Steiermark

Beiträge zum Thema Steiermark

Die Schirmherren Martin Schaller und LR Hans Seitinger – und acht starke Handwerker-Innungen! (Hannes Koudelka, Oskar Beer, Johann Reisenhofer, Gerhard Kaufmann, Johann Hackl, Rudolf Leitner, Helmut Schabauer, Franz Reinisch (v. l.)
  4

Innovation mit Tradition
Eine belebende Plattform für die Steiermark

In einer aufgelassenen Tabakfabrik ensteht ein Ärztezentrum, ein Renaissanceschloss wird zur (leistbaren) Wohnanlage, eine verfallene Ölmühle erstrahlt in neuem Glanz: Nur drei Beispiele von vielen, Beispiele dafür, was einerseits das Engagement der Besitzer und andererseits die Kunstfertigkeit steirischer Handwerker in unserem Bundesland zuwege bringen. Initiative für die Belebung der Steiermark Genau da setzt jetzt eine Plattform an, die vom Land Steiermark, der Raiffeisen Steiermark und...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
 1   40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 5“

In der KW25 war das ÖAAB-GU „Umwelt-Team“ bei einer Gartenliebhaberin in der Marktgemeinde Deutschfeistritz. Eingeladen wurde zu einem Spaziergang „Hinter dem Gartentor“ entlang der abgeblühten Bienen-Wiese, seitwärts von Obstbäumen bis hin zur Rosenecke mit den vier Birken. Mit offenen Augen konnte man die herrliche Blütenpracht dieser besonderen Ecke wahrnehmen. Erstaunliche farbliche Übergänge der bodennahen Blüten kamen genauso zu Tage, wie auch die strotzenden Rosen in verschiedenen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
  2

Seltener Falter - Einwanderer aus dem Süden
Grüne Brombeer Bandeule

Was macht den der hier? Vielleicht hat den Schmetterling schon wer in Italien, Griechenland oder Kroatien oder den Kanarischen Inseln gesehen. Aber in Gratkorn: Die Grüne Brombeer Bandeule, heißt wissenschaftlich Ophiusa tirhaca, ein vorwiegend subtropischer Falter aus der Gruppe der Eulenfalter. Er fällt aufgrund seiner relativen Größe (6 cm) und seiner hellen Färbung auf. Ein weiterer Beweis für den Klimawandel? In unserem Garten fühlen sich anscheinend nicht nur seltene einheimische Arten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 1   5

Bedeutung von Gräser unter Brombeeren
Brauner Waldvogel im Naturgarten

Der Schmetterling Brauner Waldvogel (auch Schornsteinfeger, Aphantopus hyperantus) tritt oft zusammen und zeitgleich mit dem Großen Ochsenauge auf. Die Raupen beider Schmetterlingen fressen an Gräsern. In unserem Naturgarten dürfen Gräser wachsen und blühen. Was beim Braunen Waldvogel anders ist, ist dass Gräser bevorzugt werden, die unter Brombeeren wachsen.  Die Brombeeren wachsen bei uns entlang des Baches und auch dort lassen wir Gras groß werden und blühen. Wie beim Großen Ochsenauge,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 1   40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 4“

Den Garten, den wir diesmal in der KW25 im Rahmen des ÖAAB-GU Projektes „Hinter dem Gartentor“ besuchten, befindet sich in der Marktgemeinde Thal. Die Pensionistin, die nebenbei noch Unterkünfte vermietet, legte ihren Garten mit der wunderbaren Blütenpracht, hangabwärts bis knapp vor dem Waldrand an. Es blühen und gedeihen in den unterschiedlichen Etagen auch viele Rosen in üppigen Farben und verschiedenen Größen. Die Blumen, Pflanzen und Bäume sind eine Freude für die Gäste, die oft auch das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
... da kehr ich ein: die kulinarische Steiermark
 2  3   10

Eine Liebeserklärung
Steiermark, da bin ich gern

Vom Dachstein bis zum Wein, von Peter Rossegger bis Nikolaus Harnoncourt, von STS bis zur EAV, von der Brettljause bis zur Haubenküche – all das reicht nicht, um die Steiermark in ihrer ganzen Pracht und Vielfalt zu beschreiben. Und neben all dem Genuss steht dieses Land vor allem auch für Wirtschaftskraft und Innovation. Der Europameister in Sachen Forschung und Entwicklung punktet nicht nur mit Leuchttürmen wie Andritz, AVL und Co. sondern auch mit einem breiten Fundament an Klein- und...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Sektoren im Einflußbereich der Gemeinde (ohne Betriebe)
  2

Ausgangsbasis für KEM
Klimabilanz als Basis für Klimaschutzmaßnahmen

Wenn demnächst der/die KEM-Manager*in der KEM Grat2  die Arbeit aufnimmt, steht eine 2018 für Gratkorn erstellte Klima- und Energiebilanz zur Verfügung. Diese zeigt durch den Fernwärmeausbau bereits erstaunlich gute Werte bei den Haushalten, obwohl in Gratkorn noch immer mehr als 600 Haushalte mit Öl heizen. Die Betriebe in Gratkorn leisten bereits einen guten Beitrag. Das größte Sorgenkind ist der Verkehr. Entscheidend - und dazu braucht es den/die KEM-Manager*in - für die Zukunft wird...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 3  4

Bedeutung von Gräsern im Naturgarten
Paarung Großes Ochsenauge

Noch nie haben mich beim Ernten der Ribiseln, so viele Ochsenaugen (Großes Ochsenauge Maniola Jurtina) abgelenkt. Es ist ein Freude, dass sich so viele dieser Schmetterlinge, aber auch andere Arten wie Waldbrettspiel (Pararge aegeria) und Schornsteinfeger (Aphantopus hyperantus) im Gras zwischen unseren Obstbäumen und Sträuchern tummeln. Daher ist es auch nicht verwunderlich, hin und wieder eine Paarung zu sehen, wie auf diesem Bild. Beim Großen Ochsenauge unterscheiden sich Männchen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 1   40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 3“

Die heimischen Kraftoasen von Arbeitnehmer/-innen, Landwirte/-innen und Pensionisten/-innen, welche sich „Hinter dem Gartentor“ befinden, inspirieren viele Damen und Herren. Viele Beobachtungen regen die Blumen- und Pflanzenliebhaber selbst zur Nachahmung an. Das vom ÖAAB Graz-Umgebung zurzeit laufende Projekt „Hinter dem Gartentor“ findet immer mehr an Beliebtheit. Diesmal, aber noch in der KW24, war das ÖAAB Umwelt-Team bei einer Bäuerin in Hörgas und durfte den Hof mit Garten bildlich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
 1   4

Statt Frühjahrsputz - Grüne säubern in Gratkorn
Sauberes Gratkorn

Die jährlich in Gratkorn durchgeführte Aktion zum Säubern der Straßenränder ist wegen Covid-19 ausgefallen. Durch Lockerung der Maßnahmen ist nun eine solche Aktion im kleineren Rahmen möglich geworden. Den Grünen Gratkorn ist ein sauberes, schönes Gratkorn so wichtig, dass sie diese Aktion mit Freunden nachgeholt haben. Die Erkenntnisse aus der Aktion sind, dass viele Bereiche in Gratkorn von der Bevölkerung sauber gehalten werden. Es scheint einen Zusammenhang zwischen Verkehr und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 3   40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 2“

Das „außergewöhnlichen Frühjahr“ veranlasste den ÖAAB Graz-Umgebung in den Sommermonaten die heimischen Kraftoasen von Arbeitnehmer/-innen unter dem Slogan „Hinter dem Gartentor“ zu präsentieren. Der Corona-Shutdown mit allen seinen Nebenerscheinungen wie Homeoffice, Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit, bewegte viele Beschäftigte als Ausgleich im eigenen Garten, Gestaltungen vorzunehmen. Gerade jetzt, bei schönem Wetter lohnt es sich durch den eigenen Garten zu gehen, um die Blütenbracht und das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
 1

Urlaubsmesse: Sommerurlaub in der Heimat

Regional urlauben steht heuer aufgrund der Corona-Pandemie auf dem Plan. Immerhin haben Österreich und vor allem die Steiermark viel zu bieten. Unter dem Motto „Urlaub in Österreich – Regionen stärken“ hat sich die ShoppingCity Seiersberg deshalb kurzentschlossen dafür entschieden, eine Urlaubsmesse vom 18. bis 20. Juni zu veranstalten.
 Restplatzbörse, TUI-Reisen und viele regionale Tourismusverbände aus der Steiermark werden zeigen, welche Möglichkeiten man vorwiegend in der Steiermark...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
 3  2   9

Kompostier-Workshop
Fachvortrag von Gerald Dunst von „Sonnenerde“

Die KEM (Klima- und Energie- Modellregion) GU-Süd veranstaltete Mittwochabend (10.06.2020) beim Bauhof Gössendorf einen Kompostier-Workshop mit Gerald Dunst, dem Geschäftsführer von „Sonnenerde“. Der Workshop „Richtig Kompostieren im Garten“ mit dem Kompostierungsexperten umfasste einen Theorie-Vortrag mit anschließenden Praxis-Tipps. Diese Veranstaltung ist ein Teil des Umsetzungskonzeptes der fünf KEM Mitgliedsgemeinden „Humusaufbau - Landwirtschaft & Haushalt“, so die KEM-Managerin...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
 3   2

Makro des Facettenauges des Schmetterlings
Auge des Großen Ochsenauge

Seit ein paar Tagen fliegen sie wieder - die Schmetterlinge mit dem merkwürdigen Namen Großes Ochsenauge. Dieser dürfte gerade frisch geschlüpft sein und hat sich neben meiner Frau im Gras niedergelassen. An der orangen Flügelspitze hab ich ihn sofort erkannt und ich hab den Fotoapparat geholt. Die orange Flügelspitze wollte er aber nicht zeigen. Nach einigem Warten wurde mir fad und ich hab die Makrofunktion meiner Kamera (P900) mit der Raynox Macrolinse auf das richtige Auge gerichtet und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 1  2   3

Geistchen im Garten Eden der Pfarre Gratkorn
Die kleine Fee unter den Schmetterlingen

Ein zauberhaftes Wesen - unglaublich zart und schön. Ein kleines Wunder. Die Leute sagen "Schlehengeistchen" oder "Federgeistchen" oder denken an kleine Feen. Und dann kommen die Wissenschaftler und sagen, das ist ein Motte. Leider eher eine Bezeichnung, die kaum jemanden gefällt. Aber auch bei den Motten gibt es Gruppen und so ist das genau genommen eine Federmotte und zwar die Weiße Winden Federmotte. Das mit "Weiße Winde" gibt uns uns einen Hinweis. Kaum jemand mag Winden aber fasst...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
Im großen Sportinterview: Christopher Drexler über Strategien, Visionen und Budgets.

Strategie bis 2021
Der steirische Sport stellt sich neu auf

Die steirischen Sportvereine kämpfen derzeit ums Überleben, die Corona-Krise hat vieles gestoppt, fast alles verhindert, es geht um den Fortbestand der steirischen Sportlandschaft in ihrer bunten Breite. Schwere Zeiten damit auch für Sportlandesrat Christopher Drexler. Die WOCHE hat ihn zum Interview gebeten – wie geht es weiter im Sportland Steiermark? Erste Frage: Wie steht es ums Sportbudget? Mir ist klar, dass das steirische Sportbudget noch ausbaufähig ist. In einer Zeit allerdings, wo...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
 1  3   4

"Naturschutzgebiet" eigener Garten
Schwarzer Trauerfalter

Der Schwarze Trauerfalter ist ein in Österreich bereits seltener Edelfalter. Lt. Wikipedia: "Die Art wird in der Roten Liste gefährdeter Tiere Österreichs in Kategorie 3 (gefährdet) geführt"  Damit es diesen Schmetterling gibt, braucht es für die Raupe Mädesüß oder Spiersträucher und diese dürfen über den Winter nicht weggeschnitten werden, da die Raupe in eine Blatt eingewickelt überwintert. Meine Frau Brigitte Rühl-Preitler hat schon vor Jahren entdeckt, dass auf unserem Grundstück am...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 1   40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU organisiert virtuellen Garten-Treffpunkt

Blumen, Gräser, Sträucher und Bäume zieren unsere Gärten. Schöne Wege, interessante Plätze zum Verweilen und eigenartige Skulpturen, sowie kunstvoll gestaltete Artefakte verschönern den Bereich hinter dem Gartentor. Viele lieben diese bunte Naturlandschaft, die oft reich an grünen Ruheplätzen sind. Egal ob Schreber- oder Wintergärten, ob Dachterrassen oder Innenhöfe. Sie spenden Energie, inspirieren und geben Halt. Vor allen wenn ein arbeitsreicher Tag vollbracht ist, genießt man in der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Nicht nur touristischer, sondern auch Immobilien-Hotspot: Region rund um Schladming gehört zu den teuersten in der Steiermark
 1   2

Immobiliencheck
Die Steiermark ist 327 Milliarden Euro wert

Eines vorweg: Die Steiermark ist schon allein aus ideellen Gründen unverkäuflich, weil unbezahlbar. Allerdings: Wenn man – rein hypothetisch – dieses schöne Bundesland kaufen wollen würde, was könnte das denn kosten? 327,24 Milliarden kostet die grüne Mark Nun: "Raiffeisen Immobilien Steiermark" hat sich die Mühe gemacht, genau dieser Frage auf die Spur zu gehen. "Wir haben den Anspruch im Interesse unserer Kunden immer über beste Marktkenntnisse zu verfügen, deshalb haben wir ständig eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Neue Landesgeschäftsführung der VP-Frauen: Eva Grassmugg

VP-Frauen
Landesgeschäftsführung bleibt in Graz-Umgebung

Fünf Jahre lang war die Gössendorferin Michaela Hartner Landesgeschäftsführerin der Steirischen VP-Frauen. Ihr folgt jetzt die 36-jährige Unternehmerin und PR-Expertin Eva Grassmugg aus Dobl-Zwaring nach. Hartner wechselt als Klubreferentin für Finanzen, Infrastruktur, Verkehr und Tierschutz in den ÖVP-Landtagsklub. Frühe Polit-ErfahrungBereits in frühen Jahren sammelte Eva Grassmugg erste politische Erfahrung bei der JVP in ihrer Heimatgemeinde Dobl-Zwaring. Ihre berufliche Laufbahn führte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
 1  5   2

Seltener Schmetterling in Gratkorn entdeckt
Schwarzer Apollo

Der Schwarze Apollo ist ein sehr seltener Falter aus der Gruppe der Ritterfalter zu denen auch Schwalbenschwanz und Segelfalter gehören. Er ist "Europarechtlich streng geschützt: Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der EU (FFH), Anhang IV (streng zu schützende Arten von gemeinschaftlichem Interesse)" (lepiforum.de). Ein ganz besonderes Merkmal ist, dass die Flügelspitzen transparent sind. Da dieser Falter in Bergwäldern vorkommt, ist ein Fund in Gratkorn auf 406m Seehöhe eine tolle Überraschung....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
 4  6   17

NaMur - Tagebuch
Streifzug durch die Murauen südlich von Graz

Den Streifzug entlang der Murauen führte der Autor an zwei Tagen im Projekt „NaMUR“ umfassenden Gebiet und deren Landschaft. Ausgangspunkt des au- und murnahen „Streifzuges“ war jedesmal die Einmündung des Raababaches in die Mur in Gössendorf. Am 1. Tag (03.05.2020) wurde in Richtung Norden am linken Murufer gewandert. Hier gab es neben der pflanzenreichen Aulandschaft auch sporadisch die faszinierende Vogel- und Tierwelt entlang des Kraftwerkstaubereiches der Mur in Gössendorf zu sehen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
 1

Hygienevorschriften für die Gemeinderatswahl

Mit der von der Landesregierung einstimmig geänderten Gemeinderatswahlordnung, wonach am 28. Juni die Gemeinderatswahlen stattfinden, die aufgrund der Corona-Maßnahmen am 22. März abgesagt wurden, gehen sogleich einige wichtige Informationen einher. Diese betreffen sowohl notwendige Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen als auch der Umgang mit den Wahlkarten. Wahlkarten und Termine Wenn nun am am 28. Juni gewählt werden kann, muss auf folgendes geachtet werden: 804.095 Menschen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
 2  3   4

Ratgeber des Zivilschutz Graz-Umgebung
Achtung – giftige Pflanzen!

Ab dem Monat Mai werden die Tage immer schöner und wärmer. Man stellt sich immer mehr auf einen morgendlichen bzw. abendlichen Spaziergang oder Lauf ein. Oft begegnet man hier am Wegesrand, besondere Gräser, sattgrüne Pflanzen oder prall farbige Blumen. Schönheiten die uns beim Gang durch die Natur begleiten und wir wissen oft über sie nicht bescheid! So schön manche Pflanzen auch blühen, so prächtig sich ihre Blätter verfärben, so leuchtend und einladend ihre Früchte sind: Erstaunlich viele...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.