Tauern

Beiträge zum Thema Tauern

Skifahren in Obertauern.
2

Skisaison
Obertauern verlängert für Tagesskigäste

Teilbetrieb der Lifte "am Tauern" bis zum 25. April 2021. OBERTAUERN. Die Wintersportdestination Obertauern geht für Tagesskigäste in die Verlängerung der Skisaison. Aufgrund von – laut dem Tourismusverband – "traumhaften Schneebedingungen" verlängert Obertauern den Teilbetrieb seiner Lifte bis zum Sonntag, 25. April 2021. Die Bahnen Grünwaldkopf und Seekareck sind in den Zeiten von 9 bis 15 Uhr in Betrieb, heißt es. Bezüglich der Schneesituation spricht der Tourismusverband von "Schnee en...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Im Bereich Schafkar, zwischen Seekarspitz und Seekareck lösten Skifahrer auf einem sehr steilen und felsigen Hang abseits der Pisten,  auf etwa 2.200 Metern Seehöhe, ein großes Schneebrett aus. Eine Frau wurde verschüttet.
9

Obertauern
Lawine begräbt Skifahrerin, Nachlawine verschüttet Retter

Eine Skifahrerin wurde am Mittwoch in Obertauern abseits der Pisten verschüttet, wie die Bergrettung Salzburg vermeldet hatte. Die Einheimische hatte enormes Glück, da nämlich Bergretter und Alpinpolizisten in der Zeit im Gelände waren. Eine Nachlawine verschüttete dann während des Einsatzes zwei Bergretter sowie einen dritten Helfer – ein Mitglied der Lawinenwarnkommission und nicht aktives Mitglied der Bergrettung, das gemeinsam mit den zwei Bergrettern im Einsatz war. OBERTAUERN. Am...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das ist Österreichs höchstgelegene Polizeidienststelle. Sie befindet sich in Obertauern und wurde zuletzt von Grund auf generalsaniert.
Aktion 3

Polizeialltag im Corona-Winter
Covid-Überwachung anstatt Skidiebe jagen

Dienststelle neu, Alltag ebenfalls – das zeigt ein Blick in die Wachstube der Polizei im Wintersportort Obertauern: Das Aufgabenprofil der Exekutive am Tauernpass hat sich wegen Covid-19 geändert; und auch ihre Dienststelle ist nicht mehr die alte – dafür ist aber nicht die Corona-Pandemie verantwortlich. OBERTAUERN. „Wir verrichten in Österreichs höchstgelegener Polizeiinspektion Dienst“, erwähnt Peter Pfeifenberger fast so nebenbei, aber nicht ganz ohne Stolz, als wir ihn bitten, er möge uns...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Mein Kollege Peter Wieland (li.) und ich am höchsten Punkt des Stoneman Taurista: auf der Seekarscharte auf über 2.000 Meter Höhe.
5

Stoneman Taurista 2020
Mit dem Mountainbike die eigenen Grenzen ausloten

Mit heutigem Mittwoch, 10. Juni, beginnt die Saison des Stoneman Taurista 2020. Die Challenge für Mountainbiker führt über 123 km und 4.500 Höhenmeter und bietet zahlreiche Panoramen rund um Flachau, Wagrain-Kleinarl, Altenmarkt-Zauchensee, Radstadt, Forstau und Obertauern. Aufgrund von Bauarbeiten ändert sich heuer die Route und mit dem Hochgründeck gibt es zeitweise einen neuen Checkpoint. Die Saison geht bis zum 27. September. Gemeinsam mit meinem Lungauer Kollegen Peter Wieland bin ich...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Geschäftsführer Matt Will und Mitarbeiterin Gabriella beim Kredenzen von Burgern samt Cocktails.
Video 5

Obertauern
MIT VIDEO – Ein Boxenstopp wie in den U.S.A. der 1960er-Jahre

Das Lazy Flamingo ist ein "Diner" – ein amerikanisch anmutendes Lokal am Tauernpass. OBERTAUERN. Vor vier Jahren landete in Obertauern ein Flamingo: ein gemütlicher – der "Lazy Flamingo". So heißt ein recht eigenwilliges Lokal, das sich neben der Route 99 – so bezeichnen einige Obertaurer besonders bikerfreundliche Unternehmer die B99 Katschberg Straße – befindet: das "Lazy Flamingo". Diese versprüht durch sein Interieur den Charme der 1960er-Jahre, der von den Vereinigten Staaten aus geprägt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Strassensperre
Tauern in der Nacht gesperrt

Vom Montag, 13. bis Mittwoch 17. Juli ist der Tauern auf Pongauer Seite gesperrt. OBERTAUERN. Wie bereits in einer Aussendung des Landes Salzburg informiert wurde (wir haben berichtet), kommt es auf der B99 über den Tauern zu Bauarbeiten auf Pongauer Seite. Daher ist die Straße in den Abend- und Nachtstunden vom 13. Mai bis in die Früh des 18. Juli jeweils von 16:00 Uhr bis 06:30 gesperrt. Obertauern ist in dieser Zeit nur vom Lungau aus erreichbar.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
(Symbolfoto).

Straßensperren
Muhr und Tauern wieder frei befahrbar

OBERTAUERN, MUHR. Die B99 ist laut einer aktuellen Meldung (16. Jänner, um 10:35 Uhr) des Landes-Medienzentrums Salzburg wieder durchgängig über den Tauern befahrbar; damit sei die Fahrt über den Pass wieder frei. Auch die Gemeinde Muhr sei durch die Öffnung der L211 wieder mit dem Fahrzeug erreichbar.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Sperre Radstädter Tauern ab 5. 1. 2019, 17:00 Uhr

Strassensperre
Radstädter Tauern am 5. Jänner 2019 ab 17:00 Uhr gesperrt

Wie die Gemeinden Tweng und Untertauern in einer FB-Aussendung des TVB Obertauern bekannt geben, wird die Straße über den Radstädter Tauern ab heute 5. Jänner 2019, 17:00 Uhr gesperrt. Wie der Aussendung zu entnehmen ist, wird die B99 von Untertauern bis Vordertweng ab 17:00 Uhr gesperrt. Am Tauern wird über Nacht ein Meter Neuschnee erwartet, die Sperre erfolgt aus Sicherheitsgründen. Die Sperre dauert vorraussichtlich bis Sonntag, 12:00 Uhr, nächste Informationen sind für Sonntag um 9:00 Uhr...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Sind sind die Burgherren auf Falkenstein: Die Brüder Marcus Hinterberger und Julian Fersterer
4

Ein Blick hinter die Pforte

Burg Falkenstein ist nach zehn Jahren wieder für Besucher zugänglich. Großer Andrang bei den Führungen. OBERVELLACH (des). Gleich zwei junge Burgherren heißen die Besucher auf Burg Falkenstein willkommen. Julian Fersterer und sein Bruder Marcus Hinterberger hauchen seit einem Jahr der alten Wehranlage wieder Leben ein. Rund zehn Jahre hielt das tausend Jahre alte Mauerwerk einen Dornröschenschlaf. Dann reisten die beiden Enkel der Besitzerin Evi Fersterer aus Saalbach-Hinterglemm an und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Deborah Schumann
LWK-Präs. Johann  Mößler, Astrid Brunner, LR Martin Gruber sowie Barbara Wakonig (v. li.)
1

Rindfleisch stand in den Tauern im Mittelpunkt

OSSIACHER TAUERN (kope). Das Rindfleischfest lockte am vergangenen Sonntag tausende Besucher an. Nach einer Feldmesse mit Diakon Wolfgang Putzinger und dem MGV Poggersdorf gab es ein vielfältiges "Rindfleisch-Kulinarium". Der zweifache Grillweltmeister Adi Matzek gab den Besuchern wichtige Grilltipps. Hausherr Josef Fradler konnte unter anderem LWK-Präs. Johann Mößler, Landesrat Martin Gruber, Genussland-Obfrau Barbara Wakonigoder Landesbäuerin Astrid Brunner als Ehrengäste begrüßen.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
37

Festliches um das Rindfleisch

OSSIACHER TAUERN (kope). Mit einem Ökumenischen Gottesdienst begann beim Gut Ossiacher Tauern das 20. Rindfleischfest. Zelebriert wurde er vom Diakon Wolfgang Putzinger aus Feldkirchen. Hausherr Josef Fradler sorgte mit seinem Team für beste Voraussetzungen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom MGV Poggersdorf unter der Leitung von Franz Buchleitner, der Bauernkapelle Kelag unter der Leitung von Markus Gwenger sowie der Kärntner Kirchtagsmusik. An den Genussständen wurden köstliche...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Der Tauernkarsee
34 49 11

Mit den Robl's am Tauernkarsee und der Sauschneidalm

Von Radstadt fährt man über den Tauernpaß in den Lungau, bei Untertauern zweigt eine Forststraße ab, die zum Tauernkarsee führt. Von dort ist es dann nicht weit auf die Sauschneid-Alm. Marianne und Dietfried führten uns da hin und wir waren begeistert, wenn es auch stellenweise etwas mühsam war.. ;)  Wo: Tauernkarsee, Untertauern auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Heinrich Moser
Manchmal "gönnt" sich Bgm. Hanspeter Wagner ein Gläschen des Heilwassers. Bald wird das Wasser der breiten Masse zur Verfügung stehen.
1

Heilwasser vom Tauern wird bald genutzt

BREITENWANG (rei). "Bad Kreckelmoos" - heute erinnert noch der Name eines Ortsteiles an eine schon lange vergangene Zeit, in der Heilwasser vom Tauern zur Genesung der Menschen eingesetzt wurde. Ein Jahrhundert lang wurde das schwefelhaltige Wasser genützt. Doch um das Jahr 1700 versiegten die Quellen. Um das Heilwasser wurde es ruhig. Das Gebäude wurde später als Krankenhaus genützt, als dieses dann nach Ehenbichl übersiedelte, war das Gesundheitsthema ganz vom Tisch. Bis zum Jahr 1993. Da...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Open Air Multivisionsschau über "Faszination Nationalpark Hohe Tauern"

Mit Bildern, Filmsequenzen und Geschichten kann man am Dienstag, 7. Februar 2017 bei der Naturfreundehütte in Lienz in die Welt des Nationalparks eintauchen. Der Ranger zeigt wundervolle Aufnahmen der wilden Urlandschaft mit seinen eindrucksvollen Bewohnern. Diese Impressionen aus dem Nationalpark Hohe Tauern unter freiem Sternenhimmel sind absolut sehenswert. Beginn ist um 20 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Wann: 07.02.2017 20:00:00 Wo: Naturfreundehütte , 9904 Lienz auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller

Open Air Multivisionsschau über "Faszination Nationalpark Hohe Tauern"

Mit Bildern, Filmsequenzen und Geschichten kann man am Dienstag, 3. Jänner 2017 bei der Naturfreundehütte in Lienz in die Welt des Nationalparks eintauchen. Der Ranger zeigt wundervolle Aufnahmen der wilden Urlandschaft mit seinen eindrucksvollen Bewohnern. Diese Impressionen aus dem Nationalpark Hohe Tauern unter freiem Sternenhimmel sind absolut sehenswert. Beginn ist um 20 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Wann: 03.01.2017 20:00:00 Wo: Naturfreundehütte , 9904 Lienz auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller
Wolfgang Klien vor der Baustelle in Breitenwang. So hoch wie der Schacht (re) wird einmal der Damm.
4

Sicherheit an der Breitenwanger Ritsche wird erhöht

BREITENWANG (rei). Was passiert denn da? Diese Frage stellen sich vermutlich viele, die derzeit von Breitenwang kommend in Richtung Plansee fahren. Am Ortsende von Breitenwang, kurz vor dem Sportplatz, wird auf der linken Seite gebaut. Da wo viele nur ein kleines Waldstück gekannt haben, war ein altes Rückhaltebecken "versteckt". Seit einigen Wochen wird dieses komplett erneuert. Die "Breitenwanger Ritsche" kennen in erster Rinie die Breitenwanger, und hier nicht mehr alle, denn optisch ist...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Tauernwallfahrt

Der Pfarrverband Schladming lädt sehr herzlich ein zur 24. TAUERNFUSSWALLFAHRT am Freitag, den 19. August von der Ursprungalm über den Znachsattel nach St. Rupert im Weißpriachtal (Messfeier um ca.16 Uhr) Abfahrt: 6:30 Uhr Planai-Talstation Schladming Gehzeit: etwa 5 Stunden Rückkehr: ca. 19 Uhr in Schladming Thema: Barmherzigkeit Wann: 19.08.2016 06:30:00 Wo: Ursprungalm , Schladminger Tauern auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
5 9 13

HOHENTAUERN

Die Siedlung am Passübergang wurde 1140 erstmals urkundlich erwähnt. Ab dem 12. Jahrhundert wurde der Triebener Tauern von Säumern als Handelsweg genutzt. Von Bedeutung waren zudem der Magnesit- und der Graphitbergbau, der Anfang der 1990er Jahre wegen billigerer Konkurrenz aus anderen Ländern eingestellt wurde. Juli 2013 wurde der Magnesitabbau probeweise wieder aufgenommen: Genießen Sie Ihren Urlaub in der Steiermark mit all Ihren Sinnen, wandern Sie über liebliche Almwiesen bis hinauf zu...

  • Stmk
  • Murtal
  • Christa Posch
Die Erstbesteigung des Großvenedigers von der Gschlösser Seite aus, erfolgte vor 150 Jahren.

150 Jahre Jubiläum - Erstbesteigung Großvenediger von Gschlösser Seite

Anlässlich des 150-Jahr Jubiläums der Erstbesteigung des Großvenedigers vom Matreier Gschlösstal aus, findet am 14. August in Innergschlöß eine Open-Air-Vorführung statt. An diesem Abend veranstaltet der Nationalpark Hohe Tauern in Zusammenarbeit mit dem Matreier Bergführerverein ab 20.30 Uhr eine Präsentation über die 1865 - Venedigerbesteigung sowie eine Filmvorführung von 1980. Ab 19.30 Uhr besteht die Möglichkeit eines Taxitransfers, von Matreier Tauernhaus bis ins Innergschlöß. Nähere...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller
2

Gemeinsam den Weg durch das Tunnel der Trauer gehen…

Frau Brigitta Josefa Brunmair ist Dipl. Lebens- und Sozialberaterin und begleitet Menschen in der Zeit Ihrer Trauer ein Stück auf Ihrem Weg, um wieder in die Freude zu finden. Trauer ist eines unserer stärksten Lebensgefühle und eine heilsame Reaktion auf Verluste. Trauer ist keine Krankheit, sie kann aber zur Krankheit werden, wenn sie nicht ernstgenommen und ausgelebt wird. Verlusterlebnisse werden viel zu wenig betrauert, dadurch können vor allem Depressionen oder auch andere Erkrankungen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Brigitta Josefa Brunmair

Blick ins Tal

Wo: Gurpitscheck, 5562 Obertauern auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Hannes Brandstätter
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.