Transporteure

Beiträge zum Thema Transporteure

V. l.: Michael Hofstädter, Franz Danninger und Wolfgang Schneckenreither.

Wirtschaftskammer OÖ
Führungstrio der oberösterreichischen Transporteure bestätigt

Für die Funktionsperiode bis 2025 wurde Franz Danninger als Obmann bestätigt. Stellvertreter sind Wolfgang Schneckenreither und Michael Hofstädter. ST. FLORIAN. Fachgruppenobmann Franz Danninger, in Kopfing geboren, absolvierte nach der Handelsschule und der Studienberechtigungsprüfung an der JKU Linz den Universitätslehrgang „Finanzmanagement“. Im Herbst 1975 trat er in das Unternehmen Hofmann & Neffe in St. Florian ein. 1980 wurde er handelsrechtlicher, sechs Jahre später auch...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Burgenlands Transporteure wollen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten – fordern dafür allerdings die entsprechenden Rahmenbedingungen seitens der Politik.

CO² Reduktion
Transporteure schlagen drei Maßnahmen zum Klimaschutz vor

„Transportwege vermeiden, verringern und verbessern“ – das schlagen die Vertreter der Transportwirtschaft als Maßnahmen zur CO² Reduktion vor BURGENLAND. „Die österreichischen Transporteure bekennen sich zum Klimaschutz und zur CO2-Reduktion“, sagt Roman Eder, Obmann der Fachgruppe für das Güterbeförderungsgewerbe in der Wirtschaftskammer Burgenland. Damit dies möglich werde, müssten „Transportwege vermieden, verringert und verbessert“ werden. "Lkws werden zu Umwegen gezwungen"Derzeit würden...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Präsentation der Lkw-Lenker-Kampagne: oö. Güterbeförderungsgewerbe-Fachgruppenausschussmitglied Günther Reder, Transporteure-Fachgruppenobmann Franz Danninger und Verkehrs-Spartengeschäftsführer Christian Strasser (v. l.).

Wirtschaftskammer OÖ
„Jede zehnte Lkw-Lenkerstelle nicht besetzt“

Die Wirtschaftskammer OÖ startet Kampagne um dem Lkw-Lenkermangel entgegen zu treten.  OÖ. Die Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe der Wirtschaftskammer OÖ startet im April eine Kampagne, um den Job des Lkw-Lenkers zu attraktiveren. Laut Christian Strasser, Geschäftsführer der Sparte Transport und Verkehr, gehe es darum, das Bild des Lenkerberufs zurechtzurücken und unrichtige Vorurteile aufzuzeigen. „Mindestens jede zehnte Lkw-Lenkerstelle in Oberösterreich ist nicht besetzt“, betont...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Johannes Hödlmayr  rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit positiver Entwicklung.

Hödlmayr mit Plus von elf Prozent

OÖ. Das Transportunternehmen Hödlmayr International AG aus Schwertberg hat im vergangenen Geschäftsjahr seinen Umsatz um elf Prozent steigern können. Damit verbuchte es einen Umsatz von 245 Millionen Euro, auch für das laufende Geschäftsjahr rechnet man mit einer positiven Entwicklung. Dabei waren die Rahmenbedingungen alles andere als einfach: So fehlt es an qualifizierten LKW-Fahrern einerseits, andererseits haben die Grenzwartezeiten im vergangenen Jahr zu Beeinträchtigungen geführt.

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Obmann Mag. Roman Eder und Regionalstellenobmann Robert Frank luden zum Transporteure-Stammtisch in Halbturn ein.

Transporteure sichern Versorgung

Die Transportwirtschaft ist ein im Burgenland nicht wegzudenkender Wirtschaftsfaktor. Mehr als 500 Betriebe geben insgesamt 2.800 Menschen Arbeit und Einkommen. Als Nahversorger bringen sie Waren, die wir alle täglich brauchen – von der Kleidung bis zur Frühstückssemmel und ohne grenzüberschreitenden Güterverkehr wäre kein Export und Import möglich. „Die Verkehrswirtschaft leistet somit in unserer arbeitsteiligen und globalisierten Welt einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung des...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Von links: Hermann Petroczy (Bezirkssprecher-Stv.),  Alexander Fluch (Logistik Fa. Bernegger GmbH), KommR Franz Wolfsgruber (oö Fachgruppenobmann), Daniel Kemptner (Disposition Fa. Bernegger GmbH), Wolfgang Steiner (Bezirkssprecher) und Firmenchef Kurt Bernegger, der sich für die Diskussion und den Erfahrungsaustausch Zeit nahm.

Der LKW bringt was wir täglich brauchen!

Die Unternehmen des Güterbeförderungsgewerbes im Bezirk Kirchdorf treffen sich jährlich zum Erfahrungsaustausch. Ergebnis der letzten Bezirksversammlung: Die Rolle des LKW’s im täglichen Leben muss noch bewusster dargestellt werden. BEZIRK (sta). Die Bezirksversammlung der Transporteure wurde mit einer Besichtigung der neuen Werkstätten der Firma Bernegger GmbH in Molln verbunden. Der OÖ Fachgruppenobmann Franz Wolfsgruber sprach Bezirkssprecher Wolfgang Steiner Anerkennung für seine Arbeit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Wo dürfen „Brummis“ fahren und wo nicht? Diese Frage soll nun von den Höchstrichtern geklärt werden.

Frächter ziehen vor das Höchstgericht

Alles soll überall erhältlich sein, doch wehe, der dafür notwendige Verkehr rollt an der eigenen Haustür vorbei. Dann werden aus Frächtern schnell Feindbilder, die mit allen Mitteln bekämpft werden. Und das hat Folgen: Immer mehr Straßen werden für „Brummis“ gesperrt. Erlaubt sind lediglich Ziel- und Quellverkehr, also der von einem Gebiet ausgehende bzw. in diesem endende Schwerverkehr. Das Problem dabei: „In Österreich gibt es bereits rund 130 solcher regionalen Fahrverbote und jedes ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Mario Lugger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.