Alles zum Thema Transportwirtschaft

Beiträge zum Thema Transportwirtschaft

Lokales
Bernhard Dillhof und Transportunternehmerin Nicole Schneider mit den Klassenlehrerinnen und Kindern der 4. Klassen Volksschule Hornstein.
2 Bilder

Transportwirtschaft
LKW-Projekt macht Station in Klingenbach und Hornstein

Das gemeinsame LKW-Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland soll Volksschulkindern die Bedeutung der Transportwirtschaft und die Gefahren des "toten Winkels" vermitteln. Das Projekt, das derzeit durch das gesamte Burgenland tourt, machte nun auch Station in den Volksschulen Klingenbach und Hornstein.  KLINGENBACH/HORNSTEIN. In dem gemeinsamen Projekt der Wirtschaftskammer und der Bildungsdirektion Burgenland, soll den Kindern in spielerischer Art und Weise die...

  • 17.06.19
Wirtschaft
Klassenlehrerin Christina Prenner und Spediteur Ludwig Pall mit den Kindern der 3. und 4. Klasse Volksschule Kukmirn.
7 Bilder

Transportwirtschaft informierte
Lkw auf Schulbesuchen im Bezirk Güssing

Was die burgenländische Transportwirtschaft mit der Lebensqualität im Land zu tun hat, will die Fachgruppe Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer Schulkindern möglichst anschaulich demonstrieren. In Unterrichtsstunden in den Volksschulen Deutsch Tschantschendorf, Kukmirn, Limbach, Stegersbach, Güssing, Mogersdorf und Neuberg bekamen die Kinder erklärt, wie das Leben ohne Lkw aussehen würde. Außerdem konnten sie einen "Brummi" live erkunden und erhielten Sicherheitstipps über den "toten...

  • 05.06.19
  •  1
Wirtschaft
Bernhard Dillhof, Transportunternehmerin Michaela Dirnbeck und Klassenlehrerin Elvira Strobl mit den Kindern der 3. und 4. Klasse Volksschule Rotenturm

Wirtschaftskammer Burgenland
"LKW macht Schule" informierte Volksschüler in Rotenturm

ROTENTURM. Die burgenländische „Transportwirtschaft“ trägt auf vielfältige Weise zur hohen Lebensqualität in unserem Land bei. 500 Betriebe mit 2.800 Beschäftigten versorgen die Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und sichern damit die Nahversorgung in der Region. „Das heimische Transportgewerbe ist Motor für die Aufrechterhaltung der Nahversorgung, des Wirtschaftskreislaufes und wichtiger Faktor für den Wirtschaftsstandort“, so Bernhard Dillhof, Geschäftsführer der Fachgruppe...

  • 28.05.19
Wirtschaft
Direktorin Maria Stopka, Judith Schraufstädter und Lkw-Lenker Balint Fekete mit den Kindern der Volksschule Loretto

Lkw-Projekt macht in Loretto Schule

LORETTO. Im Zuge einer Informationsoffensive der Transportwirtschaft war ein LKW der Stargast in der Volksschule Loretto. Theorie und „zum Angfreifen“ In einem gemeinsamen Projekt der Wirtschaftskammer mit dem Landesschulrat wurde den Kindern auf spielerischer Art und Weise die wirtschaftliche Bedeutung des Lkw und der Transportwirtschaft vermittelt. In einer Unterrichtsstunde wurde in Loretto mit den Kindern gemeinsam erarbeitet, wie das Leben ohne LKW's aussehen würde und was es...

  • 20.06.18
Lokales

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Neutal

NEUTAL. Die burgenländische Transportwirtschaft trägt auf vielfältige Weise zur hohen Lebensqualität in unserem Land bei. 500 Betriebe mit 2.700 Beschäftigten versorgen die Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und sichern damit die Nahversorgung in der Region. Spielerische Art „Das heimische Transportgewerbe ist Motor für die Aufrechterhaltung der Nahversorgung, des Wirtschaftskreislaufes und wichtiger Faktor für den Wirtschaftsstandort“, so Mag. Roman Eder, Obmann der Fachgruppe...

  • 14.05.18
Wirtschaft
Fachgruppengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Landesbildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz, Bürgermeisterin Friederike Reismüller, Direktor Mgr. Martin Pöttschacher und Obmann-Stv. KommR Ludwig Pall freuten sich über das Kick-Off von Lkw in der Schule 2018

In Forchtenstein kam der LKW in die Schule

FORCHTENSTEIN. Mit dem LKW-Besuch in der VS Forchtenstein wird „LKW in der Schule“ weitergeführt. Hintergrund des Projekts der Wirtschaftskammer und des Landesschulrats: den VS-Kindern soll die wirtschaftliche Bedeutung der Transportwirtschaft vermittelt werden. Theorie und zum Angreifen Wie kommen Milch und Schokolade in den Supermarkt, wie kommen die Möbel nach Hause, wer liefert die Pellets oder das Heizöl für den Winter? In spielerischer Art und Weise sollen den Kindern der 3. und 4....

  • 27.02.18
Wirtschaft

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Kaisersdorf

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und des Landesschulrates soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung des Lkw und der Transportwirtschaft vermitteln. KAISERSDORF. Die burgenländische Transportwirtschaft trägt auf vielfältige Weise zur hohen Lebensqualität in unserem Land bei. 510 Betriebe mit 2.800 Beschäftigten versorgen die Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und sichern damit die Nahversorgung in der Region. Sie beliefern die Betriebe und sind Dienstleister für...

  • 03.07.17
Wirtschaft
"LKW macht Schule" machte auch in der VS Siget Station.

"LKW macht Schule" besuchte die Volksschule Siget

Den Volksschülern Siget wurde die Bedeutung der Transportwirtschaft näher gebracht. SIGET. Die burgenländische Transportwirtschaft trägt auf vielfältige Weise zur hohen Lebensqualität in unserem Land bei. 510 Betriebe mit 2.800 Beschäftigten versorgen die Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und sichern damit die Nahversorgung in der Region. Sie beliefern die Betriebe und sind Dienstleister für die österreichische Exportwirtschaft. „Das heimische Transportgewerbe ist Motor für die...

  • 20.06.17
Motor & Mobilität
Bürgermeister Eduard Zach, Lkw-Fahrer Csaba Toldi, Volksschul-Direktorin Monika Gangl und Klassenlehrerin Brigitte Fassl mit den Kindern der Volksschule Heiligenkreuz
3 Bilder

Lkw-"Nachhilfe" für Volksschulen Güssing und Heiligenkreuz

"Wie kommt die Milch und die Schokolade in den Supermarkt, wie kommen die Möbel nach Hause, wer liefert die Pellets oder das Heizöl für den Winter?" Mit solchen Fragestellungen versucht die burgenländische Transportwirtschaft derzeit, Volksschulkindern die Bedeutung des Frachtverkehrs nahezubringen. Dazu kommen Spediteure aus der Region auf Besuch in die Schule - samt Lkw natürlich. In der Volksschule Güssing machte die Spedition Hoffmann Station, in Heiligenkreuz die Spedition Medl. "510...

  • 28.05.17
Wirtschaft
Klassenlehrerin Karin Kornfeind und Lkw-Lenker Gerhard Krutzler mit den Kindern der 3. Klasse der Volksschule Wolfau
2 Bilder

Lkw-Projekt macht Station in der Volksschule Wolfau

Ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftskammer und des Landesschulrates soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung des Lkw und der Transportwirtschaft vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Wolfau. WOLFAU. Die burgenländische „Transportwirtschaft“ trägt auf vielfältige Weise zur hohen Lebensqualität in unserem Land bei. 510 Betriebe mit 2.800 Beschäftigten versorgen die Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und sichern damit die Nahversorgung in der Region....

  • 23.05.17
  •  1
Wirtschaft
Das Projekt von Landesschulrat und Wirtschaftskammer machte in der Volksschule Grafenschachen Station.

"LKW macht Schule" in der Volksschule Grafenschachen

Das gemeinsame Projekt "LKW macht Schule" der Wirtschaftskammer und des Landesschulrates soll Volksschulkindern die wirtschaftliche Bedeutung des Lkw und der Transportwirtschaft vermitteln. Das Projekt machte nun Station in der Volksschule Grafenschachen. GRAFENSCHACHEN. Die burgenländische „Transportwirtschaft“ trägt auf vielfältige Weise zur hohen Lebensqualität in unserem Land bei. 510 Betriebe mit 2.800 Beschäftigten versorgen die Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und sichern...

  • 12.05.17
Wirtschaft
G. Strobl: „Unübersichtlichkeit von Verboten beeinträchtigt den Lkw-Einsatz.“ Archiv, WK
2 Bilder

Verloren im Gesetzes-Dschungel?

Transportwirtschaft beklagt Vorschriften-Wirrwarr & Unklarheiten BRIXEN/TIROL (jomo). ,„Lieferverkehre werden durch Kirchturmdenken und mangelnde Einbindung der Wirtschaft beeinträchtigt“, kritisiert der Brixner Gottfried Strobl, Obmann der Sparte Transport und Verkehr in der WK Tirol. Für Unternehmen sei es zunehmend schwieriger, den Überblick über die Vorschriften zu bewahren. „Um eine Fahrroute auswählen zu können, müssen Unternehmer sowohl die für den überregionalen Verkehr relevanten...

  • 30.08.11
Wirtschaft
Kämpfen gegen den Lkw-Durchzugsverkehr im Salzkammergut: Klaus Krüger, Christina Karl und Silvester Leitner.

Straßenblockade gegen die LKW-Flut

SALZKAMMERGUT. Am 17. September wird die Salzkammergut-Bundesstraße südlich von Bad Ischl eine Stunde lang für den Lkw-Verkehr gesperrt. Mit der Blockade wollen Transitgegner ihrer Forderung nach einer Tonnagebeschränkung für den Lkw-Durchzugsverkehr im Salzkammergut Nachdruck verleihen. „Wir kämpfen für die Rückverlagerung des Transit- und Lkw-Mautausweichverkehrs auf die vorhandenen Autobahnen“, erklärt Klaus Krüger, der St. Gilgener Sprecher des Vereins „Lebensraum Salzkammergut“. Seiner...

  • 18.11.10
Wirtschaft
Partner-Brunch

VP-Verkehrssprecher Maier bei Partner-Brunch: ÖBB-Schulden kein Thema

Kein gutes Haar lässt VP-Verkehrssprecher Ferdinand Maier an den ÖBB. Beim jüngsten Partner-Brunch hat er gefährliche Trends des österreichischen Schienen-monopols aufgezeigt. Für die Transportwirtschaft prognostiziert der Experte verschärften Wettbewerb. LÄNGENFELD (hwe). Die jährlichen Zuschüsse an die ÖBB werden von derzeit 5,9 Milliarden Euro auf 6,7 Milliarden im Jahr 2013 steigen, weiß Maier, der vorige Woche auf Einladung von Peter Grüner (Steuerkanzlei Grüner & Partner) zu Gast beim...

  • 08.09.09
Wirtschaft
Troll_Ulf_Schmid

Dramatische Situation für die Transportwirtschaft in Tirol

Ulf Schmid sieht die Lage als sehr gefährlich an BEZIRKSBLATT: Wie stellt sich die derzeitige Wirtschaftslage für die Tiroler Transportunernehmen dar? SCHMID: Die derzeitige Situation würde ich als sehr gefährlich sehen. Wir haben seit 1. November das erweiterte Nachtfahrverbot für EURO 4 LKW, das sektorale Fahrverbot in seiner zweiten Stufe kommt am 1.1.2009. Dazu kommt die derzeitige schlechte Auftragslage. Viele unserer Unternehmer suchen nach Alternativen, um Kündigungen zu...

  • 19.11.08