straße

Beiträge zum Thema straße

2

Gloggnitz
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auch Sie haben historische Fotos aus dem Bezirk Neunkirchen und das Gegenstück von heute dazu? Dann schicken Sie uns die Aufnahmen mit einigen erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at Wo früher das Hotel "Zum schwarzen Adler" in Gloggnitz stand, ist heute die Raiffeisenbank einquartiert. Nicht nur die Gebäudefronten haben sich mit den Jahrzehnten massiv verändert, auch die gepflasterte Straße wich einer modernen Fahrbahn. Das historische Bild stammt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Hermann Doppelreiter ließ die Straßennamen-Schilder abmontieren.

Semmering
Wegen Nazi-Vergangenheit: Semmering sucht neuen Straßennamen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über Jahrzehnte genoss das Kurhaus Dr. Stühlinger am Semmering einen guten Ruf. doch jetzt wurde die Gemeinde auf die unrühmliche Nazi-Vergangenheit des Gründers aufmerksam – und zieht Konsequenzen. Eine Tageszeitung berichtete über Recherchen rund um Dr. Hermann Stühlinger, Gründer des gleichnamigen Kurhauses am Semmering. Und diese Recherchen haben einen braunen Fleck im Leben Hermann Stühlingers ergeben. Bürgermeister Hermann Doppelreiter ließ die Quellen für die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

St. Egyden
Pferd lief gegen Autos

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Pferd riss sich von seiner Begleiterin (36) los und lief in einen stark befahrenen Kreuzungsbereich. Hier kam es zur Kollision mit zwei Pkw. Eine 36-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen führte auf dem verlängerten Reitstallweg ihr Pferd, ein ungarisches Warmblut, am Pferdehalfter, und ging mit dem Tier in Richtung L 137. Aus unbekannter Ursache riss sich das Pferd von der Besitzerin los und lief in Richtung L 137 davon. Im Kreuzungsbereich L 137/Reitstallweg kam es...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schulstadträtin Andrea Reisenbauer, Gemeinderat Michael Riedl mit den Schülerlotsen Gerhard Zwinz und Roman Hofer helfen Caroline Seyser sowie Alina und Thobias Renner beim Überqueren der Straße.

Ternitz
Drei Schülerlotsen sind aktiv

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Alleine Ternitz zählt heuer 139 Taferlklassler (die BB berichteten). Damit die Kleinen sicher ankommen, setzt die Stadt wieder auf den Einsatz von Schülerlotsen. "Aufregung und Nervosität führen oft dazu, dass die Kinder im Straßenverkehr unachtsam sind und unüberlegt reagieren. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, mit den Schülerlotsen Gefahrensituationen schon im Vorfeld zu vermeiden", so Bürgermeister Rupert Dworak. Leuchtende Lotsen Unübersehbar, bestens...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Woran lange gearbeitet wurde, ist endlich fertig: die B27 Ortsdurchfahrt in Payerbach.

Payerbach
1,37 Millionen Euro für 1,3 Kilometer Bundesstraße

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach über einem Jahr Bauzeit ist Payerbachs Ortsdurchfahrt (B27) endlich fertiggestellt. Die Schäden an der Fahrbahn und die Einbauten an der B27 im Ortsgebiet von Payerbach entsprachen nicht mehr den Verkehrserfordernissen. Nebenflächen wie Gehsteige waren desolat oder fehlten zur Gänze. "Deshalb hat sich der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Payerbach entschlossen, die Landesstraße B 27 ab der Kreuzung mit der L 4166 bis zur Kreuzung mit der Wiener Straße auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 2

Ternitz
Polizei feuert auf Pkw

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Versuch einen beeinträchtigen Lenker aufzuhalten gipfelte in Schüssen auf die Autoreifen. Drei Schüsse will eine Zeugin gehört haben, die im Bereich der Dunkelsteiner-Kreuzung durch die Luft peitschten. Bezirkspolizei-Chef Johann Neumüller bestätigt den Einsatz, meinte: "Der auffällige Fahrzeuglenker hatte davor versucht, Kollegen von der Straße zu drängen." Nachdem die Schüsse gefallen waren, war ein Hinterreifen durchlöchert. "Der Mann konnte dennoch die Fahrt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Das Ausweichmanöver misslang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 10.07.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es Montag, den 6. Juli, in Unterdanegg. Eine Fußgängerin wurde von einem Personenwagen angefahren und schwer verletzt. Gegen 20 Uhr 15 fuhr der 22-jährige Radiomechaniker Rudolf F. aus Grafenbach mit seinem Fiat 128 A, von Wartmannstetten kommend, in Richtung Danegg. Kurz vor dem Ortsbeginn Unterdanegg, in einer scharfen Rechtskurve, bemerkte er plötzlich eine Frau,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Aktion "SchildermeerfürsKlima" in Bürg-Vöstenhof fand notgedrungen auf Privatgrund statt.

Bürg-Vöstenhof
Bürgermeister wollte 90 Euro "Straßen-Gebühr"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für die Aktion "SchildermeerfürsKlima" sollten engagierte Bürger aus Bürg-Vöstenhof zur Kasse gebeten werden. "Österreichweit haben 64 Gemeinden an der Aktion 'SchildermeerfürsKlima' teilgenommen, in unserem Bezirk waren es nur zwei", berichtet Sieglinde Gruber über die Umwelt-Initiative im Rahmen von "Fridays for Future Austria". Dabei wurden am Boden auf öffentlichen Plätzen Streikschilder verteilt, um auf den Klimaschutz aufmerksam zu machen.  Das hat auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Gloggnitz
Die Nacht-Szene bereitet Gloggnitz Kopfschmerzen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Immer am Wochenende wird es in einem Straßenzug in der Alpenstadt besonders laut. Anrainerbeschwerden folgt dann meist ein Polizei-Besuch.  "Also die Lokalbetreiber verhalten sich vorbildlich. Man hört von draußen nichts aus dem Lokal. Sogar einen Türsteher hat der Betreiber", schickt die Gloggnitzer Bürgermeisterin Irene Gölles zum Lärm vor dem Lokal gegenüber der Raiffeisenbank voraus. Das Problem ist das Rauchverbot im Lokal. Gölles: "Die Raucher stehen im Freien...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Tatortgruppe trägt in mühevoller Kleinarbeit die Beweise zusammen. Auch am Gehsteig gegenüber des Lokals. Hier soll der Streit, der für einen Mann tödlich endete, seinen Anfang genommen haben.
3 1 9

Messerstecherei in Pizzeria
Update zum Mordalarm in Pitten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beim Pizza-Kebap-Haus in Pitten ereigneten sich tödliche Messerstiche. Derzeit sind die Erhebungen der Polizei im Gange. Es dürfte aber der Besitzer (33) ermordet worden sein. "Es stimmt, dass etwas passiert ist. Näheres wird derzeit ermittelt", bestätigte Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion auf Bezirksblätter-Anfrage. Bezirkspolizeikommandant Streit unter Türkischstämmigen Oberstleutnant Johann Neumüller ergänzt: "Dass es eine Sache...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Achtung: Brücken-Sperre!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ausweichen heißt es am Dienstag, 17. Dezember, bei der Neunkirchner Elisabeth-Brücke. (kohn). Am Dienstag, den 17. Dezember, ist die Elisabethbrücke aufgrund von Asphaltierungsarbeiten von 7.30 bis ca. 13 Uhr gesperrt. Der Verkehr kann stadtauswärts beim Kreisverkehr Fabriksgasse über Alleegasse - Lokalbahnstraße – Wienerstraße – Eiserne Brücke ausweichen. Stadteinwärts gilt die Route Schubertstraße – Peischingerstraße – B17 und Urbangasse.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Straßennamen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Walther von der Vogelweide" ist eine Straße im Stadtgebiet Neunkirchen gewidmet. Der Minnesänger gilt als bedeutendster deutschsprachiger Lyriker des Mittelalters. Unweit der Urbanhof-Siedlung, bzw. der Südbahngeleise liegt Neunkirchens Vogelweiderweg.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Kennst du die Antworten?

Wie alt sind jene Jugendlichen, die in Loipersbach auf Zerstörungstour waren? Wie viele Reime schuff Pottschachs Hobby-Poet Ludwig Schallmaier bisher? Wer segnete den neuen Waldlehrpfad in Seebenstein? Wie teuer kam die Sanierung der L 137 in St. Corona? Der wie vielte Herbstheurige wurde heuer in Bürg-Vöstenhof veranstaltet?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

Ternitz
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Raiffeisenbank hat seit Jahrzehnten ihren angestammten Platz an der Ecke Hauptstraße Ternitz - Dr. Karl Holoubek-Straße. Das Bankgebäude wurde mittlerweile modernisiert. Vormals charakteristisch: der Schriftzug Raiffeisenkasse.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Kommentar
Fäkalien sind nicht gleich Fäkalien

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Ternitz-St. Johann sorgen Pferdeäpfel für Unmut. Dabei wäre das Problem so einfach aus der Welt zu schaffen. Den Hundehaltern wird das Sackerl fürs Gackerl aufs Auge gedrückt. – Nicht ganz zu unrecht. Sonst würden die "Tretminen" der süßen Vierbeiner häufiger als sie es jetzt ohnehin schon tun, an den Schuhsolen kleben. Ordentliche Hundehalter und Hundekotsackerl gehören also untrennbar zusammen. Soweit so gut. Doch wie sieht das bei Reitern und Pferden aus, die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Gloggnitz
Straßennamen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ruppgasse ist Michael Rupp gewidmet. Er war wurde 1818 geboren und starb 1869. Rupp war Fleischer und Realitätenbesitzer. Seine Gattin Rosalie stiftete sieben Heilige Messen und eine Florianiandacht in der Marktkapelle.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hannes Döller, Bürgermeister von Reichenau/Rax.

Reichenau an der Rax
Sanierung der Schulgasse eingeleitet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wasserleitung wird neu gemacht. Daher wird auch gleich in einem Aufwaschen die Fahrbahn der Schulgasse mit saniert. Alleine die neue Wasserleitung kommt auf 600.000 Euro. Mit der Straßensanierung wird das Projekt gleich noch einmal um 300.000 Euro teurer. "Weil die ganze Schulgasse vom Kreisverkehr bis zur Gemeinde verläuft. Das sind immerhin 1,3 Straßenkilometer", erklärt Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wo im Pittental bangen Anrainer um ihre Hausbrunnen? Wie viel Geld investiert Ternitz in die Sanierung des Leuchtentalwegs? Das wievielte Jubiläum feiert die Höllentalbahn heuer? Welche Kirche im Gemeindegebiet Ternitz bekommt eine neue Fassade? Wo in Ternitz sorgt ein "Ohrwaschel" für Ärger?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Leserpost

Wäre schön gewesen wenn die Sanierung Gfiederstraße bis zur Grenzgasse gereicht hätte. Von dort bis zu den neuen Ohrwascheln (bin ja gespannt ob die helfen) is es immer no furchtbar uneben. Immer a Spaß dort mitn Pferd zu fahren und jetzt a no stehen bleiben zu müssen wenn beim Ohrwaschl jemand entgegen kommt. Aber i kanns verstehen, Gfiederstraße =Rennstrecke, muss ma was tun. Jasmin Simader auf facebook/ Bezirksblätter Neunkirchen

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stadtraträtin Martina Klengl freut sich über die Sanierung des Leuchtentalweges in St. Johann.

Straßensanierung in Ternitz: der Fahrplan

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Nach den Straßenbaumaßnahmen in der Resselgasse, der Karnergasse und der Gfiederstraße wird die Sanierungsoffensive der Stadt Ternitz mit der Erneuerung des Fahrbahnbelages am Leuchtentalweg in St. Johann fortgesetzt. Hier wird auf 150 m Länge der Asphaltbelag durch den Städtischen Bauhof im Rahmen des Güterweg-Instandhaltungsprogramms neu aufgebracht. "Es freut mich, dass dieser Wunsch der St. Johanner Bevölkerung nunmehr realisiert werden konnte“ freut sich die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Sanierungsmaßnahmen
Nachbessern in Ofenbach um 220.000 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fahrbahn der L134 von Otterthal Richtung Kirchberg am Wechsel war auf einem 700 m langen Stück eine Katastrophe. "Auch die bestehenden Gehsteige und der Kanal waren sanierungsbedürftig", skizziert der ÖVP-Landtagsabgeordnete Hermann Hauer. Nun wurden diese Mängel von der Straßenmeisterei Gloggnitz (Nebenanlagen) und der Firma Pusiol (Fahrbahn) behoben. Kostenpunkt: 220.000 €. 165.000 € trägt das Land NÖ, 35.000 € müssen sich Kirchberg und Otterthal teilen. Weitere 20.000...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Andrea Kahofer zeigt sich vom Zustand des Meraner-Platzes enttäuscht.
1 4

Neunkirchen
Vor Fahrbahn soll der Meraner-Platz saniert werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eigentlich sollte die desolate Fahrbahn im Bereich des Meraner-Platzes in Neunkirchen erneuert werden. Doch nun tritt SPÖ-Stadträtin Andrea Kahofer auf die Bremse: "Weil ich es als sinnlos empfinde, wenn zuerst die Straße gemacht wird, wenn der Platz in ein einem schrecklichen Zustand ist." Kahofer setzte sich mit der zuständigen Planerin des Landes NÖ in Verbindung. Und siehe da: ein erster Entwurf findet auch Gefallen bei den Grünen. "Dieser Entwurf soll unter Einbindung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
"Holper-Piste": die Sanierung läuft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Otto Glöckel Weg ziwischen HAK und BRG Neunkirchen ist längst nicht mehr das, was man einen intakten Fahrbahnbelag nennen kann. In den Sommerferien wird die Straße saniert. "Die Arbeiten verlaufen plangemäß", erklärte Bürgermeister Herbert Osterbauer, der sich gemeinsam mit Baudirektor DI Christian Humhal von den Fortschritten der Arbeiten überzeugte. Kosten der Sanierungsmaßnahme: rund 71.000 Euro.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.