburg beachten. Es weißt die Benützer der Park & Ride Anlage darauf hin, dass die Benützung der PARK & RIDE ANLAGE KLOSTERNEUBURG NUR GESTATTET IST, wenn die BESTIMMUNGSGEMÄßE NUTZUNG eingehalten wird. Es handelt...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Digitalisierung steht für Klosterneuburg fix auf dem Stundenplan – im Sommer wurden Vorbereitungen für Smartboards und WLAN getroffen.
1

Schulstart in Klosterneuburg
Digital & smart in der Schule

252 Taferlklassler und Vorschüler drücken ab diesem Herbst in Klosterneuburg die Schulbank.  KLOSTERNEUBURG. Für das Schuljahr 2018/2019 wurden in allen Schulen Klosterneuburgs Vorbereitungen für die Verwendung von Smartboards getroffen sowie teilweise mit WLAN ausgestattet. Die digitalen Tafeln sollen sukzessive in den Schulen Einzug halten. Schreiben, Rechnen, Zeichnen oder Filme schauen – alles ist auf dem interaktiven Board möglich. Sie sind ein wichtiger Baustein, um die Kinder an die...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Publikumslieblinge Herbert & Mimi kommen nach Klosterneuburg.

Kinder-Abo
Theater für Kinder: Wintersemester 2019/20

KLOSTERNEUBURG. Musik, Theater, Musical, Clowns – das alles gibt es bei den Theaternachmittagen im Kellertheater Wilheringerhof, wo Kinder ihren ersten Kontakt zum Bühnenerlebnis knüpfen können. Das Leuchten der Kinderaugen und die begeisterten Reaktionen zeigen die Freude, die unsere ganz jungen BesucherInnen bei den Aufführungen bei den Highlights der Kindertheaterszene haben. Spaß mit Marko Simsa, Bernhard Fibich, dem Wiener Kinder Musical, Theater Tabor sowie mit den Publikumslieblingen...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1 9

Fit und aktiv am 3. Tag des Sports

KLOSTERNEUBURG (bs). Der dritte Tag des Sports im Happyland war – trotz widriger Wetterprognose – ein voller Erfolg für die Stadtgemeinde Klosterneuburg! Tausende Besucher ließen sich nicht abschrecken und strömten zu den 46 Sportstationen In- und Outdoor. Von Athletik bis Yoga war alles dabei. Die Eröffnung durch die Schüler der Volksschule Albrechtstraße, die sicherheitshalber nach drinnen verlegt wurde, brachte mit flotten Hits und ideenreicher Choreografie die Halle zum Beben. Die...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Aus Holz wird Wärme gewonnen: Biomasse-Anlage in Klosterneuburg geplant.

Holz in NÖ
Neue Biomasse-Anlage für Klosterneuburg geplant

KLOSTERNEUBURG. Der Ausbau der Naturwärmeversorgung für Klosterneuburg geht zügig voran: demnächst wird das "Herzstück" der nachhaltigen Fernwärmeversorgung – die Biomasseanlage im Klosterneuburger Gewerbegebiet - errichtet. Wärme für 14.000 Haushalte Die Biomasseanlage soll direkt neben der Kläranlage errichtet werden. Mit seinen zwei jeweils 4,5 MW großen Biomassekesseln deckt die Biomasseanlage einen Großteil der benötigten Wärme für Klosterneuburg und bietet dabei noch genügend...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Ein Jahrhunderthochwasser richtete im Juni 2013 große Schäden in den Badesiedlungen Klosterneuburgs an, die Schlammablagerungen waren enorm.
2

Hochwasser 2013: Oberster Gerichtshof soll entscheiden
Schlammbeseitigung: Stadt Klosterneuburg ruft Obersten Gerichtshof an

KLOSTERNEUBURG (pa). Das Oberlandesgericht (OLG) Wien hat der Berufung der Stadtgemeinde Klosterneuburg im Verfahren gegen die Verbund Hydro Power GmbH – Schlammbeseitigung und Schäden durch das Hochwasser 2013 – nicht Folge gegeben. Daher wurde am 14. März 2019 kurzfristig eine Gemeinderatssitzung einberufen. Gegen die Entscheidung des OLG wird die außerordentliche Revision erhoben. Im September 2018 wurde die Klage der Stadtgemeinde Klosterneuburg in Bezug auf die Geltendmachung von...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
 2019 soll die Sanierung des Gebäudes der ehemaligen Bezirkshauptmannschaft in der Leopoldstraße starten.

Budget 2019
Der Gemeinderat hat den Budget-Voranschlag für das Jahr 2019 beschlossen

KLOSTERNEUBURG (pa). Der Gemeinderat beschloss am Freitag, 14. Dezember 2018 den Voranschlag für 2019. Rund € 80 Mio. sind darin für das nächste Rechnungsjahr insgesamt vorgesehen. Der Voranschlag wurde mit Mehrheit von ÖVP, SPÖ und Neos beschlossen, die anderen im Gemeinderat vertretenen Parteien (Grüne, FPÖ, PUK, Liste Hofbauer) stimmten dagegen. Der Schuldenstand ist rückläufig. Schwerpunkte im nächsten Jahr  Finanzstadtrat Peter Mayer legte dem Gemeinderat einen ausgeglichenen...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
v.l.n.r. Soroptimist Präsidentin Monika Moritz, Künstlerin Leonie Kohut, Stadträtin Maria T. Eder

Orange the World - 16 Tage gegen Gewalt
Soroptimisten und Stadtgemeinde Klosterneuburg setzen Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Von 25.11 bis 10.12. werden im Rahmen der weltweiten Kampagne “Orange the World” - internationale Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen - österreichweit mehr als 70 Gebäude in der Farbe Orange erstrahlen. Die Soroptimisten veranstalten eine Plakataktion im Raum Klosterneuburg. Dank der Unterstützung von Frauenstadträtin Dr. Maria T. Eder, der Stadt Klosterneuburg und der Künstlerin Leonie Kohut wurden am Sonntag zum Auftakt der Kampagne bereits die ersten Plakate eines Plakatzyklus zum Thema...

  • Klosterneuburg
  • Soroptimist Klosterneuburg
2

Hochbehälter
Trinkwasser für die nächsten Generationen: Einweihungsfeier für den neuen Hochbehälter Kollersteig

KLOSTERNEUBURG (pa). Der historische Hochbehälter am Kollersteig hat einen modernen Bruder zur Seite gestellt bekommen. Dieser besitzt ein Fassungsvermögen von 1.000 Kubikmeter, der Platz auf der Wiese wurde für eine Photovoltaikanlage mit 16,5 Kilowatt peak genutzt. Darüber hinaus wurden 2,25 Kilometer Leitungen erneuert. Die Wasserversorgung lud gestern zum Eröffnungsfest. Moderner Bruder Der Hochbehälter Kollersteig verteilt seit 1929 verlässlich sein Trinkwasser an die Bevölkerung,...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Symbolfoto

Warnung vor dubiosen Sperrmüllsammlern

KLOSTERNEUBURG (pa). Die Klosterneuburger Bevölkerung wurde per Flugzettel auf eine Sperrmüllsammlung morgen, am 21. August aufmerksam gemacht, bei der Sie Sperrmüll direkt vor der Haustüre ablagern und kostenlos abtransportieren lassen können. Diese Aktion wird jedoch nicht von der Stadtgemeinde Klosterneuburg, sondern von ungarischen Sperrmüllsammlern durchgeführt. Die Stadtgemeinde Klosterneuburg warnt vor dieser Sammelaktion, da sich dabei immer wieder große Probleme ergeben. Der Sperrmüll...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy

Eschensterben lässt Stadt Klosterneuburg neue Wege sperren

In der Elisabethgasse sowie am Wanderweg Richtung Holzgasse sind die Schlägerungsarbeiten abgeschlossen. An zwei Wegen in Kritzendorf wird erst jetzt begonnen. KLOSTERNEUBURG (red). Wie die Stadtgemeinde Klosterneuburg informiert, können zwei Wegesperren, die seit dem Sommer verhängt waren, wieder aufgehoben werden: Elisabethgasse in Richtung Lange Gasse –Spazierweg rund um die Wiese gesperrt (gelb Nr. 3) Der Wanderweg der roten Markierung ab der Redlingerhütte in Richtung Holzgasse (blau Nr....

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner
Stadtrat Roland Honeder und Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart freuen sich über den jungen Baum am Stadtplatz.

Starkes Zeichen für Klosterneuburgs Bäume

Der Gemeinderat beschließt 89.000 Euro in die Weiterführung des Baumkataster zu investieren. KLOSTERNEUBURG (red). Klosterneuburg hat seine hohe Lebensqualität nicht zuletzt den vielen Bäumen in und um Klosterneuburg zu verdanken. Mehr als 68 Prozent in Klosterneuburg sind Grünland oder Wald. „Für das Mikroklima im städtischen Bereich sind Bäume besonders wichtig. Wichtig ist aber auch, dass die Bäume gesund und vital sind sowie der Verkehrssicherheit entsprechen. Um dies sicherzustellen und zu...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner
Der Leopoldimarkt ist ein jährliches Highlight im Klosterneuburger Veranstaltungskalender.

Leopoldi: Ein Fest in allen Ehren

Der Leopoldimarkt ist ein jährliches Highlight im Klosterneuburger Veranstaltungskalender. KLOSTERNEUBURG (mp). Sogar seine eigene Hymne hatte das Leopoldifest, getextet und gesungen von der Band "Die Owezarer", die aus vier jungen Klosterneuburgern bestand. Zwischen Schaumrollen und Kokosbusserln lugt heute der Klosterneuburger Peter Gschwandtner jedes Jahr auf die Besucher des Marktes. Er ist Besitzer des beliebten Süßigkeiten-Standes "Zur Naschkatze" und dem Maiskolben. Für ihn ist der...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Die Ferienspielstation war ein voller Erfolg.
7

Einsatzdokumentation: Ferienspiel bei der Feuerwehr

Auch heuer kamen wieder zahlreiche Kinder zur traditionellen Ferienspielstation bei der Feuerwehr Klosterneuburg. KLOSTERNEUBURG (pa). Am Freitag, den 25. August konnten rund 25 Kinder wieder in die Rolle einer Feuerwehrfrau bzw. eines Feuerwehrmannes schlüpfen. Denn das Ferienspiel der Stadtgemeinde Klosterneuburg machte Station bei der Feuerwehr Klosterneuburg. Spannende Aufgaben Im Katastrophenlager der Feuerwehr waren wieder spannende Aufgaben zu lösen. Neben dem bereits...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Die Geehrten bei der Festsitzung 2017.

Ausschreibung der Preise für die Festsitzung

KLOSTERNEUBURG (pa). Die Stadtgemeinde Klosterneuburg vergibt im Rahmen der Festsitzung des Gemeinderates im Herbst Preise für den Einsatz verdienter Bürger. Bis Ende Juli kann jeder Vorschläge einreichen. Sicherheitsverdienstauszeichnung Für Personen, die sich auf außergewöhnliche Weise für die Sicherheit der Gemeinde eingesetzt haben, sei es im Rahmen ihrer beruflichen Funktion als Exekutivbeamte oder als Zivilpersonen. Frauenpreis – dotiert mit € 1.000,- Für Personen, Vereine und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Das Feuerwerk am Strandfest - ein großer Kostenfaktor den sich die Stadtgemeinde Klosterneuburg heuer sparen will.
2

Kein Budget für Klosterneuburger Strandfest

Seit Jahresende steht der Ausfall der Traditionsveranstaltung fest, kommuniziert wurde er erst jetzt. KLOSTERNEUBURG (bt). "2017 findet leider kein Strandfest statt", war am 26. April auf der Facebookseite Strandfest Klosterneuburg zu lesen. Das Fest sei nicht budgetiert worden. "Ist das ein verspäteter Aprilscherz?" So lautet einer der Kommentare. Die Bezirksblätter Klosterneuburg fragten bei Martin Czerny, Stadtrat für Wirtschaft, Sport und Tourismus nach, warum der Ausfall der...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner
Im Jahr 2017 werden weitere E-Ladestationen errichtet.

Für die Umwelt: Biomasse, Photovoltaik und E-Mobilität im Fokus

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Stadtgemeinde Klosterneuburg setzt 2017 zahlreiche Vorhaben, die von der Förderung von Naturwärme und Alternativenergie bis hin zum Ausbau von energiesparenden Lampen bei der öffentlichen Beleuchtung reichen, um. Bei den gemeindeeigenen Gebäuden wird Wärmeverlusten sukzessive durch thermische Sanierung entgegengewirkt. Um Maßnahmen für mehr Energieeffizienz auch im privaten Bereich zu honorieren, prämiert die Stadtgemeinde gemeinsam mit der Energie- und...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
GR Erich Deim, EVN Vorstandssprecher Peter Layr, ‎Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Andreas Gahleitner, Wirtschaftsdirektor Stift Klosterneuburg, Stadtrat Roland Honeder, Bmst. Niklas Göttersdorfer, Leiter Bauabteilung Stift Klosterneuburg
2

Klosterneuburg: Stadt, Stift und EVN treiben Naturwärmeausbau voran

KLOSTERNEUBURG (red). Die Stadtgemeinde Klosterneuburg stellt die Weichen in eine nachhaltige Zukunft: Neben dem Stadtentwicklungskonzept „Klosterneuburg an die Donau“, dem sogenannten Pionierviertel, geht es dabei um die Zukunft der Wärmeversorgung. Dafür hat sich die Stadtgemeinde, gemeinsam mit dem Stift Klosterneuburg und der EVN ein ambitioniertes Ausbaukonzept für die Naturwärmeversorgung vorgenommen: In den nächsten Jahren möchte die EVN rund 14 Millionen Euro in den Ausbau der...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner

500 Tage Schwarz-Rote Stadtregierung

KLOSTERNEUBURG (red.) Am 3. Juli ist die ÖVP gemeinsam mit der SPÖ in Klosterneuburg genau 500 Tage im Amt. Ein kleiner Auszug an umgesetzten Maßnahmen: 1. BILDUNG Größtes Projekt: Ein neuer Kindergarten für unsere Kinder in Kritzendorf ➢ Im Juli 2015 wurde bekannt, dass der Mietvertrag des derzeitigen Standorts perSeptember 2017 gekündigt wird. ➢ Dank Schulterschluss mit der Pfarre St. Vitus konnte im März 2016 ein Baurechtsvertrag unterschrieben werden. ➢ Im Mai 2016 erfolgte der...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Skater kommen beim Ferienspiel am 3., 6. und 18. August in der Skateranlage Aupark auf ihre Kosten.

Jubiläums-Ferienspiel: Das größte aller Zeiten

KLOSTERNEUBURG (red.) Das Ferienspiel ermöglicht es im Juli und August allen, die ihren Urlaub zu Hause verbringen, zahlreiche Einrichtungen, Vereine und Freizeitangebote kostenlos kennenzulernen und in verschiedene Angebote der Stadt hineinzuschnuppern. Ganz im Zeichen des Sportes steht das große Opening am 6. Juli, das nach dem Erfolg im Vorjahr wieder im Happyland stattfindet. Bei der Sportolympiade warten verschiedene Bewerbe und Preise. Mit einem Fußball‐Geschwindigkeitstest,...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Die NÖ-Pendlergaragen sind beliebt: Karl Wilfing erklomm mit Willibald Eigner und Vizebürgermeister Richard Raz für den Lokalaugenschein das Dach der Garage Spittelau.

Spittelau ist jetzt Klosterneuburg's Pendlergarage

KLOSTERNEUBURG (red.) Nach dem Start der NÖ‐Pendlergaragen in Wien mit September 2013 konnte das Land Niederösterreich die damals bestehenden 10 Garagenstandorte auf insgesamt 18 ausweiten. Der neueste Standort kommt besonders den Klosterneuburgern entgegen: Die Spittelau. Hier kann man sowohl die U4 als auch die U6 einfach erreichen und günstig parken. Die Pendlerparkplätze stehen zu günstigen Konditionen (€ 56,04 Euro/Monat und € 560,40 Euro/Jahr) direkt in U‐Bahn Nähe zur...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Vif-Zack Clemens Fuchs erreichte mit 84,4 Prozent Österreichs bestes Ergebnis beim Pangea-Wettbewerb.

Bester Nachwuchs-Mathematiker ist Klosterneuburger

KLOSTERNEUBURG (red.) Erneut macht Klosterneuburg nach den nationalen Erfolgen der Musikschule auf sich aufmerksam – diesmal mit einem Zahlenkünstler: Der Schüler Clemens Fuchs kehrte als Erstplatzierter der Landes- und Bundeswertung vom Pangea Mathematik Wettbewerb zurück. Der junge Vif-Zack besucht die 4. Klasse der Volksschule Kritzendorf. Er erreichte mit 84,8 Prozent das österreichweit beste Ergebnis. Zwei weitere Schüler der Volksschule Kritzendorf durften sich in der Landeswertung...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.