Straßenmalerei

Beiträge zum Thema Straßenmalerei

Die Europäische Mobilitätswoche lief vom 16. bis 22. September. Auch im Bezirk Voitsberg.
1

Umwelt- und Klimaschutz
Straßenmalereien in der Mobilitätswoche

4 Gemeinden aus Voitsberg beteiligten sich 2020 an der Europäischen Mobilitätswoche von 16. bis 22. September. VOITSBERG. 
Steiermarkweit mit 170 Partner-Gemeinden so viele Teilnehmern wie noch nie. Straßenmal-Aktionen bei Schulen und Kindergärten, Kurzvideos und Podcasts, Fahrradserviceboxen zum vergünstigten Preis, eine Fahrradwaschanlage zum Ausleihen, Testen von Falt- und Transporträdern sowie von E-Bikes und E-Autos, eine Radsternfahrt und vieles mehr: Das sind die Schwerpunkte der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Es grünt so grün in Soboth, mit der bemalten Blumen-Straße noch um einiges mehr...
8

Gemeinschaftsprojekt
Blumenstraße in Soboth blüht wieder auf

In Soboth wird Kreativität an allen Ecken und Enden groß geschrieben. Deshalb ist die bemalte Straße im Ortszentrum geradezu Kult geworden. Heuer wurde sie mit vereinten Kräften neu gestaltet. SOBOTH. Ein Lächeln zaubert die bemalte Straße im Ortszentrum der Berggemeinde Soboth nicht nur den Besuchern, sondern auch den Einheimischen ins Gesicht. Doch jetzt war es höchst an der Zeit, das Kunstwerk wieder neu zu gestalten. In diesem Sinne haben die Landjugendlichen und weitere Sobotherinnen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mit einer Straßenmalaktion machten die Ischler SPÖ-Vertreter auf das Klima-Volksbegehren aufmerksam.
3

SPÖ Bad Ischl
Straßenmalaktion zum Thema Klimaschutz

BAD ISCHL. Die Woche zur Unterzeichnung des Klimaschutzbegehrens nutzten einige Vertreter der SPÖ Bad Ischl, um auf die aktuellen Probleme und Zukunftsängste aufmerksam zu machen. Mit Straßenmalkreide und in Absprache mit Polizei und Stadtamt rückte man aus, um in Bahnhofsnähe Schüler, Jugendliche und Passanten zu motivieren, nicht nur im stillen Kämmerlein für ein Umdenken der Politik zu plädieren, sondern auch eine Unterschrift dafür zu leisten. Auch ein sehr junger "Straßenkünstler" hatte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Schüler erwartete eine Straßenmalerei zur Begrüßung.

Frauenkirchen
Straßenmalerei zum Schulstart

FRAUENKIRCHEN. Es ist endlich soweit, der Präsenzunterricht in den Schulen geht wieder los! Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen konnte der Unterricht ab heute, dem 18. Mai auch an der Volksschule, der Sportmittelschule und der Allgemeinen Sonderschule in Frauenkirchen wieder beginnen. Die Schüler erwartete dort eine besondere Überraschung: Lehrer Gottfried Michael gestaltete eine Straßenmalerei zur Begrüßung.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
1 6

Junge Straßenkünstler aus Gleinstätten

Die Volksschule Gleinstätten nahm heuer an der Straßenmalaktion “Blühende Straßen“, welche vom 16. bis 22. September stattfand, teil. Alle Kinder der 8-klassigen Volksschule malten den circa 100 Meter langen Abschnitt, zwischen den zwei Zebrastreifen vor dem Schloss mit Straßenmalkreiden in vielen Formen und Farben aus. Die Themen waren genau so vielfältig wie die Zeichnungen der Kinder, die am Ende dieser schönen Aktion in einem großen Gemeinschaftsbild festgehalten wurden. Danken möchten wir...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
5 26

ASPHALT bilder im Novenber

Ist der Mensch der Künstler ? Ist die Natur der Gestalter ? Hat die Industrie mitbestimmt ? Gehen wir darüber hinweg ? Nehmen wir das Bild mit nach Hause ? Ich habe sehr sehr sehr viele Asphaltfotos uns suche eine Ausstellungsmöglichkeit !!

  • Kärnten
  • Spittal
  • Jo Hermann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.