Türnitz

Beiträge zum Thema Türnitz

Freizeit

Danke für die Veröffentlichung in meinbezirk Scheibbs
Danke

Über die Veröffentlichung meines Fotos im Bezirksblatt Scheibbs habe ich mich sehr gefreut. Danke. PS: Bänderschnecken fotografiert auf der Himmelalm und zwar am Ratzeneck. Dort hängen diese Bänderschnecken massenhaft an Sträuchern und Gräsern. Dort sind sie gut getarnt gegen ihre zahlreichen Fressfeinde.   (Die Gattung ist durch kugelige Gehäuse mit meist auffälligen braunen Streifen entlang des Gehäuses gekennzeichnet. Von dieser Bänderung rührt der Name der Gattung her. Allerdings gibt...

  • 04.09.19
  •  2
  •  3
Freizeit
18 Bilder

Türnitz
Auf der Himmelalm

Wieder einmal lockte uns das herrliche Wetter zum Wandern. Gemeinsam mit Chriss unserem Mischlingshund fuhren wir nach Türnitz. Neben dem Traisentaler Hof stellten wir unser Auto ab und überquerten die Straße. Dort zeigte uns eine Tafel den Weg zur Himmelalm.  Vorbei vom Reiterhof führte der Weg in den Wald und es ging stets leicht bergauf, mal war es ein Fahrweg, dann wieder ein Wanderweg, die blaue Markierung zeigte die Richtung. Durch den Wald wurde es mühsam, da umgestürzte Bäume den Weg...

  • 26.08.19
  •  7
  •  4
Lokales
Die Traisner Naturfreunde in der Falkenschlucht.

Naturfreunde radelten in der Falkenschlucht

TRAISEN/TÜRNITZ. Bei sommerlich heißen Temperaturen schnappten sich Walter Schibich, Hermine Stockinger, Hannelore Eder, Franz Stockinger, Herbert Liegle, Ernst Gaupmann, Helga Beyerl, Monika Schierer, Monika Liegle, Johann Schwarz und Veronika Gerl von den Traisner Naturfreunden ihre Drahtesel und radelten von Traisen zur Türnitzer Falkenschlucht über eine Distanz von rund 65 Kilometer. Treffpunkt war um 09:00 Uhr bei der Johanneskirche in Traisen. Die voll motivierten Teilnehmer radelten...

  • 24.07.19
Leute
Kerstin Gruber und Raffaela Auer sorgen für das leibliche Wohl.
4 Bilder

Türnitz: Florianis luden zur Party unter Bäumen

TÜRNITZ. Am Wochenende luden die Türnitzer Florianis wieder ins Scharbachtal zur großen Feier mitten im Wald. Während am Samstag mit den Ötscherbuam zünftige Tanzmusik die Gäste bis in die frühen Morgenstunden auf Trab hielt, ging man es mit den Zaumbradlern beim sonntäglichen Frühschoppen gemütlicher an. Für das leibliche Wohl wurde mit Grillspezialitäten - allen voran den üppigen Grillhendlportionen - hinreichend gesorgt und die Gäste ließen sich die Laune auch nicht durch wechselhaftes...

  • 22.07.19
Lokales

Gut vernetzt: Türnitz und die NÖGKK

REGION. „Durch´s Reden kommen die Leut z´samm“ – salopp formuliert war dies das Motto des Informations- und Erfahrungsaustausches zwischen Krankenkasse und dem Bürgermeister der Marktgemeinde Türnitz, Christian Leeb. Themen waren die aktuellen Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialsystem sowie gemeinsame Schnittstellen und Berührungspunkte. NÖGKK-Service-Center-Leiterin Martina Schweidler: „Wir Krankenkassen sind - genau wie unsere Gesundheitspartner und Behörden - nahe beim Versicherten,...

  • 10.07.19
Lokales

Busangebot im Bezirk wird ausgebaut

BEZIRK LILIENFELD. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) hat den Regionalbusverkehr im Bezirk Lilienfeld neu gestaltet. „Das Land nimmt alleine dieses Jahr 95 Millionen Euro in die Hand, um Bus- und Bahnangebote in Niederösterreich zu bestellen. Wir treiben damit die Mobilitätswende weiter voran und kommen unserer Verantwortung in Fragen des Klimaschutzes nach. Wir werden uns damit aber nicht zufriedengeben, sondern auch in den kommenden Jahren kräftig investieren“, kündigt Landesrat Ludwig...

  • 19.06.19
Sport
Markus Klaus gewann alle vier Einzel-Partien in der laufenden Früjahrsmeisterschaft für sein Team TSG St. Pölten.

Türnitzer liebt gelbe Filzkugel

TÜRNITZ. Den ersten richtigen Kontakt mit einem Tennisschläger und einer gelben Filzkugel hatte Markus Klaus im Alter von sechs Jahren. „Meine Eltern haben mit mir gespielt und durch die tolle Jugendarbeit in Türnitz bin ich dann auch beim Tennis geblieben“, erinnert sich der 20-Jährige gerne an seine Anfänge zurück. Bereits vier Jahre später spielte der Türnitzer seine ersten Kinderturniere und machte sich mit dem Sport immer mehr vertraut. Tolle Vorbereitung absolviertDie Leidenschaft und...

  • 16.06.19
Sport

12. St. Pöltner Radmarathon, am 02. Juni 2019
Perfekte Bedingungen beim 12. St. Pöltner Radmarathon

Teilnehmer aus 14 Nationen fanden sich am 02. 06. 2019 in St. Pölten ein, um die Bewerbe des St. Pöltner Radmarathons in Angriff zu nehmen. ST.PÖLTEN/PIELACHTAL. Drei Streckenkategorien (Extrem, Ladies Race und Classic) standen auf dem Programm. Mehr als 100 Kinder wagten beim Kinderbewerb den Rundkurs im St. Pöltner Regierungsviertel zu absolvieren. Der Teambewerb motivierte auch heuer wieder viele Firmen und Teams zu einer Teilnahme. Der Bewerb „Extrem“, der Härteste im...

  • 05.06.19
Lokales

Seniorentreff beim Roten Kreuz Türnitz

TÜRNITZ. 19 Seniorinnen und Senioren sowie drei Mitarbeiter verbrachten gemütlich einige Stunden miteinander. Anlässlich des Muttertags am Sonntag gab es für die BesucherInnen Herzkekse sowieKaffee und verschiedene Mehlspeisen. Ältere Menschen sollen nicht vereinsamen, darum veranstaltet ein ehrenamtliches Team vom Roten Kreuz Traisental Seniorentreffs in mehreren Gemeinden der Region. Für viele Besucher ist das Treffen ein fixer Bestandteil des Jahreszyklus geworden. „Einige Gäste kommen...

  • 14.05.19
Wirtschaft
Bgm. Christian Leeb (Marktgde. Türnitz), Architekt DI Johannes Putzer, Gabriela Galeta, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Petra Gruber-Kram u. Direktorin Ulrike Scheuher (PBZ Türnitz), Michael Popp (Baudirektion-BD6), DI Walter Steinacker (Landesbaudirektor)

"Goldene Kelle" an das Türnitzer Landespflegeheim

TÜRNITZ. Die „Goldene Kelle“, höchste Auszeichnung des Landes Niederösterreich für herausragende Baugestaltung und ausgewogene Einfügung in das Orts- und Landschaftsbild, erging im AKW Zwentendorf neben sechs anderen Preisträgern auch an das NÖ Pflege und Betreuungszentrum in Türnitz.

  • 09.05.19
Leute
Der Schwarzenberg-Gipfel mit der schönen Sitzgarnitur
11 Bilder

Eine Spezialtour in den Türnitzer Alpen
Schwarzenberg und Hoher Stein - zwei selten besuchte Gipfel

Ich liebe Touren, die viel Spürsinn und Orientierungsvermögen voraussetzen, denn die sind oft spannend bzw. bringen Überraschungen. Eine solche ist die Wanderung auf zwei Gipfel in den Türnitzer Alpen. Der erste riesige Felsklotz ist der Hohe Stein, der etwas versteckt im Wald liegt. Er schaut unbezwingbar aus, doch an der Rückseite hat er eine "Schwachstelle", über die mein Bruder Karl und ich bis zum Gipfelkreuz hinaufkraxeln. Es ist lässig hier und zudem freue ich mich riesig, denn oben...

  • 17.04.19
  •  1
  •  2
Lokales
Löscharbeiten im schwierigen Gelände von Türnitz.

Waldbrand in Türnitz unter Kontrolle

TÜRNITZ. Seit dem Samstagnachmittag hält ein Brand in einem Türnitzer Föhrenwald die Florianis aus Türnitz, Lehenrotte, Freiland, Schrambach, Lilienfeld, Hohenberg, Ramsau und Wienerbruck auf Trab. Hubschrauber führten Aufklärungsflüge durch. Die Löscharbeiten werden mindestens noch bis in die Abendstunden andauern.

  • 06.04.19
Wirtschaft

Energie-Detektive sind in Türnitz unterwegs

TÜRNITZ. In der Volksschule wird der Grundstein für lebenslanges Lernen gelegt und in dieser prägenden Zeit ist es wichtig, alle Möglichkeiten aufzugreifen, um ein Bewusstsein im Umgang mit den Ressourcen zu legen. Die Gemeinde Türnitz stellt sich dieser Verantwortung und unterstützt die Volksschule beim Projekt „Mission Energie-Checker“. Gemeinde, Lehrerteam und Schulleitung erarbeiten gemeinsam mit der Energieberatung NÖ Einsparpotentiale bei Wärme-, Strom- und Wasserverbrauch. Die Kinder...

  • 03.04.19
Sport
Paul Kilian, Alexander Hofer, Christian Wonder,
Felix Dangl, Larissa Hofer

Schi Tullnerfeld
Gesamtsiegerehrung 2019 Landesskiverband NÖ Gebiet Mitte

Vor kurzem fand die Gesamtsiegerehrung des LSV Niederösterreich, Gebiet Mitte in  Türnitz statt. in der Vereinswertung erzielte Schi Tullnerfeld den  4.Platz. Klassenergebnisse: 1.Platz Larissa Hofer B2w 500 Punkte 1.Platz Christian Wonder U10m 800 Punkte 2.Platz Alexander Hofer U9m 780 Punkte   (2.Platz Marlies Mühlbauer Schüler U16 80 Punkte) 3.Platz Paul Kilian B2m  340 Punkte   (4.Platz Laura-Isabell Strebl U12w 110 Punkte) 6.Platz Felix Dangl B2m 230 Punkte   (6.Platz Timo...

  • 02.04.19
  •  1
Lokales
Urkunde für Corinna Preuss aus Hohenberg.

Wissenstest und Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend

TÜRNITZ. Insgesamt 134 Feuerwehrjugendmitglieder aus den Wehren des Bezirkes bzw. einer Gästegruppe aus Schwarzenbach a. d. Pielach nahmen am 30. März 2019 beim Wissenstest und Wissenstestspiel im Feuerwehrhaus Türnitz teil. An mehreren Stationen mussten die 12 bis 16-Jährigen Feuerwehrjugendmitglieder ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Knotenkunde, theoretische Fragen, Fragen zur Ausrüstung und den Geräten sind ein Teil der Aufgaben die dabei absolviert werden müssen. Alle Teilnehmer um...

  • 31.03.19
Wirtschaft
Christian Nachförg (links) bei seinem Gruppensieg mit dem Stier Casimir

Türnitzer Charolaiszüchter geben den Ton in Bergland an

TÜRNITZ. Rund 130 Fleischrinder verschiedenster Rassen aus sechs Bundesländern standen an diesem Wochenende im Wettbewerb in der Berlandhalle bei Wieselburg. Die Preisrichter aus Frankreich und Deutschland waren von der gezeigten Qualität, darunter acht Tiere von den beiden Türnitzer Charolaiszuchtbetrieben Nachförg und Ziegelwanger, begeistert. Mit drei Gruppen-, einem Bemuskelungs und zwei Gruppenreservesiegen war der Betrieb Nachförg einer der erfolgreichsten Betriebe dieser Schau. Ebenfalls...

  • 28.03.19
Lokales
Kleinzell: Erfolg mit einer Videoproduktion.
4 Bilder

Landjugend des Bezirks holte Edelmetall

BEZIRK LILIENFELD. Am Tag der Landjugend konnten auch heuer wieder tausende Landjugendliche ein erfolgreiches Jahr Revue passieren lassen. Die Highlights des vergangenen Jahres standen im Rampenlicht der Messehallen in Wieselburg. „WIR gewinnt“ beschreibt, wofür die Landjugend schon seit über 70 Jahren steht: Gemeinsam die Welt von morgen zu gestalten und dabei Freundschaften für’s Leben zu schließen. Mit dieser Kombination konnten die verschiedenen Landjugendgruppen im vergangenen Jahr Erfolge...

  • 21.03.19
Lokales
Johann Panzenböck, Vizebürgermeister Robert Nagl, Umweltgemeinderätin Silvia Panzenböck, Landesrat Maritn Eichtinger, Gertrude Nagl, Alfred Riedl (Präsident des österreichischen und niederösterreichischen Gemeindebundes) und Reinhard Kittenberger (Obmann Die Gärten Niederösterreichs).

Türnitz ist Bezirkssieger bei "Natur im Garten"

REGION. Seit 20 Jahren setzt sich „Natur im Garten“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. Im Zuge der Jubiläumstour durch Niederösterreich wurden die Vorreiter der ökologischen Garten- und Grünraumpflege vor den Vorhang geholt. Im Bezirk Lilienfeld leben die meisten ökologischen Gartenbesitzer in Türnitz. „84 Privatgärten in Türnitz werden nachweislich nach den ,Natur im Garten‘ Kriterien gepflegt. Als sichtbares Zeichen ziert unser Igel den Gartenzaun der...

  • 15.03.19
Lokales
Das Stromnetz wird durch die Schneemassen und den erhöhten Verbrauch stark belastet.

Schneechaos sorgt für Stromausfälle im Bezirk Lilienfeld

BEZIRK LILIENFELD. Die Schneemassen machen dem Stromnetz in der Region gehörig zu schaffen. Nachdem bereits hunderte Traisner in ihren Wohnungen und Häusern im Dunklen saßen, erwischte es zuletzt auch etwa 500 Haushalte in Türnitz. Etwa 200 Störungsmonteure standen niederösterreichweit  Donnerstag vormittags im Einsatz um die Versorgung wieder herzustellen.

  • 10.01.19
Leute
Gipfelfoto auf dem Eisenstein. Von links: Franz, Gigi, Walter, Maria und Hannes
10 Bilder

Winterwonderland in den Türnitzer Alpen
Der Eisenstein - Lieblingsberg und Geheimtipp

Nur eine gute halbe Autostunde von Oberndorf entfernt ist der Türnitzer Eisenstein, den ich schon an die zwanzigmal bestiegen habe. Diesmal begleiten mich Gigi, Maria, Walter sowie Hannes und wir marschieren vom Knedelhof los. Der Winterzauber wird nach oben hin immer schöner, ja auch die Schneeschuhe kommen zum Einsatz. Zuerst führe ich meine Begleiter zu einer Felsnadel, die ein besonderes Zeichen, nämlich eine Blechdose, ziert. Bald danach erreichen wir das Gipfelkreuz und gleich daneben...

  • 01.01.19
Wirtschaft
Die Schülerinnen präsentierten ihre Backkünste.
3 Bilder

Tag der offenen Tür in der HLW Türnitz

TÜRNITZ. Der Besucherandrang war Freitagabend beim Tag der offenen Tür der HLW Türnitz spürbar geringer als in den vergangenen Jahren. Zu Unrecht, denn sowohl Lehrerschaft als auch die Schüler gaben sich alle Mühe, den Gästen ihre neue HLW bestmöglich zu präsentieren. Für Technikbegeisterte gab es Versuche mit Wasserstoff, die in einem spektakulären Knalleffekt endeten. "Wasserstoff ist die Zukunft des Automobils, es ist nur eine Frage der Zeit", waren sich Lehrer und Schüler einig. Wenige...

  • 23.11.18
Sport
Podestplätze für Jaidhauser, Habeler und Schrittwieser.

Manker läuten den Advent laufend ein

MANK. Beim Türnitzer Adventlauf durfte sich das dreiköpfige Team "Running Schritti" des Mankers Werner Schrittwieser über eine perfekte Ausbeute freuen. Schrittwieser absolvierte den Hauptlauf über 7,7 Kilometer in einer Zeit von 29:35 und durfte sich somit über den dritten Platz in der Klasse M30 freuen. Teamkollege Emil Jaidhauser landete auf Rang zwei in der M50 und Stefanie Habeler wurde als drittschnellste Dame des Feldes Zweite ihrer Altersklasse W30.

  • 19.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.