Trauer

Beiträge zum Thema Trauer

Trauergottesdienst in der Auferstehungskirche, einer der Wirkungsstätten des Verstorbenen "Joe" Santer (kleines Bild)
2

Nachruf
Abschied von Josef "Joe" Santer

TELFS. Telfs nahm am Mittwoch, 31.3.2021, Abschied von Schulrat Josef Santer, der fast fünf Jahrzehnte lang als Heimleiter, Religionspädagoge, Pastoralassistent und Chorleiter überaus engagiert in der Marktgemeinde tätig war und vor wenigen Tagen im Alter von 73 Jahren verstorben ist. Ehrenzeichenträger der MarktgemeindeKurz vor dem Trauergottesdienst in der Auferstehungskirche, einer der Wirkungsstätten des Verstorbenen, fand im Telfer Rathaus eine Trauersitzung des Gemeinderats statt. Dabei...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gernot Langes-Swarovski mit seiner Ehefrau anlässlich der Verleihung des Ehrenrings im Jahr 2007.
1 2

Nachruf
Nachruf auf Gernot Langes-Swarovski

TIROL. Am Donnerstag, den 21. Jänner diesen Jahres ist eine große Tiroler Persönlichkeit verstorben. Landeshauptmann Günther Platter und Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf zeigen sich tief betroffen über das Ableben des Unternehmers Gernot Langes-Swarovski. Nachruf auf Gernot Langes-SwarovskiGernot Langes-Swarovski führte als Urenkel des Gründers den Kristallkonzern als geschäftsführender Gesellschafter über drei Jahrzehnte lang. Er war Ehrenringträger des Landes Tirol und damit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Trauern ist nicht nur Privatsache
1

Familientipps zu Allerheiligen
Kinder trauern anders als Erwachsene

TIROL. Feiertage wie Allerheiligen erinnern die Bevölkerung jedes Jahr an die Menschen, die fehlen bzw. die sie verloren haben. Viele sind jedoch überfordert, wenn mit Kindern in einem Gespräch über Verlust und Tod geredet wird. Eltern sind doppelt gefordert Ein Trauerfall in der eigenen Familie oder im Freundeskreis ist immer tragisch. Die Eltern sind dabei doppelt gefordert. Sie selbst müssen den Verlust verarbeiten, zudem braucht auch der Nachwuchs besondere Unterstützung. „Vielen Eltern...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Trauer ist groß: Wenn der Naz zu Grabe getragen wird, bleibt keine Auge trocken!
3

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Naz-Eingraben am 25. Februar

TELFS. Der nächste Höhepunkt ist gleichzeitig der "Tiefpunkt" der Fasnacht, wenn der Naz zu Grabe getragen wird: Am Faschings-Dienstag, 25. Februar 2020, versammeln sich um 19:00 Uhr alle Fasnachtler am Wasserbühel-Parkplatz und graben dort ihren Naz wieder ein. Das "liabste Kind" der Laninger hat dann wieder so wie alle Fasnachtler Ruhe bis zur nächsten Fasnacht und Schleicherlaufen 2025! Gedenkgottesdienst am 1. März 2020 Am 1. Fastensonntag, Sonntag, 1. März 2020, findet um 19:00 Uhr der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
6

Telfs: In memoriam Cons. Erich Frischmann
Langjähriger Telfer Pfarrer Erich Frischmann zu Grabe getragen

TELFS. Am Samstag, 28.12.2019, wurde in Telfs der langjährige Pfarrer der Auferstehungskirche in Telfs-St. Georgen und Ehrenbürger Cons. Erich Frischmann zu Grabe getragen. Hunderte Trauergäste nahmen beim Sterbegottesdienst in der Pfarrkirche Peter und Paul Abschied und begleiteten den beliebten und verdienten Priester auf seinem letzten Weg. Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst in der bis zum letzten Platz besetzen Pfarrkirche würdigten Bgm. a. D. Helmut Kopp, Bürgermeister Christian...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Kinder trauern anders als Erwachsene - Unterstützung in Krisensituationen gibt es bei Rat auf Draht oder Rainbows

Unterstützung in schwierigen Zeiten
Kinder trauern anders

TIROL. Menschen – und gerade Kinder – gehen mit Trauer unterschiedlich um. Rat auf Draht und Rainbows Tirol stehen gerade in schwierigen Zeiten zur Verfügung. Verschiedenste Gründe für Trauer Gerade bei Kindern gibt es verschiedene Ursachen, die Trauer auslösen können. Das kann ein Verlust eines Menschen sein, aber auch der Abschied vom Kindergarten, eine Umzug, die Trennung vom Freund oder ein verlorenes Kuscheltier. „Manche empfinden eine starke Unsicherheit, wie sie ihren Kindern in dieser...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

TrauerRaum im Bezirk
Der Trauer Raum geben und Trost finden

INZING. Der Friedhof ist ein möglicher Ort der Toten zu gedenken, sich zu erinnern und zu trauern. TrauerRäume sind eine alternatives Angebot der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft. Trauern ist heilsamIn TrauerRäumen haben Trauernde die Möglichkeit ihrer Trauer und den damit verbundenen Gefühle Ausdruck zu verleihen. Für sich alleine oder in einem Gespräch mit einer Hospizbegleiterin. Wenn ein Kind sein geliebtes Kuscheltier verliert, weint es, weil es traurig ist. Wenn wir Erwachsenen trauern,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Man hat ihm viel zu verdanken: Alt-Präsident Ing. Josef Kern

Arbeiterkammer Tirol
Trauer um Alt-Präsidenten Ing. Josef Kern

TIROL. Am vergangenen Dienstag verstarb der ehemalige Präsident der Tiroler Arbeiterkammer, Ing. Josef Kern im Alter von 89 Jahren. Die AK Tirol, mit AK Präsident Zangerl trauert um den "aufrechten Arbeitnehmervertreter, der zu seinen christlich-sozialen Werten stand". Bis zuletzt verfolgte Kern den interessenpolitischen Auftrag der Arbeiterkammer mit ganzem Herzen.  Ein starker Gewerkschafter und Arbeitnehmer-VertreterMan hat ihm viel zu verdanken, so AK Präsident Zangerl, tief betroffen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Christian Härting begrüßt die Teilnehmer der Trauersitzung. Rechts: Sängerinnen und Sänger des „Canto Santo Spirito“. Kleines Bild: Amtsleiter a. D. Anton Mussack.

Langjähriger Telfer Gemeindeamtsleiter Anton Mussack zu Grabe getragen
In memoriam Amtsleiter a. D. Anton Mussack

TELFS. Am Mittwoch wurde in Telfs der langjährige Gemeindeamtsleiter Anton Mussack zu Grabe getragen. Vor der Verabschiedung in der Pfarrkirche Peter und Paul fand für den Ehrenzeichenträger der Marktgemeinde Telfs eine Trauersitzung des Gemeinderates statt. Verdienste des VerstorbenenBürgermeister Christian Härting würdigte dabei die Verdienste des Verstorbenen (kleines Bild) und sagte u. a. folgendes: "Werte Ehrenbürger, Träger hoher und höchster Auszeichnungen unserer Gemeinde, hoher...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Resilienz: Aus negativen Erlebnissen Positives gewinnen.

Raus aus der Krise, hinein in's Leben

Das Schicksal schlägt oft unerwartet und heftig zu. Das kann einen ordentlich aus der Bahn werfen. Für eine gewisse Zeit ist das auch in Ordnung, denn es braucht eine Phase zum Verarbeiten, bevor man wieder zur Tagesordnung übergeht. Wie man mit Rückschlägen umgeht oder sie gar als Chance betrachtet – man spricht hier von Resilienz – ist individuell verschieden. Schauen Sie auf jeden Fall in Krisenzeiten auf sich, Bewegung und Ernährung! Betätigen Sie sich kreativ, treffen Sie Freunde und...

  • Margit Koudelka
Der Trauerzug nach dem Sterbegottesdienst.
2

Telfer Ehrenbürger Alfons Kaufmann zu Grabe getragen

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung sowie zahlreicher prominenter Trauergäste und Vereinsabordnungen wurde am Samstag, 3.2. 2018, der Telfer Ehrenbürger LA a. D. Alfons Kaufmann in seiner Heimatgemeinde zu Grabe getragen. TELFS. Der allseits geschätzte Politiker und Gewerkschafter, der sich viele Jahrzehnte lang um die Marktgemeinde und das Land Tirol verdient gemacht hat, ist, wie berichtet, am 28. Jänner im Alter von 81 Jahren verstorben. Naben vielen anderen Tätigkeiten und Funktionen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Alfons Kaufmann bei der Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Telfs 2014.
3

Telfs trauert um Ehrenbürger Alfons Kaufmann

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist am Sonntag, 28. Jänner 2018, der Telfer Ehrenbürger und Landtagsabgeordnete a. D. Alfons Kaufmann im Alter von 81 Jahren verstorben. TELFS. Der Telfer Bürgermeister Christian Härting würdigte den langjährigen Gemeinderat und Vizebürgermeister der Marktgemeinde als „vorbildlichen, engagierten Mitbürger und großen Telfer“. Als Telfer Gemeindemandatar, aber auch als Landespolitiker und im Ruhestand hat sich Alfons Kaufmann unermüdlich und über alle Parteigrenzen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Prophet Thomas S Monson

LIVE-Übertragung des Trauergottesdienstes für Thomas S. Monson

Wie berichtet ist Thomas S. Monson, der 16. Präsidenten der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen), am 2. Jänner 2018 in Salt Lake City verstorben. Näher mein Gott zu dir, gesungen von einem Priester-Chor aus Salt Lake City Am 12. Jänner 2018 um 20 Uhr, wird die Trauerfeier aus dem Konferenzzentrum am Tempelplatz in Salt Lake City LIVE in alle Welt übertragen. Im Innsbrucker Kirchengebäude in der Philippine-Welser-Straße 16 wird die Trauerfeier über Satellit empfangen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard Egger
Die TrauerRäume, die rund um Allerheiligen in Tirol geöffnet sein werden, sind eine Gelegenheit der eigenen Trauer Raum und Zeit zu schenken.

TrauerRäume rund um Allerheiligen in der Region geöffnet

TrauerRäume, die rund um Allerheiligen in Tirol geöffnet sein werden, sind eine Gelegenheit der eigenen Trauer Raum und Zeit zu schenken. „Trauern ist nicht das Problem, es ist die Lösung.“ - Dieses Zitat von Chris Paul, einer deutschen Trauerbegleiterin und Buchautorin, hat etwas Irritierendes und Tröstliches, es ermutigt, auch die traurigen Zeiten in unserem Leben anzunehmen und sie nicht zu verdrängen. In einer Zeit, in der wir meinen immer nur glücklich und zufrieden sein zu müssen, hat es...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 8

Video: Ergreifender Trauergemeinderat im memoriam Bürgermeister a.D. Romuald Niescher

Heute fand eine Sondergemeinderatssitzung in memoriam Romuald Niescher (ÖVP) im Plenarsaal des Rathauses statt. Fast geschlossen erschienen alle Innsbrucker Stadträte und Gemeinderäte. Die Trauerfamilie, Landeshauptmann Günther Platter, Landtagspräsident Herwig Van Staa, LRin Zoller-Frischauf sowie zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens waren anwesend. Nachdem Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer die Trauerfamilie und alle Ehrengäste begrüßte und die ersten würdigenden Worte zur...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Peter Pock
Eine Trennung trifft uns wie ein Schlag. Dennoch ist es wichtig, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und nach vorne zu blicken.

SOS-Maßnahmen bei einer Trennung

Bei einer Trennung bricht für viele Menschen eine Welt zusammen. Gewohntes wird auf den Kopf gestellt, bewährte Zukunftsperspektiven erscheinen düster und verworren. Was hilft und wie gelingt es, wieder klarer zu sehen? Aktiv bleiben Ziehen Sie sich nicht zurück. Überfordern Sie sich nicht, indem Sie zu viel von sich verlangen. Aber bleiben Sie aktiv, auch wenn Ihnen nicht danach zumute ist. Achten Sie insbesondere auch auf Ihre Grundbedürfnisse wie Essen, Trinken und Schlafen. Ein guter Tipp:...

  • Sylvia Neubauer
Symbolbild

Trauer-Vortag am 21.10. in Zirl

ZIRL. „Trauer kann man nicht überwinden wie einen Feind. Trauer kann man nur verwandeln: den Schmerz in Hoffnung, die Hoffnung in tieferes Leben“, meinte Sascha Wagner. Mit dem Thema Trauer setzt sich am 21. Oktober um 20 Uhr im Fambozi Zirl auch DGKS Patrizia Pichler auseinander. Die Innsbruckerin ist Diplomierte Trauerbegleiterin und Fachreferentin für Palliative Care- und Hospizarbeit.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

18. TRIALOG in Telfs

Thema: "Tod – Trauer - Neubeginn“ Miteinander reden auf gleicher Augenhöhe Wo? Telfs, Kirchstrasse 21, Saal Telfs Wann? 25.05.2016, 15.00 - 16.45 Uhr Was ist TRIALOG? TRIALOG ist ein Gespräch zwischen: • Menschen mit psychischen Problemen und Psychiatrie-, Psychose-Erfahrung • Angehörigen von Menschen mit psychischen Erkrankungen beruflich damit Befassten Wozu TRIALOG? • Lernen von den Erlebens- und Sichtweisen der anderen und dadurch mehr gegenseitiges Verständnis hervorbringen Wertschätzung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Alexandra Flür
LH Günther Platter verlieh dem verstorbenen Dietmar Schönherr 2008 das Verdienstkreuz des Landes Tirol
1 3

Tiroler Politik betrauert den Tod von Dietmar Schönherr

Mit Dietmar Schönherr ist ein großer Tiroler von uns gegangen. Die Tiroler Politik trauert. „Tirol hat einen vielseitigen Künstler verloren, der in seiner langjährigen Karriere die Herzen der Menschen nicht nur als Schauspieler, Regisseur, Moderator, Schriftsteller und Sänger, sondern auch durch sein großes soziales Engagement eroberte.“, zeigen sich LH Günther Platter und Kulturlandesrätin Beate Palfrader vom Ableben Dietmar Schönherrs tief betroffen. Der am 17. Mai 1926 in Innsbruck geborene...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bianca Jenewein
Einsatzleiter Stefan Jungmann von der Alpinpolizei erläuterte die Details der Suchaktion.
10

Tiefe Bestürzung: Landecker Bürgermeister tödlich verunglückt

Bgm. Engelbert Stenico war nach einer Bergtour seit Sonntag abgängig. Am Morgen wurde er von den Suchmannschaften tot in einem Bachbett gefunden. LANDECK (otko). Der Bürgermeister der Stadt Landeck, Engelbert Stenico, war seit Sonntagvormittag von einer Bergtour im Stanzertal abgängig. Der 56-Jährige war um 11.00 Uhr alleine aufgebrochen und am Abend nicht zurückgekehrt. Daraufhin alarmierte die Familie die Einsatzkräfte. Eine groß angelegte Suchaktion startete. Nach der Vermisstenanzeige...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Othmar Kolp

Trauernde Menschen begleiten

Trauernde begleiten - Menschen begleiten in schweren Zeiten Trauer ist ein notwendiger und wichtiger Prozess, der sich einstellt, wenn wir schwerwiegende Verluste zu bewältigen haben. Viele Ängste und Fragen drängen sich auf. Einigen dieser Fragen möchte der Vortrag nachgehen und zum Gespräch anregen: Referent: Dr. Gerhard Waibel, Psychotherapeut Termin: Donnerstag, 29. März 2012, 19:30 Ort: Tagesbetreuung des SGS Inzing-Hatting-Polling, Vinzenz-Gasser-Heim Inzing, Salzstraße 18, 6401 Inzing...

  • Tirol
  • Telfs
  • elisabeth Jäger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.