Treppen

Beiträge zum Thema Treppen

Treppen oder Treppenstufen aus Holz sind nicht nur äußerst hochwertig und robust, sie strahlen vor allem auch eine wohnlich-warme Atmosphäre aus.

Schwerpunkt Holz
Treppen aus Holz fügen sich in jedes Interieur

Der Landhausstil gehört mit seinem wohnlichen Charme zu den beliebtesten Einrichtungsformen. Vor allem durch natürliche Materialien und warmen Farben zeichnet er sich aus. Bei der Konstruktion darf dann ein Element nicht außer Acht gelassen werden: die Treppe. Und da eignen sich beispielsweise Ganzholztreppen aus heller Buche oder Eiche, wie die Experten des Unternehmens Fuchs-Treppen verraten. SALZBURG. Zu einem der beliebtesten Einrichtungsformen gehört der Landhausstil, der sich durch...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Präzisionsarbeit ist im Stiegenbau gefragt.
5

Millioneninvestition: Oststeirische Firma auf der Treppe zum Erfolg

Der Familienbetrieb Lieb Bau in St. Ruprecht an der Raab investiert in Millionenhöhe in die Stiegenproduktion – schon jetzt zählt Lieb Bau zu den größten Arbeitgebern der Region und mit rund 2.000 erzeugten Treppen pro Jahr zu den größten Produzenten Österreichs. Der Weg zum unternehmerischen Erfolg ist bekanntlich kein Lift, sondern eine Treppe – das gilt vor allem für einen der größten Holzstiegen-Produzenten Österreichs: Die Lieb Bau Unternehmensgruppe produziert am Standort in St. Ruprecht...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
1 3

Wir sind Raabs
A joy forever: Hofstätters Holzwerkstatt in Raabs

RAABS. In Hofstätters Holzwerkstatt erarbeiten wir nach Ihren Wünschen kreative und moderne Möbelentwürfe, die wir nach Maß ökologisch und zeitgemäß in unserer kleinen Waldviertler Werkstatt fertigen. Ganz nach unserem Leitsatz: A thing of beauty is a joy forever! Tischlerei Hofstätter Oberndorf 19B 3820 Raabs an der Thaya Telefon: 02846 7800 Mobil: 0664 5794084 E-mail: kontakt@tischlerei-hofstätter.at www.tischlerei-hofstätter.at

  • Waidhofen/Thaya
  • Stefan Liebhart
2

Kein Winterdienst
Gewohnte Stiege bleibt für Anrainer geschlossen

Für eine Treppe im Stadteil Schönegg gibt es diesen WInter keinen Winterdienst. Die Anwohner ärgern sich über die neue Situation. HALL. Anwohner einer Wohnanlage im Stadtteil Schönegg (MilserStraße 37) staunten nicht schlecht, als sie vergangene Woche ihre gewohnte Treppe benutzen wollten, aber nicht konnten. Eine Absperrung wurde an der Stiege von Seiten der Hausverwaltung (NHT) aufgestellt und mit einem Hinweisschild versehen. „Treppen im Winter gesperrt! Sperrzeit November 2019 bis März...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In mehrgeschossigen Häusern ist besonders die Treppe ein zentrales Element. Dabei ist vor allem auf die Sicherheit und komfortable Begehbarkeit zu achten.

Treppensicherheit
Planen mit Blick auf die Zukunft

In mehrgeschossigen Häusern ist die Treppe ein zentrales Element. Sie wirkt sich nicht nur optisch auf die Einrichtung aus, sondern auch auf das Wohlbefinden der Bewohner. Das A und O: Sicherheit und komfortable Begehbarkeit. SALZBURG. Als täglich genutzter Bestandteil des Hauses ist der Sicherheitsaspekt einer Treppe wesentlich. Verschiedene Faktoren wie der richtige Handlauf, Schutzleisten für Kinder sowie die passende Treppenart fürs Alter spielen dabei eine Rolle. Bereits die DIN-Norm...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Unzumutbar: die Stiegenaufgänge entlang der Linie 5

17 Bezirke
Puntigam: Linie 5 nur über Treppen erreichbar

"Die Bürger unseres Bezirks können nun schon seit geraumer Zeit nicht ohne Hindernisse die öffentlichen Verkehrsmittel der Graz Linien nutzen", kritisiert Bezirksvorsteher Helmuth Scheuch. Konkret geht es um drei Stiegenaufgänge entlang der Linie 5, die laut Scheuch alles andere als behindertengerecht sind: "Einerseits aufgrund des hohen Steigungswinkels der Stufen, andererseits aber auch wegen der montierten Schienen, deren Abstand nicht mit der Spur vieler Rollatoren übereinstimmt." Eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Eine der vielen Stiegen, die noch erhalten blieb und nach wie vor eine wichtige - wenn auch mühsame - Verbindung darstellt
5 12 7

Hart am Rande...

Simmering liegt an der Terrassenkante einer der alten Schotterterrassen des früheren Donaugebiets, deshalb finden sich im Bezirk einige Treppenanlagen, welche die höher gelegenen mit den niedrigeren Bezirksteilen verbinden. Auch das ursprüngliche Dorf Simmering lag an einer solchen Kante, dessen ursprüngliche 'Haupt'straße war die ehemalige Dorfgasse, die längst zur Mautner-Markhof-Gasse wurde. Auch die typischen niedrigen Bauernhäuser müssen immer mehr neu gebauten, glatten Häusern weichen....

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
Hochwertige Gitterroste brachten den Erfolg.
2

Systemstahl ist seit elf Jahren stetig gewachsen

ZELL AM PETTENFIRST. Die Firma Systemstahl wurde im Jahr 2007 von Klaus Husch gegründet. In den ersten Jahren befand sich das Büro des Unternehmens noch im Privathaus. Im März 2012 wurde das ehemalige Firmengebäude inklusive 6.000 Quadratmeter großem Gewerbegrund von Josef Stübler in Zell am Pettenfirst erworben und adaptiert. Grund dafür waren weitere Expansionspläne und die Errichtung einer Produktion und eines Auslieferungslagers. Zu diesem Zeitpunkt zählte Systemstahl vier Mitarbeiter. Drei...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Das neue Bürogebäude mit integriertem Schauraum öffnet am Freitag, 8. Juni, seine Türen.

Eröffnung und Jubiläum mit Gewerbeausstellung

ZELL AM PETTENFIRST. Die Firma Systemstahl feiert am Freitag, 8. Juni, von 11 bis 18 Uhr ihr elfjähriges Bestehen und gleichzeitig die Eröffnung des neuen Firmengebäudes. Deshalb laden Geschäftsführer Klaus Husch und seine Mitarbeiter alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür unter dem Motto "Die Zeller Wirtschaft stellt sich vor" ein. Die Besucher können dabei einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens Systemstahl werfen und alle Bereiche inklusive Werkstatt, Lager und dem neu...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Das neue Firmengebäude von Systemstahl in Zell am Pettenfirst bietet den Kunden die Möglichkeit, die Produktpalette von Treppen bis zum Gitterrost im Raum zu erleben.
2

Systemstahl mit neuem Schauraum

Im neuen Büro der Firma Systemstahl in Zell am Pettenfirst kann man nun die Produkte erleben. ZELL AM PETTENFIRST. "Wir haben bei dem Neubau sehr stark auf einen wohnlichen Charakter Wert gelegt", sagt Klaus Husch, Geschäftsführer der Firma Systemstahl in Zell am Pettenfirst. "Uns war wichtig, dass sich unsere Kunden und Mitarbeiter hier wohlfühlen." Dies ermöglicht seit etwa einem Jahr das neue Bürogebäude in Zell am Pettenfirst. "Ein Grund für den Neubau war der Platzmangel", erinnert sich...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Helmut Blaser (Wirtschaftskammer Liezen) und Gerhard Abel (Meisterwelten Steiermark) zeichneten Tischlermeister Franz Maindl (v. l.) für sein langjähriges Engagement für die Region aus.

In 30 Jahren über 40 Lehrlinge ausgebildet

Franz Maindl aus Wörschach feiert Firmenjubiläum. Nun wurde er für sein langjähriges Engagement geehrt. Seit 30 Jahren ist Franz Maindl aus Wörschach der einzige Treppenbauer im Bezirk Liezen, der Treppen in großen Mengen herstellt. Das Mitglied der Meisterwelten Steiermark tut das in allen möglichen Varianten und mit verschiedenen Holzarten. Er baut günstige Treppen für junge Häuslbauer genauso wie Luxus-Treppenobjekte für den gehobenen Wohnstil. Anders gesagt: Alles was Stufen hat und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Am Bild von links nach rechts: Karl Pagitsch (wurde geehrt), Franz Wieland (wurde geehrt), Helmut Sampl (wurde geehrt), Manfred Doppler (wurde geehrt), Günther Lüftenegger (wurde geehrt), Christof Wieland Senior, Maria Wieland, Maria Löcker (wurde geehrt), Rupert Pagitsch (wurde geehrt), Ingrid Roßmann (wurde geehrt), Andreas Wieland, Karin Wieland, Wolfgang Pfeifenberger (Wirtschaftskammer)

75 Jahre Wieland Treppen

Im Rahmen der Feier "75 Jahre Wieland Treppen" wurden am 3. Dezember acht Mitarbeiter von der Wirtschaftskammer Salzburg für ihre teilweise mehr als 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Am Samstag, dem 3.12.2016, fand die Feier anläßlich "75 Jahre Wieland Treppen" statt. In diesem Zuge wurden einige Mitarbeiter des Unternehmens von der Wirtschaftskammer für ihre teilweise über vier Jahrzehnte andauernde Betriebszugehörigkeit geehrt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Chef Mario Haring zeigte sich mit der Kundenfrequenz bei der Hasmesse zufrieden.

Reges Interesse bei Hausmesse Haring

MATTERSBURG. Vom 21. -23. April hatten interessierte Kunden wieder die Möglichkeit, sich im Rahmen der traditionellen Hausmesse bei Holz Haring in Mattersburg über aktuelle Trends bei Türen, Treppen und Bodenbelägen zu informieren. Laut Chef Mario Haring steigt die Nachfrage bei qualitativ hochwertigen Produkten aus heimischer Erzeugung stetig an. Ein Trend ist im Outdoor-Bereich zu verzeichnen, wo vermehrt zu Terassenböden aus Holz gegriffen wird.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
2

Stiegenchallenge: Mit dem Krampus um die Wette

STEYR. Am Freitag, 4. Dezember, startete zum zweiten Mal die Treppenchallenge der HAK Steyr. Unter dem Motto „Mit dem Krampus um die Wette“ wurde für eine gute Sache gelaufen und gespendet. Um 14 Uhr wurden die einzelnen Zeitläufe ausgetragen und unter den schnellsten 8 Mädels und Burschen dann Head-to-Head im Stiegensprint die Champions ermittelt. Die 1CK Sport+ Klasse war während des Events für Streckensicherung und Organisation verantwortlich. 110 Stufen vom Untergeschoß der HAK bis in den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.