steinecker

Beiträge zum Thema steinecker

Julia Grabner aus Randegg tritt bei den EuroSkills an.

Schwerpunkt Lehre
22-jährige Randeggerin tritt beim Berufswettbewerb an

RANDEGG/SALZBURG. Von 22. bis 26. September 2021 wird in und um Graz der Berufswettbewerb EuroSkills ausgetragen. Das Besondere in diesem Jahr: Erstmals geht die Kategorie "Retail Sales" für den Handel an den Start. Viele Handelslehrlinge Derzeit lassen sich im heimischen Handel 13.781 Lehrlinge in 3.494 Betrieben ausbilden. Jeder siebte Arbeitnehmer ist hierzulande in dieser Sparte tätig. Mit vielen verschiedenen Berufsbildern wie Einzelhandelskaufmann/-frau, E-Commerce-Kaufmann/-frau oder...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Gottfried Steinecker im Gespräch mit den Schülern des vierten Jahrgangs.

Besuch
Schüler aus der HAK Waidhofen bekamen Einblick in die Modewelt

Die Schüler der HAK Waidhofen an der Ybbs haben eine Übungsfirma namens Smash Moden GmbH gegründet. Gottfried Steinecker, Geschäftsführer der Steinecker Moden GmbH, war nun zu Besuch um exklusive Praxistipps zu geben.  WAIDHOFEN. Die Schüler des vierten Jahrganges erhielten durch ihn interessante Einblicke in die Modewelt nach Corona. Supply Chain – wie dies in der Praxis tatsächlich funktioniert. Beschaffungssysteme im Modehandel, Soziale Medien, Buchführung und Kalkulation, Webshops als...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Der Stromzähler "smart meter"
4

Intelligentes Stromnetz
smart meter-Ausbau der Netz Oberösterreich abgeschlossen

Die Netz Oberösterreich GmbH, der Strom- und Gasnetz-Betreiber der Energie AG Oberösterreich, hat den smart meter-Ausbau abgeschlossen und damit als erster und einziger Netzbetreiber eines Landesenergieversorgungsunternehmens die gesetzlichen Vorgaben fristgerecht erfüllt. OÖ. Mit 650.000 intelligenten Zählern (smart meter) wurde das oberösterreichische Stromnetz digitalisiert und zum leistungsfähigsten in Österreich gemacht. Die Kunden der Netz Oberösterreich haben damit die Möglichkeit, die...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Skyline der Internet-Hauptstadt Frankfurt – links das 185 Meter hohe Gebäude der Europäischen Zentralbank (EZB).
3

Energie AG-Forschungsreise
Internethauptstadt Frankfurt – Vorbild für Oberösterreich

70 Millionen Fluggäste zählt der Flughafen Frankfurt jährlich – und wird derzeit auf eine Kapazität von 95 Millionen Passagieren ausgebaut. Er ist zudem Europas größter Fracht-Airport ist. Die 757.000-Einwohner-Stadt bildet zudem das Autobahn- und Schienendrehkreuz Deutschlands – und ist vor allem der weltweit größte Knotenpunkt, was Datenverkehr betrifft. Das Hauptmotiv der Energie AG-Forschungsreise unter Leitung von Generaldirektor Werner Steinecker und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Der Aigen-Schläger Johannes Watzl (r.) mit seinem Gründerkollegen Karl-Michael Molzer (2. v. r.), Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker (l.) und Sebastian Schäfer, CEO des TechQuartiers in Frankfurt.
2

Rohstoff des 21. Jahrhunderts
Aigen-Schlägler Mathematiker will Speicherplatz und Rechenleistung über Börse vermarkten

Speicherplatz und Rechenleistung in der Cloud wie Erdöl zum standardisierten Rohstoff machen, der über die Börsen dieser Welt vermarktet werden kann – das ist das Ziel des deutschen Start ups Cloud Commodities Exchange, das der 38-jährige Aigen-Schlägler Johannes Watzl mitgegründet hat. FRANKFURT, AIGEN-SCHLÄGL. Die BezirksRundschau traf Watzl im Rahmen einer Forschungsreise der Energie AG in Frankfurt, der Stadt mit dem weltweit größten Internet-Datenknoten. Dort ist die CCEX Cloud Commodities...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
EKZ Steinertor Geschäftsführer Julian Seidl, Shopleiterin Michaela Schwarz und Bereichsleiter Matthias Seiffert
4

Steinecker eröffnet im EKZ Steinertor

KREMS. Einkaufsvergnügen pur erlebt man im neuen Steinecker Modehaus im Einkaufszentrum Steinertor. "Nun ist das Haus bis auf ein kleines Geschäft voll. Ich denke es ist uns ein guter Mix mit Mode, Schmuck, Reiseanbieter, Fitness-Center und den Gastronomiebetrieben Wohnzimmer und Hofbräu am Steinertor gelungen", erklärt EKZ-Steinertor-Geschäftsführer Julian Seidl bei der Eröffnung des neuen Steineckers Modehaus. Hier finden Herren und Damen Outfits für jeden Anlass, von leger bis zur edlen...

  • Krems
  • Doris Necker
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bauernbund-Präsidentin Klaudia Tanner als "Shopping-Queens" im Modehaus Steinecker in Randegg.
45

Miteinander NÖ-Tour
Als "Shopping-Queens" in Randegg

Johanna Mikl-Leitner und Klaudia Tanner zu Gast im Modehaus Steinecker RANDEGG. Im Rahmen der "Miteinander NÖ-Tour" im Mostviertel, besuchte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das führende Modeunternehmen Steinecker in Randegg mit über 250 Beschäftigten, wo sie mit Bauernbund-Präsidentin Klaudia Tanner auf Shopping-Tour ging und sich sehr begeistert von den dort vorhandenen Kleidungsstücken zeigte. Landeschefin zog Bilanz im Modehaus Doch zuvor zog die Landeschefin zu den Schwerpunkten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Energie AG Oberösterreich-Generaldirektor Werner Steinecker
2

Energie AG: Sehr gute Bewertung durch Standard & Poor‘s

OÖ. Die international bekannte Rating-Agentur Standard & Poor‘s bewertet die Energie AG Oberösterreich mit einem A – die dritthöchste Wertung die die US-amerikanischen Finanzanalysten vergeben. Die Höchstwertung erreicht nur eine Handvoll von Unternehmen weltweit. „Das Rating durch Standard & Poor's (S&P) bestätigt den erfolgreichen Kurs, den wir zuletzt eingeschlagen haben“, sagt Energie AG Oberösterreich-Generaldirektor Werner Steinecker. Man sei in nahezu allen Bereichen hervorragend...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker (l.) und Olympia-Medaillenhoffnung Vincent Kriechmayr (r.) gratulierten FIS-Renndirektor Hannes Trinkl zu dessen 50er.
1

Abfahrtsweltmeister und FIS-Renndirektor Hannes Trinkl feiert seinen 50er

Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker und Olympia-Medaillenhoffnung Vincent Kriechmayr gratulierten dem Kapitän der Energie AG-Sportfamilie. Sechs Weltcupsiege, Bronze bei der Olympiaabfahrt 1998 und als Höhepunkt Abfahrtsweltmeister in St. Anton im Jahr 2001. Damals gehörte der heutige Weltcup-Renndirektor der FIS, der Pankrazer Hannes Trinkl, schon zur Energie AG-Sportfamilie. Heute führt er sie als Kapitän an. Dafür bedankten sich Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Thomas Winkler, Mag.
Werner Steinecker ist seit März 2017 Vorstandsvorsitzender der Energie AG. Er hat als Lehrling im Unternehmen begonnen, berufsbegleitend zwei Doktoratsstudien absolviert und war zuletzt Technischer Vorstand der Energie AG.

Energie AG-Chef Steinecker: Hype ums Elektroauto – Strom wird teurer – und: ohne Atomstrom geht nix

Werner Steinecker glaubt, dass die Autos der Zukunft Gas tanken, glaubt nicht an eine Fusion von Energie AG und Linz AG zu seinen Lebzeiten, erklärt, warum Atomstrom derzeit für Österreich noch unverzichtbar ist und verrät, wovor sich die Energiebranche fürchtet. Wie sehen Sie die Zukunft der Elektroautos? Ganz Europa ist von der Aussage Norwegens zum Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor und Einstieg in die Elektromobilität enthusiasmiert. Die Norweger sind ja die Schlauen. Aber man hat nur den...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Seit Anfang März ist Werner Steinecker neuer Generaldirektor der Energie AG Oberösterreich.

Energie aus der Region

Effizienz, Versorgungssicherheit und E-Mobilität sind die großen Zukunftsthemen der Energie AG. LINZ. Den kürzlich vollzogenen Wechsel an der Spitze – Werner Steinecker ist der neue Generaldirektor der Energie AG Oberösterreich – nahm man als Anlass, einen Ausblick auf die „strategischen Leitplanken für die Zukunft“ zu geben. Mehr Schnellladestationen „Wir wollen ein flächendeckendes Schnellladesystem schaffen“, so Steinecker. Konkrekt ist damit gemeint, alle 30 Kilometer eine...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Celina Kirchleitner aus Gresten hat es als "Junior Sales Champion" bis ins Finale geschafft.
2

Steinecker Moden bildet die besten Verkaufstalente aus

Celina Kirchleitner und Julia Plank aus Gresten stehen im Finale des Wettbewerbs "Junior Sales Champion". BEZIRK SCHEIBBS. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer sucht die besten Handelslehrlinge Niederösterreichs. Beim Wettbewerb "Junior Sales Champion" wird das beste Verkaufstalent Niederösterreichs gekürt. Bei vier Castingterminen in St. Pölten und Theresienfeld wurden die zehn Finalisten ermittelt. Mit dabei sind die Grestnerinnen Celina Kirchleitner und Julia Plank, die ihre Lehre bei der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Rallye-Copilotin Elke Aigner aus Gresten und ihr 18-jähriges Pferd "Rusty" sind ein Herz und eine Seele.
2 3

Grestner Rallyebraut ritt bei Fotoshooting durch Randegg

RANDEGG. Die Rallye-Copilotin Elke Aigner, die im Autohaus Aigner in Gresten für das Marketing zuständig ist, hat sich für ein Fotoshooting für Steinecker Moden in Randegg im Brautkleid auf ihrem Pferd "Rusty" ablichten lassen. Die Fotos von Gerhard Sengstschmid werden im Brautmagazin "The Moment" zu sehen sein.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
4

Modehaus Steinecker hält Einzug in Zwettl

KREMS/ZWETTL. Endlich ist es soweit: das Traditionsunternehmen Steinecker eröffnete mit 1. Juni die erste Filiale im Herzen von Krems. Ab sofort findet sich in der ehemaligen Kaufstrasse in der Oberen Landstraße, auf einer Fläche von 1.500 Quadratmeter, nicht nur eine neue und kompetente Festmodenabteilung für Ball- und Debütantinnenmode. Zudem wurde das Markenportfolio für Damen- und Herrenmode mit Marken wie Gerry Weber, Taifun, Tommy Hilfiger, Marc o’ Polo und Opus erweitert. Geschäftsführer...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Outfits aus Randegg für FK Austria Wien

RANDEGG. Firmenchef Gottfried Steinecker ist seit seiner Kindheit überzeugter "Austrianer", weshalb es ihn ganz besonders freuen wird, als offizieller Partner des Fußballvereins FK Austria Wien, die Spieler, vorerst für die nächsten zwei Jahre, mit modischen, violetten Anzügen aus dem Modehaus Steinecker in Randegg ausstatten zu dürfen.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Steinecker Hallenverkauf

drei Tage lang, von 29. bis 31. Juli. Wann: 31.07.2015 09:00:00 bis 31.07.2015, 18:00:00 Wo: Meierhof, Schlossstraße, 3652 Leiben auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Elisabeth Schindler
"Echt kuschelig die neue Wintermode", zeigt sich Stephanie Hausberger begeistert.
4

Modisch durch die Winterzeit

Flauschige Pullis, Glitzereffekte und aufregende Prints: Die aktuelle Mode kann sich sehen lassen. NÖ. Wenn die Temperaturen wieder sinken, ist es am besten, Mann und Frau schauen sich nach etwas Kuscheligem um. Mit der aktuellen Wintermode liegt man diesbezüglich genau richtig. „Im heurigen Winter ist für die Damen auffällig viel Strick dabei, und das in allen Varianten“, so Modeexpertin Gisela Frühwirth vom Modehaus Steinecker in Amstetten. Grobstrickwesten, kastige Pulloverformen oder sehr...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.