St. Pölten

Beiträge zum Thema St. Pölten

LokalesBezahlte Anzeige
Toni Pfeffer und Grill Staatsmeister Richard Fohringer kommen zu dir nachhause.

Gewinnspiel
Gewinne ein Grillevent für 8 Personen mit Toni Pfeffer und Grill Staatsmeister Richard Fohringer samt neuem Griller

Lass dich und deine Freunde bei dir zu Hause von Pfeffer(T)oni und Richard Fohringer begrillen. Damit du auch in Zukunft Spaß am Grillen hast, bleibt der Griller beim Gewinner. NÖ. Die Grillsaison ist noch lange nicht vorbei. Deshalb verlosen die Bezirksblätter zusammen mit SPORT.LAND Niederösterreich ein Grillevent für 8 Personen mit Toni Pfeffer und Grill Staatsmeister Richard Fohringer. Weil bei einem richtigen Grillevent das Rundherum passen muss gibt es zusätzlich Pfeffer(T)oni...

  • 01.07.19
  •  3
GesundheitBezahlte Anzeige
BeautyLight+ dringt in alle Schichten der Haut und entfaltet dort seine regenerierende Wirkung
5 Bilder

Gesunde Haut
Jetzt "Lady VIP Package" für die Sun & Beauty Lounge sichern

Eine ärztliche Studie belegt, dass Licht bei der Regeneration der Haut hilft. Besonders effektiv ist dabei die BeautyLight+ Anwendung der Sun & Beauty Lounge. Mit den Neukunden-Gutscheinen könnt ihr das BeautyLight+ inklusive Gesichtmaske und die BodyStyler Anwendung stark vergünstigt testen! Was ist BeautyLight+?BeautyLight+ verwendet eine neuartige Energizing Light Technology (ELT) und damit verschiedene Wellenlängen des Lichtes mittels Hochdruckstrahlen. Dadurch dringt es in alle...

  • 26.06.19
Sport

Schremser Berufsschüler stellten sich dem Lehrlingssportfest

SCHREMS / ST. PÖLTEN (red). Die NÖ Berufsschulen veranstalteten gemeinsam mit der Wirtschaftskammer NÖ und der Arbeiterkammer NÖ wieder das NÖ Lehrlingssportfest im SPORT.ZENTRUM Niederösterreich in St. Pölten. Nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Tag für alle Sportler, konnten sich die Teilnehmer über Top-Platzierungen in den Teambewerben, sowie über die vielen herausragenden Einzelleistungen freuen. LBS Schrems mischt vorne mit Die Landesberufsschule Schrems stellte zum...

  • 11.06.19
Lokales

Schüler erkundeten die Landeshauptstadt

WALDENSTEIN (red). Die Volksschule Waldenstein unternahm mit der 3. und 4. Stufe eine Exkursion in die Landeshauptstadt St.Pölten. Dank gilt dem Elternverein der Schule, der die Kosten für den Bus übernommen hat.

  • 14.05.19
Lokales

Schremser Berufsschüler spielten Landtagssitzung durch

SCHREMS / ST. PÖLTEN (red). Am 19. Februar besuchten mehrere Klassen der LBS Schrems in Begleitung von Andrea Müllner, Markus Fuchs, Wolfgang Salzlechner und Judith Macho erstmals den Berufsschullandtag in St. Pölten. Zu Beginn durften sie den Landtagssaal besichtigen, wo die Schüler im Zuge eines Rollenspiels eine Landtagssitzung mit Gesetzeseinbringung bis hin zum Beschluss durchspielen konnten. Anschließend brachte man ihnen die Architektur und Kunst während einer Besichtigung im Landhaus...

  • 26.02.19
Lokales
33 Bilder

Bärnstein Sommerdrinks erfrischen bei heißen Sommertemperaturen

Kick-off für die Bärnstein-Cocktail-Saison war das Cocktail-Tasting im St.Pöltner Musiklokal EGON. Die geladene Gastro-Szene sagte Hallo zu Cosmobär, dem Great Gatsbear, Bärnstein Gin-Tonic und Quitte Royal. Shake it Baby-Bär Sensationell effektvoll präsentiert wurden die vier neuen Cocktailkreationen von Bärnstein gemeinsam mit Showbarkeeper Georg Schöpf (Faircocktails). Die Gäste bekamen vor Ort Tipps und Tricks zur Zubereitung der sommerlichen Cocktails und konnten diese...

  • 21.08.18
Freizeit
Marshmello

Beatpatrol Festival Line Up Phase 2: MARSHMELLO, CARNAGE, JAX JONES, SALVATORE GANACCI & Co.

Ladies & Gentlemen – Fasten Your Seatbelts. Nicht nur, weil die gleichnamige Kombo einen Floor beim Beatpatrol hosted, sondern weil wir euch hiermit Line-Up Phase II kredenzen, die in Millisekunden von 0 auf 100, so dass ein Gurt nicht schaden kann. Wobei … beim Beatpatrol Festival powered by Raiffeisen Club am 25. Oktober im VAZ St. Pölten heißt es wieder im Kopf die Leinen los und feiern! So freuen wir uns sehr, dass wir erstmals MARSHMELLO am Beatpatrol begrüßen dürfen, wohinter sich –wie...

  • 01.08.18
Lokales
Loadstar
2 Bilder

Gewinne 3x2 Tickets für LAKESIDE OPEN AIR in St. Pölten

Am 27. Juli 2018 wird der Ratzersdorfer See in St. Pölten mit "Fasten your Seatbelts" zu einer ganz besonderen Drum and Bass Bühne. Anschnallen ist angesagt, denn am 27. Juli startet die wohl bekannteste Drum and Bass Partyreihe St.Pöltens - FASTEN YOUR SEATBELTS - das erste LAKESIDE OPEN AIR. In den vergangenen Jahren brachte FASTEN YOUR SEATBELTS unzählige Drum and Bass Größen nach St.Pölten, auch das LAKESIDE OPEN AIR hat einiges mit im Gepäck. Mit LOADSTAR und HYBRID MINDS, NU ELEMENTZ und...

  • 24.05.18
Leute
4 Bilder

Gewinne 3x2 Tickets für das HOLI FESTIVAL in ST. PÖLTEN

Am 30. Juni 2018 kommt das HOLI FESTIVAL DER FARBEN nach ST.PÖLTEN in das VAZ St.Pölten Freigelände ♥ 5 Jahre Farbenfroh! Das HOLI Festival der Farben Jubiläum in St. Pölten 2018 Unglaublich! Das Holi Festival der Farben tourt bereits seit 5 Jahren durch Europa. Nach den ausverkauften Shows in den vergangenen 5 Jahren kommt das HOLI Festival am 30. JUNI 2018 wieder nach St. Pölten! Bereits über eine Million Menschen besuchten HOLI Festivals in den vergangenen 5 Jahren in Europa. Die größte...

  • 24.05.18
Politik
AKNÖ-Präsident Markus Wieser, PROGE-Landessekretär Patrick Slacik, Kontrollvorsitzender Rene Schmid (AGRANA), Gerald Kolinsky (KBA), Werner Müller (EATON), Johannes Weidinger (Jungbunzlauer), PROGE-Budnesvorsitzender Rainer Wimmer, Josef Indra (Neumann Aluminium), Andrea Schremser (Huyck-Wagner), Manfred Mairhofer (Brau-Union), PROGE-Landesvorsitzender Roman Gössinger (ÖMV).

EATON-Betriebsrat Werner Müller nun Vize-Landesvorsitzender von PRO-GE

GewerkschafterInnen fordern Verkürzung der Arbeitszeit BEZIRK/NÖ. Rund 400 TeilnehmerInnen der niederösterreichischen Landeskonferenz der Produktionsgewerkschaft (PRO-GE) wählten am 22. März in St. Pölten OMV-Betriebsrat Roman Gössinger zum neuen Landesvorsitzenden. Der 46-Jährige aus Trumau wurde 2009 Betriebsrat und absolvierte 2015 erfolgreich die BetriebsrätInnen-Akademie (BRAK). AK-Kammerrat Werner Müller (45) aus Langschwarza wurde zum Landesvorsitzenden-Stellvertreter gewählt. Müller ist...

  • 27.03.18
Lokales
299 Bilder

120 Sekunden Finale: Die "papierlose Registrierkassa" ist die beste Geschäftsidee Niederösterreichs 2017

Simon Tragatschnig und Patrick Gaubatz pitchen sich im WIFI St. Pölten zum Sieg ST. PÖLTEN: Bierflaschenfüller, Barfußschuhe, eine ökologische Toilette und Flaschenhalter für Fahrräder: Beim großen 120 Sekunden Finale zeigten sich die Niederösterreicher von ihrer kreativen und innovativen Seite. Unglaublich kreative Köpfe Im WIFI St. Pölten ging die große "120 Sekunden"-Abschlussgala über die Bühne. Gesucht und gefunden wurde die niederösterreichische Geschäftsidee 2017. Zum mittlerweile...

  • 21.11.17
Lokales
Es gibt die unterschiedlichsten Werbegeschenke von den Partein.

Umfrage: Beeinflussen Wahlgeschenke unsere Meinung?

Neue Wahl - altes Spiel. Jede Partei verteilt kleine Aufmerksamkeiten um sich in die Erinnerung der Menschen zu rufen. Bei den Geschenken gibt es bereits ein breites Spektrum: die klassischen Kugelschreiber, Hundehalsbänder, Glückskekse und noch vieles mehr. Bestimmt haben auch Sie schon eine Kleinigkeit erhalten. Doch beeinflusst dies ihre Stimmabgabe bei der Wahl? 

  • 03.10.17
  •  2
  •  2
Lokales
Welche Berufsmöglichkeiten bietet die ÖBB? Justin von der NMS Schrems wollte es genauer wissen und testete auch gleich sein Geschick am Infostand bei der AK-Berufsinfomesse praktisch aus.
2 Bilder

NMS Schrems bei AK-Berufsinfomesse

Jugendliche verschafften sich Überblick über Berufswelt SCHREMS. Die SchülerInnen der NMS Schrems informierten sich bei der AK-Berufsinfomesse „Zukunft I Arbeit I Leben“ im VAZ St. Pölten über Lehre, Beruf und Ausbildung nach der Pflichtschule. Von 19. bis 22. September finden dort die Messetage für angemeldete Schulklassen statt. Am 23. September können sich Eltern und SchülerInnen beim öffentlichen Messetag informieren. Ziel der Messe mit über 60 Ausstellern ist es, möglichst viele...

  • 26.09.17
Lokales
Eine Harp und zwei Langspielplatten der Bluespumpm.
4 Bilder

Bluespumpm im Haus der Geschichte

Die Heidenreichsteiner Band ist als Beispiel für die Stadtflucht-Bewegung von Künstlern angeführt. BEZIRK/ST. PÖLTEN. "Also ich muss schon sagen, ich bin direkt gerührt. Am 9. 9. wurde in St. Pölten das 1. Museum – HAUS der GESCHICHTE eröffnet. Es gibt dort drei Ausstellungsexponate von der ‚BLUESPUMPM’ zu sehen. Sie befinden sich im gleichen Raum, in dem der Österreichische Staatsvertrag gezeigt wird, neben den großen Politikern wie Bruno Kreisky, Leopold Figl, Adolf Schärf und Julius Raab....

  • 21.09.17
Politik
Was bereits seit langem spekuliert wurde, wurde nun von Landeshauptfrau Mikl-Leitner  und Bürgermeister Stadler offiziell verkündet: Niederösterreichs Landeshauptstadt bewirbt sich als europäische Kulturhauptstadt 2024.
2 Bilder

St. Pölten bewirbt sich als Kulturhauptstadt 2024

Was bereits seit langem spekuliert wurde, wurde nun von Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Bürgermeister Stadler offiziell verkündet: Niederösterreichs Landeshauptstadt bewirbt sich als europäische Kulturhauptstadt 2024. In einem demonstrativen Paarlauf verkündeten Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) und St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ) im Landestheater St. Pölten, dass sich die niederösterreichische Landeshauptstadt offiziell als Kulturhauptstadt Europas 2024 bewerben wird. Nach Graz...

  • 15.09.17
  •  2
Lokales

Silberhelme marschierten beim Florianimarsch mit

Am 2. 9. fand in St.Pölten-Pummersdorf der diesjährige Florianimarsch statt. Der Bezirk Gmünd war mit einer großen Gruppe aus Unserfrau mit Feuerwehrkurat Roland SENK vertreten. Auch Bezirkskommandant LFR Erich Dangl und Abschnittskdt BR Franz ZECHMANN nahmen an dem Marsch teil. Insgesamt gab es 28 Teilnehmer aus Unserfrau, Heinrichs, Albrechts, Niederschrems, Gr. Wolfgers und Hoheneich.

  • 11.09.17
Lokales
115 Bilder

Die besten Bilder vom Frequency Festival 2017

Die Bezirksblätter waren live vor Ort und bringen dir das Festival-Erlebnis nach Hause. ST.PÖLTEN. Dienstag, 17 Uhr. Es hat gefühlte 50 Grad, in Wahrheit sind es natürlich nur 30. Doch auch das reicht aus, wenn man permanent der Sonne ausgesetzt ist. Die Bezirksblätter St. Pölten befinden sich mitten drin im Frequency Festival. Tausende Menschen schlendern herum. Man erblickt jede Altersgruppe - jung, alt und auch Kinder sind vereinzelt dabei. Alle wirken glücklich und ausgelassen. Nicht nur...

  • 16.08.17
  •  2
Politik
Zu viel und zu günstig, meint Greenpeace zur Parkplatz-Situation in St. Pölten. Ein Zeichen dafür, dass die einst so wagemutige Umweltschutzorganisation immer weiter von der Realität abdriftet
2 Bilder

Kommentar: Kein Autofahren für Arme als Umweltziel

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace kritisiert in einem aktuellen Landeshauptstadt-Ranking, dass es in St. Pölten zu viele Parkplätze gibt und diese auch noch zu günstig seien. Wie weit weg von der Realität so manche Interessensvertretung inzwischen ist, zeigt eine Meldung aus der Vorwoche. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace kritisierte tatsächlich, dass es in St. Pölten zu viele freie Parkplätze gibt. Zu günstig? Aufgelegter Elfmeter für St. Pöltens Bürgermeister Nicht genug...

  • 06.06.17
  •  2
Lokales

Über 300 Singbegeisterte bei den Jugendchöretagen „God rocks my world“

ST. PÖLTEN/GMÜND. Über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sangen mit Leib und Seele bei den Jugendchöretagen am 11. und 12. März im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten. Aus dem Bezirk Gmünd waren elf SängerInnen mit dabei. Sie kommen aus: Kurzschwarza, Langschwarza, Pyhrabruck, Weitra, Bad Großpertholz. Bereits zum 16. Mal luden die Katholische Jugend, das Jugendhaus Schacherhof, das Kirchenmusikreferat und die Jugendpastoral der Diözese St. Pölten zum Chorsingen im Plenum, zu...

  • 15.03.17
Lokales
Der Nachwuchsmusiker Lukas Märkel aus dem Bezirk Gmünd auf der Bühne.
2 Bilder

Singer-Songwriter Lukas Märkel am Stockerl

Der Schüler der Musikschule Oberes Waldviertel nahm am Bundeswettbewerb podium.jazz.pop.rock statt. BEZIRK. Von 10. bis 12. November stand St. Pölten ganz im Zeichen junger MusikerInnen: Mit drei ersten, sechs zweiten und zwei dritten Preisen wurden die heimischen Bands und Singer/Songwriter für ihre fabelhaften Leistungen beim Wettbewerb belohnt. Elf Bands und Singer-SongwriterInnen aus NÖ Musikschulen nutzten den Heimvorteil. Veranstaltet wurde der Wettbewerb von Musik der Jugend, Träger der...

  • 17.11.16
Lokales
Die Abordnung aus dem Bezirk Gmünd rund um LAbg. Margit Göll mit AK-Vizepräsident Franz Hemm, Lh-Stv. Johanna Mikl-Leitner, NÖAAB-Landesgeschäftsführerin BR Sandra Kern.

Volles Haus bei NÖAAB-Empfang für Betriebsräte und Personalvertreter

ST. PÖLTEN. Auf Einladung von NÖAAB-Landesobmann Bundesminister Wolfgang Sobotka kamen mehr als 280 Arbeitnehmervertreter ins Haus 2.1 nach St. Pölten zum „Empfang für Betriebsräte und Personalvertreter“. Ziel des Abends war ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch über die wichtige Arbeit in den Betrieben. Im Fokus der Veranstaltung stand das Thema Lehre und Qualifikation. Der Lehrlingsberater Markus Schreiner von der Wirtschaftskammer NÖ bracht in einem spannenden Vortrag Neues zum Thema Lehre in...

  • 10.10.16
Lokales
V.l.n.r.: Präsident LAbg. Bgm. Christoph Kainz, Rainer und Maria Gangl (Stadtgemeinde Heidenreichstein), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf
2 Bilder

Zivilschutzverband: Anpfiff für eine sichere Zukunft

Der NÖ Zivilschutzverband lud unter dem Motto „Anpfiff für eine neue Zukunft“ zur Tagung in das NÖ Landhaus ein. Landesrat Pernkopf und Präsident Kainz durften auch Teilnehmer aus dem Bezirk Gmünd begrüßen. Der Verband besteht seit dem Jahr 1961 und jetzt wurden die Weichen für eine neue Zukunft gestellt. Landesrat Stephan Pernkopf und LA Christoph Kainz, Präsident des NÖ Zivilschutzverbandes luden ein und setzten damit ein starkes Zeichen für den Zivilschutz in Niederösterreich. „Sicherheit...

  • 21.06.16
Lokales
Daniela Dangl pendelt mit dem Wieselbus von Gmünd nach St. Pölten.
2 Bilder

Serie Teil 2: Ein gutes Drittel der Gmünder Bevölkerung pendelt

AKNÖ zeigt in aktueller Studie, dass seit 2014 erstmals sogar mehr als die Hälfte der Niederösterreichischen Arbeitnehmer pendelt. BEZIRK GMÜND (eju). Die AKNÖ untersucht bereits seit 25 Jahren im Fünfjahresrhythmus die Entwicklung der Pendlerzahlen. Aktuell pendelt mehr als die Hälfte der berufstätigen Niederösterreicher in einen anderen Bezirk oder ein anderes Bundesland in die Arbeit – doppelt so viele wie bei der ersten Untersuchung. Nur ein Viertel findet einen Arbeitsplatz in der...

  • 10.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.