Alles zum Thema Suchtgefahr

Beiträge zum Thema Suchtgefahr

Lokales

Suchtgefahr
Kostenlose Vorträge im Fuchspalast

Der OIKOS-Verein für Suchtkranke macht am 14. Februar und am 21. März mit einer kostenlosen Vortragsreihe im Fuchspalast Station. Welche Gefahren eine Sucht mit sich bringt und wie man mit einer Suchterkrankung umgeht wird ein einer zwei­teiligen Vortragsreihe im Fuchspalast mit Experten aufgearbeitet. Das Thema „Sucht“ ist nach wie vor ein Tabuthema. Leider sind immer mehr, auch jüngere Menschen, davon betroffen. Der Verein OIKOS (Verein für Suchtkranke) hat es sich zur Aufgabe...

  • 31.01.19
Reisen
Diese Frau war eine Angestellte des Hotels. Sehr oft arbeiten die Frauen auf eigene Rechnung sind dann aber in Tracht.

Achtung SUCHTGEFAHR

Fladenbrot wird das "Brot" genannt. Es gibt sicher jede Menge Rezepte. Das einfachste ist mit normalem Teig. Den gibt es schon in verschiedenen Arten und dann wird sehr oft alles mögliche wie Gemüse, Obst auch gebratenes Fleisch dazugegeben. Es gibt unzählige Varianten. Mir ist schon passiert, dass ich ein derart gutes Fladenbrot erwischte, das Mittag oder Abendessen nicht mehr besucht wurde. LG

  • 01.06.16
  •  8
Gesundheit
Eine Gefährdung liegt dann vor, wenn Interessen zugunsten des Drogenmissbrauchs vernachlässigt werden.

Alkohol und Drogen: „Auffälligkeiten sollte man Beachtung schenken“

STEYR. Meist geschieht der Erstkonsum von Drogen im Teenageralter und hat oftmals einen reinen Neugier- und Abenteuercharakter. In dieser Phase des Erwachsenwerdens ist die Experimentierlust sehr groß. Achtsam sollte man vor Veränderungen auf sozialer Ebene (Lebensgewohnheiten, Freundeskreis, schulische Leistungen, sozialer Rückzug) sowie auf körperlicher Ebene (Blässe, Augenringe, Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit, veränderte Pupillen) und auf der Verhaltensebene (Aggressionen, Gereiztheit,...

  • 09.05.16