Alles zum Thema Thomas Mulitzer

Beiträge zum Thema Thomas Mulitzer

Lokales
Bernhard Breidler, Wolfgang Posch und Thomas Mulitzer, das ist die Glue Crew.
3 Bilder

Pongaus junge Talente
Die Glue Crew: Mundart-Punk aus dem Pongau

Dass der Pongau musikalisch ist, steht außer Frage. Doch wie vielfältig die Musikrichtungen sind ist nicht immer bekannt. Die Band Glue Crew macht Mundart-Punk, also wie der Name schon sagt feinsten Punk mit Mundarttexten. PONGAU. Die Mitglieder der Mundart-Punkband "Glue Crew" haben den Bezirksblättern einige Fragen zu ihrer Musik und Geschichte erzählt. Die drei Musiker Thomas Mulitzer, Wolfgang Posch und Bernhard Breidler sind echte Pongauer Buam und zählen eindeutig zu unseren jungen...

  • 08.04.19
Freizeit
Petra Piuk
2 Bilder

Autorenlesung

Petra Piuk und Thomas Mulitzer laden am Dienstag, dem 13. März, um 19 Uhr zur Autorenlesung in den Kultursaal Oberaich. Eintritt freiwillige Spende! Petra Piuk liest aus ihrem neuen Buch "Toni und Moni", Thomas Mulitzer aus seinem Buch "Tau". Wann: 13.03.2018 19:00:00 Wo: Kultursaal, Brucker Str. 71, 8600 Oberaich auf Karte anzeigen

  • 02.03.18
Freizeit
Der Autor und Musiker Thomas Mulitzer
2 Bilder

LESUNG: "Tau" von Thomas Mulitzer mit Two on Glue

Am Freitag den 09.03.2018 um 20:00 Uhr präsentiert das kultur:treff Thomas Mulitzermit seinem Roman „Tau“ gemeinsam mit der Musik von „Two on Glue“ im Haus der Musik bei freiem Eintritt „Tau“ ist eine tragikomische Hommage an Thomas Bernhards „Frost“. In seinem Debutroman lotet der junge Goldegger Autor Thomas Mulitzer die Grenzen zwischen Realität und Fiktion aus. Aus dem Wechselspiel mit der literarischen Vorlage entwickelt sich eine eigene Dynamik, eine Sogwirkung, die bis zum Ende...

  • 28.02.18
Lokales
Thomas Mulitzer aus Goldegg spürt den Schritten seiner Ahnen und jenen Thomas Bernhards nach.

"Liebeserklärung an das Innergebirg"

Mit seinem Debütroman "Tau" kratz Thomas Mulitzer an der historischen Kruste seines Heimatorts Goldegg. In seinem Debütroman "Tau" trifft der Goldegger Autor Thomas Mulitzer auf den Schriftsteller Thomas Bernhard (1931-1989) und wiederum dessen Erstlingsroman "Frost". Beide Handlungen spielen an denselben Schauplätzen und so verbindet Mulitzer Vergangenheit und "Gegenwart", Erfindung und Wahrheit. Spuren hinterlassen "Meine Verbindung zu Thomas Bernhard ist eine persönliche und hat mit...

  • 18.09.17
  •  1