Tirol testet

Beiträge zum Thema Tirol testet

Die Stadtfeuerwehr Landeck hatte auch im "Corona-Jahr" 2020 zahlreiche Einästze zu bewältigen.
6

Jahresrückblick
Trotz Corona einsatzreiches Jahr für die Stadtfeuerwehr Landeck

LANDECK (otko). Die Stadtfeuerwehr Landeck hatte 2020 insgesamt 180 Einsätze zu verzeichnen. Coronabedingt musste die Jahreshauptversammlung am Dreikönigstag abgesagt werden. Jahresbericht 2020 vorgelegt Die Corona-Krise sorgt nach wie vor für zahlreiche Einschränkungen – auch im Vereinsleben. Traditionell treffen sich die Landecker Florianijünger am Dreikönigstag im Stadtsaal. Dieser Termin ist quasi in Stein gemeißelt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen musste die Jahreshauptversammlung heuer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Interessierte können im Rahmen der Online-Anmeldung über das Formular der Leitstelle Tirol in Kürze auch ein definiertes Zeitfenster im Laufe des Tages buchen

Corona-Testungen
Modell wird flächendeckend ausgebaut und fortgeführt

TIROL: Über 337.000 Antigen-Testungen wurden im Rahmen von „Tirol testet“ seit Anfang Dezember durchgeführt. Seit 19. Dezember waren es sogar über 111.000. Insgesamt liegen seit Anfang Dezember über 1.200 positive Antigen-Testungen vor. „Das erfolgreich etablierte Tiroler Modell für die kostenlosen Corona-Testungen wird flächendeckend auch nach dem 10. Jänner 2021 fortgeführt. Wir rüsten uns damit auch für etwaige von der Bundesregierung geplante ‚Eintrittstests‘“, kündigt Tirols...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Über die Weihnachtsfeiertage meldeten sich 75.000 TirolerInnen zu einem kostenlosen Antigentest auf das Coronavirus an. Tirol testet endet am 10. Jänner. Eine Weiterführung wird noch abgeklärt.(Symbolbild)

Coronavirus
75.000 TirolerInnen ließen sich über die Weihnachtstage testen

TIROL. Über die Weihnachtsfeiertage meldeten sich 75.000 TirolerInnen zu einem kostenlosen Antigentest auf das Coronavirus an. Tirol testet endet am 10. Jänner. Eine Weiterführung wird noch abgeklärt. Großer Zulauf zu den kostenlosen AntigentestsRund 72.000 Personen haben sich bis gestern, 28. Dezember, 13.30 Uhr, im Rahmen der Aktion „Tirol testet“ für einen kostenlosen Antigentest angemeldet. Knapp 63.000 Personen wurden davon bereits getestet, dabei waren bisher 239 Antigentests positiv....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bereits 57.000 TirolerInnen haben sich in Tirol zu den kostenlosen Corona-Antigentests angemeldet. Testmöglichkeiten gibt es auch bei den niedergelassenen Ärzten.

Tirol testet
Testmöglichkeit auch bei Hausärzten

TIROL. Bereits 57.000 TirolerInnen haben sich in Tirol zu den kostenlosen Corona-Antigentests angemeldet. Testmöglichkeiten gibt es auch bei den niedergelassenen Ärzten. 330 Hausärzte sind Teil von Tirol testet Aufgrund des großen Ansturms auf die Teststationen ist es auch möglich, sich bei niedergelassenen Ärzten testen zu lassen. Mehr als 330 Hausärzte und Hausärztinnen nehmen beider Aktion von Tirol testet teil. Sollte also ein Wunschtermin bei der nächsten Teststation belegt sein, kann man...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wer einen Antigenschnelltest macht, dürfe sich nicht in falscher Sicherheit wiegen. Schließlich seien die Testergebnisse nur eine Momentaufnahme, so der Präsident der Ärztekammer für Tirol, Arthur Wechselberg.

Corona-Impfung
Ärztekammer zu Schnelltests und anstehender Impfung

TIROL. Die Aktion "Tirol testet" wird noch bis mindestens 10. Jänner 2021 fortgeführt. Auch viele ÄrztInnen der Ärztekammer Tirol beteiligen sich in ihren Praxen an der Aktion. Dabei mahnt man Seitens der Kammer, dass die Antigentests nur eine Momentaufnahme und kein Freibrief zur Sorglosigkeit sind. Umso wichtiger sei es, die anstehende Corona-Impfung gut vorzubereiten.  Nicht in falscher Sicherheit wiegen Zu den Schnelltests und vor allem dem wahrhaften Ansturm darauf vor den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch im Bezirk Kitzbühel kann man sich laufend auf das Coronavirus testen lassen.

"Tirol testet"
Kostenlose Testmöglichkeiten auch im Bezirk Kitzbühel

Ausweitung der Aktion "Tirol testet": Anmeldung online und telefonisch ab 16. Dezember, 17 Uhr; Tests im Bezirk ab 19. Dezember möglich. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Die Tiroler Landesregierung hat festgelegt, dass sich Personen ab dem 6. Lebensjahr laufend, freiwillig und kostenlos in Tirol auf das Coronavirus testen lassen können. Besonders vor den Weihnachtsfeiertagen möchten wir den Tirolern diese Möglichkeit anbieten“, informiert LH Günther Platter. Seit 16. Dezember ist es möglich...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
 Die Bilanz zu Tirol testet steht fest: Insgesamt ließen sich in Tirol 226.451 Personen testen.

Tirol testet
Bilanz von "Tirol testet" steht fest

TIROL. Das große Test-Wochenende in Tirol ist vorbei und eine Bilanz mit den nachträglichen kostenlosen Testmöglichkeiten steht fest. 13 Gemeinden boten aufgrund der Wetterlage an, sich auch bis Dienstagabend testen zu lassen. Insgesamt ließen sich in Tirol 226.451 Personen testen. Testungen nachgeholtAufgrund der Wetterlage konnten die Testungen am geplanten Wochenende nicht durchgeführt werden, so dass es in 13 Gemeinden zu nachträglichen Testungen am Dienstagabend kam. In den betroffenen 13...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vier Teststraßen standen in der Turnhalle in Inzing bereit.
2

Coronavirus 2020
1543 Inzinger ließen sich testen

INZING. Ein Großaufgebot an freiwilligen Helfern war auch in Inzing bereit, wenn die Bürgerinnen zum Testen kommen – aber da war nicht nur der Massentest - auch massenweise Schnee und Regen hielt vor allem die Feuerwehr auf Trab! "Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns. Die Corona-Massentestungen, der Schnee, dann der Regen...", resümiert Bürgermeister Sepp Walch: "Allein bei den Massentestungen waren über 100 Helfer über das Wochenende dabei. Zusätzlich musste die Feuerwehr zu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
33.484 Personen gingen von 4. bis 6. Dezember im Bezirk Kufstein zur Massentestung – so auch in Wörgl im VZ Komma.
2

Covid-19
Bezirk Kufstein zieht nach Massentests Bilanz

Die Bilanz der zwei "Großen" im Bezirk Kufstein nach den Massentestungen: 5.582 Bürger nahmen in Kufstein teil, in Wörgl waren es 3.376 Personen. In vier Gemeinden im Bezirk wurden im Zuge der Massentests keine positiven Testungen verzeichnet.  BEZIRK KUFSTEIN (bfl/red). Geringer als erwartet, so ist für einige Bürgermeister im Bezirk Kufstein die Inanspruchnahme der Massentestungen ausgefallen. Im Bezirk Kufstein haben zwischen 4. und 6. Dezember insgesamt 33.484 Personen die Möglichkeit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Nach den Massentests: Der freiheitliche Bezirkskoordinator in Landeck, Claus Aniballi sieht speziell für den Bezirk Landeck nun Handlungsbedarf.

FPÖ Landeck
Aniballi: „Massentests haben gezeigt, dass Maßnahmen unverhältnismäßig sind“

BEZIRK LANDECK. Die FPÖ Landeck fordert auf Basis des Massentestergebnisses eine sofortige Öffnung der Hotellerie, Gastronomie und Skigebiete. Bezirkskoordinator Claus Aniballi sieht Handlungsbedarf. 68 Prozent blieben Massentests fern Die Tiroler Bevölkerung erteilte laut Aussendung der FPÖ Landeck allen Propaganda-Maßnahmen zum Trotz der Landesregierung eine herbe Absage. 68 Prozent der Menschen blieben den Massentests fern! Noch deutlicher zeigt das Testergebnis, das die Schikanen gegenüber...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In der Stadtgemeinde Hall in Tirol nahmen insgesamt über 3.800 Menschen teil. Dabei wurden sieben Personen positiv getestet.
8

Covid-19-Massentest
Testungen in Tirol abgeschlossen (Update)

Das Test-Wochenende in Tirol ist vorbei - die Gemeinden haben die Testungen ausgewertet, um erste Rückschlüsse zu ziehen. Die Bilanz für den Bezirk Innsbruck Land verlief dabei eher mager aus. TIROL. Fast ein Drittel der Tiroler haben die Möglichkeit am Schopf gepackt und sich in ihren Gemeinden testen lassen. Insgesamt nutzten 220.713 Tirolerinnen und Tiroler die kostenlose Test-Aktion. In den meisten Gemeinden verliefen die Testungen zum Großteil reibungslos und ohne größere Wartezeiten. In...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Corona-Massentests in Tirol wurden vom 4. bis 6. Dezember durchgeführt.
1 12

"Tirol testet"/Bezirk Kitzbühel
18.952 Personen kamen zum Corona-Massentest

Im Bezirk Kitzbühel 53 positive Tests (0,28 %); Beteiligung war geringer als erhofft. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Vom 4. bis 6. Dezember hatten alle in Tirol wohnhaften Personen, die Möglichkeit, kostenlos und freiwillig einen Corona-Test zu machen. Insgesamt wurden 688.680 Personen aufgerufen, sich in einem der 297 Testlokale einer Testung zu unterziehen. Insgesamt waren in Tirol 37.000 Abstriche pro Stunde möglich. Im Bezirk Kitzbühel nutzten 18.952 Personen die Möglichkeit, sich auf...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
"Tirol testet": Insgesamt 13.509 Personen aus dem Bezirk Landeck nahmen an den Massentestungen teil.

Tirol testet
13.509 LandeckerInnen ließen sich testen

BEZIRK LANDECK (otko). Insgesamt 13.509 Personen aus dem Bezirk Landeck haben die Möglichkeit für eine kostenlose Corona-Testung genutzt. An den drei Tagen gab 50 positive Antigen-Testergebnisse vor. In zwölf Gemeinden der 30 Gemeinden des Bezirks gab es keine positiven Testungen. Ein Drittel nahm an "Tirol testet" teil Mit Stand Dienstagabend (8. Dezember), liegen laut den derzeit vorliegenden Informationen in Tirol insgesamt 652 positive Antigen-Testergebnisse vor. Insgesam 226.441...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Viele Kräfte waren in Axams – und auch in den anderen Dörfern im Einsatz, denen ein herzlicher Dank gebührt!
6

Abschluss
Emotionales Testungs-Finale in Axams

Die Testungen sind beendet – und in Axams gab es dabei ein emotionales Finale: Die beiden letzten Besucher wurden vom gesamten Team mit Klatschen freundlich begrüßt und erhielten als Geschenk von Bgm. Christian Abenthung ein Heimatbuch der Gemeinde Axams. "Es war für das gesamte Team eine große Freude, einen Beitrag gegen Corona leisten zu dürfen und wir hoffen, dass sich alle bei uns sicher und gut betreut gefühlt haben", berichtet der Bürgermeister über die Testtage in seiner Gemeinde....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Massentests wurden von weit weniger Tiroler in Anspruch genommen als von der Politik gewünscht war.
1 Video

32 Prozent der Tiroler ließen sich testen
Platter: "Tausende werden nicht angesteckt"

220.713 Tiroler haben sich an den Massentests beteiligt, das sind 32.05 Prozent der Bevölkerung im Land. Davon waren 620 positiv, in Summe 0,28 Prozent. TIROL. Über das Testwochenende zeigte sich Landeshauptmann Günther Platter trotz der nicht ganz so enormen Teilnahme zufrieden. „Wir konnten dadurch erreichen, dass Tausende nicht angesteckt werden und viele Infektionsketten werden dadurch durchbrochen. Der Lockdown wirkt, es geht deutlich herunter, aber wir sind noch lange nicht da, wo wir...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Perfektes Zusammenspiel aller Organisationen und Behörden.
3

Innsbruck testet
Knapp 36.600 Tests, keine Zwischenfälle, Feuerwehren laufend gefordert

INNSBRUCK. Knapp 36.600 Tests wurden in der Tiroler Landeshauptstadt durchgeführt. Es gab durchaus positive Rückmeldungen zum Ablauf. Neben den 25 Assistenzeinsätzen für den Massentest (7 Einheiten pro Tag + Transporte) mussten Innsbrucks Feuerwehren über 60 Einsätze im Raum Innsbruck abgewicken, davon die Hälfte an Wasserschäden-Anforderungen. Bilanz Drei Tage dauerte die landesweite Aktion „Tirol testet“, die in der Landeshauptstadt unter dem Motto „Innsbruck testet“ an sechs Standorten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Massentest in Tirol haben begonnen. Noch bis zum 6. Dezember kann man sich kostenlos dem Antigen-Test unterziehen.
1 Video 2

Tirol testet
Aktuelles von den Massentests – 620 positive Antigen-Tests

TIROL. Vom 4. bis 6. Dezember finden in Tirol die Corona Massentests statt. Hier gibt es alle Informationen zum Verlauf der Testungen.  Sonntag, 6. Dezember220.713 TirolerInnen waren bei den Antigentests, das sind 32,05 Prozent. 0,28 Prozent davon wurden positiv getestet. Das sind 620 Personen. Es zeige sich bei diesem relativ niederen Wert auch, dass der Lockdown wirke, so Landeshauptmann Günther Platter in einer Pressekonferenz am Sonntag Abend. Appell von Günther Platter: die Maßnahmen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter ließ sich am Freitag in Zams testen.

Knapp 111.400 Personen getestet
Tag 2 „Tirol testet“

Tag 2 der tirolweiten Coronavirus-Testungen – drei Viertel aller Gemeinden in Tirol haben heute, Samstag, ihre Testlokale zu den jeweils definierten Öffnungszeiten geöffnet. Allein am heutigen Samstag haben bis Mittag tirolweit 35.160 Personen bei „Tirol testet“ teilgenommen, aktuell liegen 116 positive Antigen-Testergebnisse vor. Damit wurden seit dem Start von „Tirol testet“ 111.378 Personen getestet, wovon für 318 Personen ein positives Antigen-Testergebnis vorliegt. „In den letzten zehn...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Stadtgemeinde Landeck liegt mit 25 Corona-Fällen derzeit im Spitzenfeld im Bezirk Landeck.
3

Covid-19
Zahlen bleiben stabil – aktuell 164 Corona-Fälle im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Die Zahl der Corona-Fälle bleibt weiterhin stabil. Aktuell gibt es 164 "Aktiv Positive" im Bezirk Landeck, davon 25 in der Stadt Landeck. Bis Samstagmittag haben 5.751 Personen an "Tirol testet" teilgenommen. 25 Corona-Fälle in der Stadt Landeck Seit 4. Dezember läuft die landesweite und kostenlose Akion "Tirol testet" – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Im Bezirk Landeck wurden am ersten Tag 3.022 Personen getestet, davon gab es sieben positive Antigen-Tests: 7 (0,2 Prozent). Am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Unter www.innsbruck.gv.at/covtests sind alle Standorte mit Adressen hinterlegt.

Innsbruck testet
"Getestet. Bitte geht's ebenso hin. Danke."

INNSBRUCK. Insgesamt nahmen in der Landeshauptstadt bis Samstag 10 Uhr 30 19.224 Bürgerinnen und Bürger an der Test-Aktion teil, dabei konnten im Rahmen der Aktion 42 positiv Infizierte ermittelt werden. Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten rufen in den sozialen Netzwerken zur Teilnahme auf. Markus Koschuh meint auf seiner Facebookseite: "Man muss im Leben auch Abstriche machen ... GETESTET. Bitte geht's ebenso hin. Danke." Zwischenbilanz"Heute, 5. Dezember, am Vormittag des zweiten Testtages,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Corona-Massentests in Tirol werden vom 4. bis 6. Dezember durchgeführt.
17

Corona-Massentests in Tirol/Bez. Kitzbühel
Gemeinden bei Covid-19-Massentests gefordert

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). In Tirol finden dieses Wochenende Coronavirus-Massentests statt. Ziel der Aktion ist es, das Ansteckungsgeschehen in den Griff zu kriegen und unbemerkte Infektionen durch asymptomatische Personen zu verhindern. Dadurch sollen die Infektionsketten unterbrochen werden. Für die Durchführung der Massentests sind vor allem das Bundesheer (u. a. das Heereslogistikzentrum St. Johann (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten) und die Gemeinden gefordert. Die kurze Vorlaufzeit, von der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
"Landeck testet": Interims-Stadtchef Thomas Hittler ging mit gutem Beispiel beim Lokalaugenschein der Presse voran.
Video 33

Landeck test
Massentestungen als organisatorischer Kraftakt – mit VIDEO

LANDECK, ZAMS (otko). Landesweit wird die Bevölkerung am Wochenende zum CoV-Massentest geladen. Die größte Teststraße des Bezirks gibt es in der Stadtgemeinde Landeck. Landesweites Testwochenende "Tirol testet". So lautet das Motto des landesweiten Test-Wochenendes. Auch in der Stadtgemeinde liefen am Freitag die freiwilligen und kostenlosen Massentestungen für rund 6.000 EinwohnerInnen an. Der interimistische Stadtchef Thomas Hittler und Stadtrat Herbert Mayer führten die Presse vor dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Freitagmorgen, Feuerwehrhalle Steinach: Die Helfer sind gewappnet für die Covid-Massentests am Wochenende.
6

Steinach
Massentest: "Wichtig, dass jeder Beitrag leistet!"

In Tirol wird am Wochenende zu den Covid-Massentests geladen. Ein Lokalaugenschein in Steinach zeigt große Solidarität, technische Start-Schwierigkeiten und viel Engagement bei allen Beteiligten.  STEINACH (lg). Freitag, 9 Uhr, Steinach Feuerwehrhalle. Es herrscht ein reges Kommen und Gehen. "Wer nicht kommt, ist selber Schuld", findet Christel Nagele sehr klare Worte. Sie und ihr Mann sind gerne und aus voller Überzeugung heute hier. "Das ist bereits mein dritter Test, aber es ist einfach...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
In Imst wurde fleißig getestet, viele Oberländer pilgerten zum Glenthof.
3

Programm der Regierung funktioniert nicht, in Imst nimmt man es mit Humor
Massentests starteten mit Panne

Auch in der Bezirkshauptstadt Imst starteten heute die Covid-Masstetets am Glenthof. Das beigestellte Programm wollte allerdings nicht funktionieren. Handarbeit war also gefragt. IMST. Gut organisiert ist die Massentestung in Imst. Gemeinsam mit der Feuerwehr werden die Personen auf die entsprechenden Parkplätze geleitet, im Glenthof ist ausreichend Platz für die Stationen geschaffen worden. Das von Wien bereitgestellte Computerprogramm wollte aber partout nicht funktionieren, was so manchen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.