tech2b

Beiträge zum Thema tech2b

Wirtschaftsreferent Bernhard Baier und Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer rufen oberösterreichische ErfinderInnen auf, sich für den Edison 2021 zu bewerben.

Einreichungen starten
"Edison-Preis" sucht Oberösterreichs innovativste Geschäftsideen

Die Einreichfrist für den Ideenwettbewerb Edison startet – bis zum 14. März können sich technologie-orientierte ErfinderInnen aus Oberösterreich bewerben. Es warten Preisgelder in Höhe von 21.500 auf die besten Geschäftsideen. LINZ. Oberösterreichs Start-up-Inkubator tech2b ruft gemeinsam mit dem Tech Harbor, der Kunstuniversität Linz und der Creatve Region zum Ideenwettbewerb auf. Einreichungen für den "Edison" sind bis 14. März möglich. Prämiert werden die innovativsten,...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
In der Grand Garage bauen und testen die Start-ups des Gründerzentrums tech2b künftig an innovativen Produkten.

Grand Garage kooperiert mit tech2b
Oberösterreichische Start-ups testen ihre Prototypen in der Tabakfabrik

Der oberösterreichische Inkubator tech2b und die Innovationswerkstatt Grand Garage arbeiten künftig eng zusammen. LINZ. Das oö. Gründerzentrum tech2b und die Innovationswerkstatt Grand Garage arbeiten künftig eng zusammen. Junge Tech-Start-ups erhalten damit ab Oktober Zugang zu 3D-Druckern, Industrierobotern oder Lasercutter und können in der Tabakfabrik an Prototypen tüfteln. "Besonders Hardware Start-ups stehen vor großen Herausforderungen, denn von der Entwicklung bis zum Produkt ist es...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Start-ups, die ein innovatives Produkt auf den Markt bringen und von der aktuellen Krise negativ betroffen sind, bietet tech2b eine kostenlose Beratung.

Start-ups
Kostenlose Beratung für innovative Gründer

Allen Start-ups, die ein innovatives Produkt auf den Markt bringen und von der aktuellen Krise negativ betroffen sind, bietet der Inkubator tech2b ab heute kostenlose Beratung und Informationen zu den bestehenden Hilfspaketen der Bundesregierung und Sozialpartner sowie des Landes OÖ. „Viele Start-ups trifft die aktuelle Krise besonders hart, da sie kaum Reserven haben und, durch ihre besondere Struktur, nicht alle der vorgestellten Hilfsmaßnahmen nutzen können. Gerade sie sind als Frischzellen...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Eines von zahlreichen neuen Unternehmen im Land –das Start-up "Seven Bel" stellt Lärm am Handy dar.

Gründerzahlen
522 neue Unternehmen in Linz

Zu 466 Neugründungen kamen im ersten Halbjahr 2019 in Linz 56 Übernahmen. LINZ (aba). Im ersten Halbjahr 2019 gab es im Bezirk Linz-Stadt insgesamt 522 Unternehmensgründungen. In Oberösterreich waren es exakt 2.792 gewerbliche Neugründungen. "Von Jänner bis Juni wurden 466 Unternehmen neu gegründet und 56 bestehende Unternehmen übernommen", berichten WKO-Bezirksstellen-Obmann Klaus Schobesberger und WKO-Leiter Thomas Denk. Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk. Ganze...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und der künftige Tech2B-Geschäftsführer Raphael Friedl.

tech2b
Friedl übernimmt bei tech2b

Raphael Friedl will Start-up aus Oö noch stärker bei der Eroberung europäischer Märkte unterstützen. LINZ. Raphael Friedl wird mit 1. Juli neuer Geschäftsführer des oö. Hightech-Inkubators tech2b. Bisher leitet der 36-Jährige das scale-up-Gründungsprogramm im Unternehmen. Friedl folgt damit Markus Manz nach, der mit August die Geschäftsführung des Software Competence Centers Hagenberg übernimmt. "Mir ist es wichtig, unsere Kunden künftig noch stärker bei der Eroberung internationaler Märkte zu...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter.

Start-ups
Nächster Elon Musk womöglich aus Oberösterreich

Vom Start-up zum Großunternehmen, Runtastic hat es vor gemacht. OÖ. Was haben Apple-Gründer Steve Jobs, Tesla-Gründer Elon Musk, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Amazon-Gründer Jeff Bezos gemeinsam? Sie alle hatten einst eine Idee und waren mutig genug, diese mit all ihren Mitteln umzusetzen. Start-up-Schmieden In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden, mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter. Runtastic ist vermutlich das bekannteste Start-up...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner (1. Reihe, 2. v. l.) und Markus Manz, Geschäftsführer tech2b Inkubator GmbH (rechts im Bild) mit allen Teilnehmern der tech2b-Sponsion für Start-ups in Linz.

Förderprogramm
Starke Innovationen für das Land OÖ

OÖ. Der oberösterreichische Inkubator tech2b unterstützt jährlich rund 50 Gründungsvorhaben in Bereichen wie Mechatronik, IT oder Medizintechnik. Die Projekte, die den Gründungsprozess im Jahr 2018 erfolgreich durchlaufen haben, wurden kürzlich geehrt und mit dem tech2B-Winner-Diplom gewürdigt. Im Laufe des tech2b-Förderprogramms werden Geschäftsideen strukturiert, zielgerichtet weiterentwickelt und am Markt umgesetzt. In dieser Zeit werden die Start-ups im Entstehungs- und Entwicklungsprozess...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und tech2b-Geschäftsführer Markus Manz (v. l.).
2

tech2b-Sponsion
16 erfolgreiche Projekte geehrt

Tech2b unterstützte viele Umsetzungen von Visionen. Auch 2019 wurden wieder einige erfolgreiche Projekte ausgezeichnet. OÖ. Im Rahmen der tech2b-Sponsion wurden 16 Projekte geehrt, die den Gründungsprozess 2018 erfolgreich durchlaufen haben. Der oö. Inkubator tech2b unterstützt, begleitet und beschleunigt die Entwicklung von Gründungsvorhaben. „Neue und innovative Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen stärken den Standort Oberösterreich und sorgen für eine Blutauffrischung für die...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Unter den Prämierten: Die Firma Wohlschlager & Redl.
2

Gesunde Betriebe
Gütesiegel für 24 Linzer Unternehmen

Mehr als zwanzig Linzer Betriebe wurden im Februar mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) prämiert. LINZ. Gleich 79 Betriebe aus ganz Oberösterreich erhielten Anfang Februar das begehrte Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF). Mit der Auszeichnung prämiert die OÖ Gebietskrankenkasse (OÖGKK) alljährlich ausgewählte Gesundheitsprojekte oberösterreichischer Unternehmen. Unter den Ausgezeichneten sind heuer auch wieder zahlreiche Linzer Betriebe zu...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Techcenter- und Neue-Werft-Geschäftsführer Georg Spiesberger, Vizebürgermeister Bernhard Baier und tech2b-Geschäftsführer Markus Manz (v. l.).

Linzer Hafen
Erste digitale Meile Österreichs entsteht

Die digitale Meile umfasst mehr als 100 Unternehmen und misst vom ersten bis zum letzten Unternehmen genau eine Meile. LINZ. In der OÖ. Landeshauptstadt soll die erste digitale Meile Österreichs entstehen. Geografisch beginnt die Meile beim Unternehmen Fabasoft auf der Donaulände. Sie zieht sich über die Hafenstraße und endet bei der Firma S&T AG in der Industriezeile. Insgesamt umfasst die Meile mehr als 100 Unternehmen und circa 2.600 Mitarbeiter. Startschuss für Fachkräfteinitiative Laut dem...

  • Linz
  • Julian Engelsberger
Die beiden Oktav-Geschäftsführer Toni Luong (l.) und David Kitzmüller sind bei den "120 Sekunden" dabei.

120 Sekunden für große Geschäftsideen

Immer mehr Menschen haben die Motivation, aus ihren Ideen ein Geschäftsmodell zu entwickeln. Ganz besonders in Linz hat sich eine echte Start-up-Kultur etabliert. Dass diese für die wirtschaftliche Entwicklung einen enorm wichtigen Beitrag leistet, da sind sich die Vertreter der "120-Sekunden"-Partner, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Volksbank OÖ-Vorstand Andreas Pirkelbauer und Michael Nösslböck, Geschäftsführer der eccontis-Treuhand GmbH, einig....

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
IOM Impellerpumpen e.U.: Strugl – Josef Anton Ortner – Manz.
17

Start-ups am Weg zu Top-Unternehmen

Der Inkubator tech2b betreut jährlich rund 50 Stat-ups im technologie-orientierten Bereich. Im Zuge der Aufnahme in das tech2b-Förderprogramm werden die Geschäftsideen strukturiert, zielgerichtet entwickelt und am Markt umgesezt. "tech2b bietet seit Jahren Gründern erfolgreich den Raum und die Möglichkeit sich zu entfalten und gleichzeitig Rückhalt bei der Verwirklichung", sagt Landesthauptmann-Stellvertreter Michael Strugl. Unter dem Motto "Die Spinner von heute sind die Winner von morgen"...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Michael Strugl mit den EDISON-Preisträgern von 2017

EDISON 2018: Innovativste Geschäftsideen gesucht

LINZ. Auch dieses Jahr schreibt der Start-up-Inkubator tech2b wieder gemeinsam mit den oberösterreichischen Technologiezentren, der Kunstuni Linz und der Creative Region den Ideenwettbewerb "EDISON" aus. Der "EDISON 2018" sucht bereits zum neunten mal Oberösterreichs schlaueste Köpfe und lädt ein, innovative Geschäftsideen einzureichen.  Mit dem Preis will Wirtschafts- und Forschungsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl die "Innovationsprozesse in Oberösterreich ankurbeln und...

  • Linz
  • Claudia Ruzmarinovic
Alle Preisträger des EDISON 2017 in Gold (v. l.): Bernhard Kern, Herwig Hainitz, Ralph Egger, Michael Witzan, Markus Groiss, Benjamin Greimel, Michael Prinz, Thomas Stadler, Andreas Gschwandtner mit LH-Stellvertreter Michael Strugl.
2

Linzer räumten beim Edison-Preis 2017 ab

Edison-Preis in Gold ging an Linzer Benjamin Greimel und seine Idee "Print a Drink". Kreative Köpfe werden jedes Jahr beim oberösterreichischen Ideenwettbewerb Edison ausgezeichnet. „Ein wesentliches Element der oö Gründerstrategie ist das Stärken des Erfindergeistes in unserem Land. Preise wie der Edison sorgen dafür, dass der Gründergeist in Oberösterreich weiter gefördert wird. Das innovative Potenzial in Oberösterreich brauchen wir als frisches Blut in unserem Innovationskreislauf“, sagt...

  • Linz
  • Nina Meißl
Heinzles Geschäftsidee zielt auf gesunde Mitarbeiter ab. Foto: privat

Gesunde Mitarbeiter als Selbstläufer

Start-up des Monats: "Moveeffect" verknüpft sportlichen Ansporn mit sozialem Engagement. LINZ (jog). Die Social Media-Plattform "Moveeffect" bietet Unternehmen ein spannendes Tool zur Förderung der Gesundheit von Mitarbeitern. Der Sportsgeist unter Kollegen wird dabei durch soziales Engagement zusätzlich angestachelt. "Moveeffect ist ein soziales Netzwerk für Bewegungs- und Gesundheitsförderung im unternehmerischen Umfeld. Mit dem Wissen, dass ich mit meinen gelaufenen Kilometern auch noch...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Drei der 22 Design-Ideen von Kunstuni-Studenten wurden von einer Jury ausgewählt und prämiert.

Ideenwettbewerb: Wenn Kunststoff zu Gold wird

In nur zwei Monaten entwickelten Kunst-Studenten aus Kunststoff der Borealis spannende Design-Ideen. LINZ (jog). "Die Saat ist aufgegangen. Menschen assoziieren mit der Kunstuni oft verrückte Künstler und Bildhauer. Dieser von tech2b und Borealis initiierte Ideenwettbewerb zeigt das Potenzial unserer Studierenden", sagt Reinhard Kannonier, Rektor der Kunstuniversität Linz. Kreativität, Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Umsetzbarkeit – nach diesen drei Kriterien wurden kürzlich Projekte...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Industrie und Gründer trafen sich im TeichWerk zu einer ersten gemeinsamen Netzwerkveranstaltungen. Foto: IV OÖ

Industrie traf Start-ups im JKU-TeichWerk

LINZ (red). "Wo die Zukunft entsteht, müssen wir uns engagieren“, sagt Axel Greiner, Präsident der der Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ), der sich künftig eine engere Zusammenarbeit mit dem Gründerzentrum tech2b Inkubator wünscht. Startschuss dazu war die Veranstaltung „Industry meets Start-up“ im TeichWerk der Kepler Universität. Künftig sollen ausgewählte Start-ups ihre Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle hochrangigen Vertretern der heimischen Industrie präsentieren...

  • Linz
  • Johannes Grüner

Linz ist eine Stadt der Erfinder

Die Innovationskraft von Gründern und Erfindern ist ein wichtiger Faktor des Wirtschaftsstandorts Linz. Linz hat die zweitmeisten Top-Unternehmen österreichweit, nur die Millionenstadt Wien hat mehr. 210.000 Arbeitsplätze sorgen zudem dafür, dass Linz zu einem europaweit sehr elitären Kreis an Städten zählt, die mehr Arbeitsplätze als Einwohner haben. Alleine vom Jahr 2000 bis heute hat sich die Zahl der Beschäftigten in Linz um 27.000 erhöht. Einen wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Im Bild (von links): tech2b-Aufsichtsratschef Bruno Lindorfer, der neue Geschäftsführer Markus Manz und Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl.

Markus Manz ist neuer Geschäftsführer des Hightech Inkubators tech2b

"Markus Manz, der bisherige Leiter des Netzwerkes Ressourcen- und Energieeffizienz und des Umwelttechnik-Clusters der Clusterland OÖ GmbH, wird mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung des oö. Hightech Inkubators tech2b übernehmen“, informieren Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl und TMG-Geschäftsführer Bruno Lindorfer nach Unterzeichnung des Geschäftsführervertrages. Mit Markus Manz steigt ein ausgewiesener Experte als Führungskraft in der TMG-Gruppe in die erste Berichtsebene auf: Neben...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Hightech-Innovationskraft aus Linz

Wissenschafter, Forscher und Studenten entscheiden sich vermehrt für den Weg in die Selbständigkeit, um ihr Wissen und ihre Forschungsergebnisse am Markt zu verwerten. Als Brücke zwischen der Akademie und dem Business steht der Hightech Inkubator tech2b, der zukünftige Jungunternehmer aus den akademischen Einrichtungen auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützt. Alleine in den letzten Monaten wurden vier neue Teams in den Inkubator aufgenommen, die ihre Wurzeln in der oberösterreichischen...

  • Linz
  • Nina Meißl

Unterstützung für Jungunternehmer

OÖ (red). Der oö. Hightech-Inkubator tech2b unterstützt junge Start-ups von der Idee bis zur Gründung. Die Projekte (vom Haushaltsroboter bis zur Wellness-Pantolette), die den tech2b-Gründungsprozess erfolgreich durchlaufen haben, werden nun erstmals von tech2b und dem Land OÖ geehrt. „Tech2b leistet einen positiven Beitrag zur Innovations- und Strukturförderung des Landes“, so Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl.

  • Linz
  • Daniel Scheiblberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.