Stephan Pernkopf

Beiträge zum Thema Stephan Pernkopf

Rauchfangkehrermeister Peter Engelbrechtsmüller, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Manfred Brandstätter (Abteilungsleiter-Stv. Abt. Anlagentechnik), Gewinner Christian Weissensteiner und Herbert Greisberger (Geschäftsführer eNu)
.

Nachhaltiges Heizen
"Heizung ade"-Gewinner kommt aus Hörmanns

Die Klimainitiative des Landes NÖ www.klimawandeln.at suchte unter dem Motto "Heizung ade" alte Heizkessel und motivierte die Besitzer zum Umstieg auf erneuerbare Energieträger. Nun wurden fünf Sieger prämiert, die jeweils 3.000 Euro Tausch-Prämie erhalten. ST. PÖLTEN/WEITRA. "Alte Heizkessel arbeiten oft ineffizient, verursachen höhere Heizungskosten und verschlechtern die Luftqualität. In Niederösterreich gibt es noch rund 90.000 Ölheizungen, die unser Klima belasten: Sie sind immerhin für...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

FF Wetzles
Förderungszusage für neues Feuerwehrauto

Die Freiwillige Feuerwehr Wetzles beabsichtigt die Anschaffung eines Hilfeleistungsfahrzeug 1. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 40.000 Euro. WETZLES. "Auf die Freiwillige Feuerwehr in Niederösterreich ist Verlass – das haben die Mitglieder jetzt während der Corona-Krise nochmals verdeutlicht und mit ihrem unbezahlbaren Engagement bewiesen. Vielen Dank", betont  Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und erklärt: "Auch in Zeiten des...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
LH-Stv. Stephan Pernkopf, UnterWasserReich-Naturpark Hochmoor-GF Barbara Dolak, Bürgermeister Karl Harrer, UnterWasserReich-Naturpark Hochmoor-GF Christiane Mader (v.l.).
2

Schrems
Hoher Besuch im UnterWasserReich

Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf besuchte das UnterWasserReich Schrems. SCHREMS. Im Rahmen seines Besuches im UnterWasserReich überzeugte sich Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf von der Wichtigkeit der Moorrenaturierungsprojekte in Niederösterreich und Tschechien, die durch das Projekt "Connecting Natur AT-CZ" umgesetzt werden. "Die Renaturierung der Moore ist ein zentraler Schwerpunkt in der Lebensraumvernetzung zwischen Niederösterreich und Tschechien", betonte...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
NÖZSV-Präsident Christoph Kainz, Bundesministerin Klaudia Tanner und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (v.l.).
19

Zivilschutzzentrum eröffnet
Gmünd wird zur Zivilschutz-Drehscheibe im Waldviertel

Mit dem Zivilschutzzentrum Gmünd bekommt das Waldviertel die erste Außenstelle des Zivilschutzverbandes Niederösterreich (NÖZSV). Zur Eröffnung kam Verteidigungsministerin Tanner in einem Black Hawk angereist. GMÜND. Der Heliport im Access Industrial Park ist nun offiziell die erste Außenstelle des NÖZSV. Am vergangenen Freitag wurde das Zivilschutzzentrum von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und NÖZSV-Präsident Christoph Kainz im Rahmen...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die FF Illmanns hat die Förderungszusage für ein neues HLF1.

Förderungszusage
Neues Feuerwehrauto für die FF Illmanns

Die Freiwillige Feuerwehr Illmanns beabsichtigt die Anschaffung eines Hilfeleistungsfahrzeuges 1 Wasser (HLF1-W). ILLMANNS. Auf die Freiwillige Feuerwehr in Niederösterreich ist Verlass – das haben die Mitglieder während der Corona-Krise nochmals verdeutlicht und mit ihrem unbezahlbaren Engagement bewiesen. Das Land Niederösterreich unterstützt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges in Illmanns mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. "Auch in Zeiten des Sparens und der...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, NÖ Landespolizeidirektor Franz Popp, Vorstand der NÖ Landesgesundheitsagentur Konrad Kogler im Universitätsklinikum St. Pölten

Schutz der Bevölkerung in NÖ
Polizeiinfos in Ambulanzen warnen vor Trickbetrügern

NÖ Landesgesundheitsagentur und NÖ Landeskriminalamt starten Zusammenarbeit: Polizeiliche Informationen ab sofort auch über die Ambulanzmonitore der NÖ Kliniken. Aktuell raten die Ermittler zu erhöhter Vorsicht im Hinblick auf Trickbetrüger. NÖ / ST. PÖLTEN. In zahlreichen niederösterreichischen Kliniken werden Patienten und Besuchern über spezielle Ambulanzmonitore mit wichtigen Informationen versorgt. Im Rahmen einer Kooperation mit der NÖ Exekutive werden nun regelmäßig auch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die NÖ Bauernbundspitze um Obmann Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek gratulieren Bundesbäuerin Nationalratsabgeordnete Irene Neumann-Hartberger zur neuen Aufgabe.
2

NÖ Bauernbund
Irene Neumann-Hartberger zur Bundesbäuerin gewählt

Nationalratsabgeordnete Irene Neumann-Hartberger wurde Montagabend, 19. April 2021 zur neuen Bundesbäuerin gewählt. Damit ist sie nun in einer Schlüsselposition zur Vertretung der landwirtschaftlichen Interessen in Österreich. ST.PÖLTEN/NÖ (red.) Der NÖ Bauernbund, in dessen Präsidium Neumann-Hartberger schon bisher vertreten war, gratuliert anlässlich dieser neuen spannenden Aufgabe sehr herzlich. Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek zur Wahl: „Wir freuen uns sehr über...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Im Landhaus NÖ wurde die neue Impfstrategie besprochen.
9

testen & impfen in NÖ
Änderung der NÖ-Impfstrategie soll Erfolg bringen

Erst kürzlich hat Bundeskanzler Sebastian Kurz versprochen, dass in den nächsten 100 Tagen jedem Österreicher und jeder Österreicherin, die sich impfen lassen möchte, zumindest ein Termin zum Impfen angeboten wird. Um dieses Versprechen einhalten zu können braucht es zwei Dinge: Impfstoff und die Infrastruktur zum Impfen. NIEDERÖSTERREICH. Viele warten ungeduldig auf die Benachrichtigung, dass sie sich für einen Impftermin anmelden können. Damit sich das Warten für die Niederösterreich...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Freiwillige Feuerwehr St. Martin
Förderzusage vom Land NÖ für neues Feuerwehrauto

ST. MARTIN/ST. PÖLTEN. Die Freiwillige Feuerwehr St. Martin plant die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich konnte für die Anschaffung dieses Fahrzeugs eine Unterstützung in der Höhe von 7.000 Euro zusichern. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Prost!
Damenwettkampfgruppe Kottinghörmanns genießt ihr verdientes Bier

KOTTINGHÖRMANNS (red). Bei den 69. Landesfeuerwehrleistungsbewerben in Traisen im Juni gewann die Damenwettkampfgruppe aus Kottinghörmanns den Bewerb "Bronze mit Alterspunkten Damen". Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf versprach allen Siegergruppen ein 50-Liter-Fass Bier. Am Nationalfeiertag hat sich die Gelegenheit zur Übergabe ergeben und Pernkopf war in Kottinghörmanns zu Gast. Das Fass Bier wurde sogleich angeschlagen und gemeinsam mit den anwesenden Politikern und den...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Beim Regionalgespräch im Stadtwirtshaus Hopferl: Martina Diesner-Wais, Helga Rosenmayer, Stephan Pernkopf, Margit Göll und Hopferl-Chef Josef Hag.
2

Stephan Pernkopf in Gmünd
"Wir brauchen keine Weltuntergangsstimmung"

Landeshauptfrau-Stellvertreter bedankt sich bei Besuch für hervorragende Arbeit, die im Bezirk geleistet wird. BEZIRK GMÜND. Aufzeigen was in Niederösterreich weitergeht, das will Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf im Rahmen seiner Regionaltour, die ihn am Mittwoch auch in die Bezirke Gmünd und Zwettl geführt hat. Zwischen Besuchen des Antiquitätengeschäftes von Ingrid Hubmayer in Gmünd sowie der Landeskliniken und Rot Kreuz-Stellen in beiden Bezirkshauptstädten, ging er im Zuge...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Erfahrung statt Experimente: Große Überraschungen sind für die Zusammensetzung der Landesregierung Niederösterreichs wohl auszuschließen.
1 1

Landesregierung: Fast alle behalten ihr Leiberl

Viel wird spekuliert, was sich denn ändern könnte, in der niederösterreichischen Landesregierung. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Die Wahl ist geschlagen, der Landtag tagt erst wieder am 22. März. Bis dahin stellen alle Parteien ihre Teams auf. Aktuell überschlagen sich in diversen Medien die Spekulationen, wer in die Regierung einziehen wird. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Keine Experimente bei den Landesräten Aus ÖVP-Kreisen...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Laut einer Untersuchung der BOKU Wien wirft ein durchschnittlicher Haushalt jährlich genussfähige Lebensmittel im Wert von rund 300 Euro in den Mistkübel.
1 5 2

30.000 Tonnen genießbare Lebensmittel landen in Niederösterreich jährlich im Müll

Mit erschreckenden Zahlen zur "Wegwerfgesellschaft" in unserem Land ließen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Caritas-Präsident Michael Landau aufhorchen. Im Zusammenschluss von Land, Bauern und Caritas wolle man wichtige Schritte hin zur "Verantwortungsgesellschaft" setzen. "Lebensmittel gehören in den Magen, nicht in den Müll“, fasste Michael Landau die Mission der Zusammenarbeit zwischen Land Niederösterreich, NÖ Bauern und Caritas zusammen. Regionales und saisonales Gemüse für Menschen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
LH-Stv. Pernkopf, Holding-Geschäftsführer Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten das Ergebnis der Befragung sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung in Niederösterreichs Krankenhäusern
2 4

Patientenbefragung 2017 in Niederösterreich: "Beschwerden sind ein Schatz, den es zu heben gilt"

Landeshauptmann-Stellvertreter Pernkopf, der designierte Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding, Markus Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten die Ergebnisse der Patientenbefragung 2017 sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der niederösterreichischen Kliniken. Seit der Gründung der Landeskliniken-Holding, 2005, wurden rund 700.000 Patienten im Rahmen einer jährlichen Befragung gebeten. 32.000 PatientInnen bewerteten Niederösterreichs Kliniken Im vergangenen Jahr...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Auf den Zusammenhalt der Einsatzkräfte im Katastrophenfall kann man sich verlassen, so LH-Stv. Pernkopf. Gleichzeitig wird Niederösterreich aber weiterhin in vorbeugenden Hochwasserschutz investieren.
1 2

Hochwasser: 125 Millionen Euro für die Sicherheit der Gemeinden in Niederösterreich

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf präsentierte ein neues Hochwasserschutz-Ausbaupaket. Ab Herbst werden 25 neue Projekte für insgesamt 125 Millionen Euro gestartet. "Die regionalen und lokalen Unwetter-Ereignisse haben die Einsatzkräfte in diesem Sommer sehr gefordert", betonte LH-Stellvertreter Pernkopf. So sprach Pernkopf im Namen des gesamten Bundeslandes allen Einsatzkräften großen Respekt und Dank aus. In 15 Jahren mehr als 870 Millionen für Hochwasserschutz "Auf diesen Zusammenhalt im...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Verein trifft Minister Andrä Rupprechter

Martinsberg: Andrä Rupprechter und Stephan Pernkopf im Waldviertel Bundesminister DI Andrä Rupprechter und Landeshauptfraustellvertreter DR. Stephan Pernkopf zu Besuch im Waldviertel, wo Wald und Holz eine große Bedeutung haben und viel Potential. Der gesamte Wald-und Holzsektor ist entscheidend für die Entwicklung des ländlichen Raums. Der Vorstand des Vereins zur Förderung des Waldes traf sich mit Land-und Forstwirtschaftsminister DI Andrä Rupprechter und Landeshauptfraustellvertreter Dr....

  • Gmünd
  • Karlheinz Piringer
Vom Nationalpark Thaya ins St. Pöltner Regierungsviertel: Ludwig Scheritzko ist das neue Gesicht in der niederösterreichischen Landesregierung. Er wird die Agenden Finanzen und Straßenbau sowie Gesundheit und Soziales übernehmen.
1 1 5

Umbruch nach dem Abtritt Prölls: Waldviertler Bauernbündler Schleritzko übernimmt die Finanzen Niederösterreichs

Posten-Karussell in der niederösterreichischen Politlandschaft: In einer Pressekonferenz am 23. Februar 2017 verkündete Johanna Mikl-Leitner einige Änderungen in der Landesregierung. Der bisher als GF des Nationalparks Thayatal tätige Dipl. Ing. Ludwig Schleritzko wird als neues Regierungsmitglied die Finanzen des Landes Niederösterreich verwalten. Das vielerorts verdächtigte Gezerre und Geschiebe hinter den Kulissen der Volkspartei Niederösterreich, zwischen ÖAAB und Bauernbund, hat sich...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Auch Bundesminister Andrä Rupprechter und Umwelt-Landesrat Stephan Pernkopf unterstützen die Kampagne „Raus aus dem Öl- Rein in die Zukunft!“ der Niederösterreichischen Energie- und Umweltagentur. Durch verschiedenste Aktionen und Förderungen ist Niederösterreich Vorreiter in ganz Österreich. Weg von fossilen Energieträgern hinzu erneuerbaren Energien ist die Devise.
2 1 2

LR Pernkopf und Bundesminister Rupprechter: "Raus aus dem Öl - Rein in die Zukunft!"

Bundesminister Andrä Rupprechter und Umwelt-Landesrat Stephan Pernkopf unterstützen die Kampagne "Raus aus dem Öl- Rein in die Zukunft!" der Niederösterreichischen Energie- und Umweltagentur. 20 Prozent weniger Ölheizungen wurden in den letzten 10 Jahren installiert, das ist auf ein starkes Plus bei der Nahwärme und den vermehrten Einsatz von Wärmepumpen zurückzuführen. Die Preisentwicklung ist hier bei Heizöl und Gas ebenfalls ein Aspekt. Die Preise steigen stetig und Öl und Gas sind somit die...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Fachvertretungsvorsitzender der NÖ Fahrschulen Ing. Richard Mader, Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, LAbg. Anton Kasser und WKNÖ-Vizepräsident Dr. Christian Moser präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz Konzepte für mehr Sauberheit und Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen
1 2

Mehr Sicherheit, höhere Förderung und bessere Ausbildung - Niederösterreich setzt auf E-Mobilität

Bei einer Pressekonferenz, die im Rahmen des 2. Niederösterreichischen Fahrschullehrertages stattfand, präsentierten Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, LAbg. Anton Kasser sowie WKNÖ-Vizepräsident Dr. Christian Moser im WIFI St. Pölten Konzepte zum Thema Verkehrssicherheit und E-Mobilität. Mehr als ein Drittel der niederösterreichischen Fahrlenker-Ausbildner besuchten die Weiterbildungsveranstaltung beim 2. Niederösterreichischen Fahrschullehrertag im WIFI St. Pölten. Neben Themen wie der...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Gas und Öl drehen kräftig an der Kostenschraube, wenn es ums Heizen geht.
3

Heizsaison 2014: Holz und Erdwärme deutlich günstiger als Heizöl und Erdgas

Energiefachleute der Energie- und Umweltagentur NÖ sind sich sicher: Im Vergleich zum Vorjahr sind die Energiekosten mit Ausnahme von Scheitholz leicht gesunken. Trotzdem gibt es große Unterschiede bei der Höhe der Kosten: Wärmepumpen und Holzheizungen sind deutlich günstiger, Heizen mit Erdgas oder Heizöl kommt am teuersten. Wer Heizmaterial einkauft fährt mit Scheitholz oder einer Erdwärmepumpe am günstigsten. Hier liegen die jährlichen Energiekosten in einem 25 Jahre alten durchschnittlichen...

  • Amstetten
  • Peter Zellinger
V.l.n.r.: Dr. Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ), „Strom-Spar-Mama“ Barbara Großberger mit Tochter Julia, Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf
1 1

Start der Aktion „Strom-Spar-Familie“

Stromverbrauch im Haushalt senken und tolle Preise gewinnen Niederösterreichs Haushalte verbrauchen unnötig viel Strom. Deshalb rufen das Land Niederösterreich und die Energie- und Umweltagentur NÖ die Aktion „Strom-Spar-Familie“ wieder ins Leben. Haushalte, die ihren Stromverbrauch innerhalb eines Jahres um mindestens fünf Prozent senken, können tolle Preise rund ums Stromsparen gewinnen. Das Land Niederösterreich hat sich ein ambitioniertes Energieziel gesetzt: Strom bis 2015 zur Gänze aus...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Foto v.l.n.r.: Herbert Fuchs (Gourmet), Mag. Gerald Hackl (Vorstandsvorsitzender der VIVATIS), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Mag. Reinhard Schwendtbauer (Aufsichtsratsvorsitzender VIVATIS), Hannes Hasibar (Gourmet)

Mehr regionale und saisonale Vielfalt in NÖ Großküchen

Landesrat Pernkopf: "Brauchen Verpflegung mit hochwertigen Lebensmitteln" Die Essensgewohnheiten der Menschen haben sich im Lauf der Zeit stark verändert, Verpflegung außerhalb der eigenen vier Wände gewinnt immer mehr an Bedeutung: Pro Tag nutzen 1,8 Millionen Österreicher das Speisenangebot in Großküchen. Umso wichtiger ist es, dabei auf regionale, saisonale und gesunde Lebensmittel zu setzen, ist Landesrat Dr. Stephan Pernkopf überzeugt. Mit der Initiative "So schmeckt Niederösterreich"...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Landesrat Stephan Pernkopf (r.) mit Strahlenschutzexperten des Heeres.

Militärkommando und ABC-Abwehrschule unterstützen NÖ bei Strahlenschutz

Auch 28 Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl wird der Strahlenschutz in Niederösterreich groß geschrieben. "Wir in Niederösterreich haben eine klare Entscheidung getroffen: Wir sagen NEIN zur Atomkraft und JA zu allen Formen der Erneuerbaren Energie. Die Vorfälle in Fukushima zeigen uns aber auf sehr tragische Art und Weise die verheerenden Auswirkungen radioaktiver Strahlung. Solange in unseren Nachbarländern Kernkraftwerke stehen, müssen wir uns leider auf derartige Szenarien...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Land NÖ und der WWF arbeiten beim Alpen-Karpaten-Korridor zusammen, im Bild WWF-Ehrenpräsident Prof. Dr. Helmut Pechlaner und Naturschutzlandesrat Dr. Stephan Pernkopf.

EU lobt NÖ-Naturschutzprojekte

Pernkopf: Einzigartige Naturvielfalt für künftige Generationen erhalten Die Europäische Kommission hat die in den letzten Jahren abgeschlossenen LIFE-Naturschutz-Projekte untersucht. Alle in Niederösterreich umgesetzten Projekte sind dabei äußerst positiv bewertet worden. "Wir freuen uns über die europaweite Anerkennung unserer Naturschutzbemühungen in Niederösterreich und setzen laufend weitere Maßnahmen, um die Naturraumqualität in unserem Naturland Niederösterreich weiter zu verbessern. Nur...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.