Ulrike Trybus

Beiträge zum Thema Ulrike Trybus

2

Altendorf
Botschaft am Gartenzaun für Bürgermeisterin

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus feierte vor kurzem ihr 40. Wiegenfest. Wobei feiern ist ein wenig zu hoch gegriffen. Ganz neu im Club der 40-er ist Altendorfs Ortschefin Ulrike Trybus. Aber: "Es gab keine Feier; weder mit Familie noch mit Freunden. Meine Nachbarn waren so lieb und haben mir ein Plakat auf den Zaun gehängt", so die Neo-Vierzigerin: "Die Feier muss noch warten." Die wird aber sicher nachgeholt, oder?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Bürgermeisterinnen Ulrike Trybus (Altendorf) und Sylvia Kögler (Grafenbach) stellten die Weichen für den LEADER-Beitritt.
2

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

LEADER-Region NÖ Süd wächst GRAFENBACH/ALTENDORF. LEADER-Obmann und Vizebürgermeister Christian Samwald und LEADER-Manager Martin Rohl heißen die Gemeinden Grafenbach-St. Valentin und Altendorf in der LEADER-Region NÖ-Süd willkommen. Somit zählt die LEADER-Region NÖ Süd nun 35 Mitgliedsgemeinden und gehört zu den größtenNiederösterreichs.  Flut an Sperrmüll TERNITZ. Am 20. April startete die Stadtgemeinde Ternitz ihre diesjährige Sperrmüll-Aktion. Binnen drei Tagen kamen rund 100 Tonnen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ulrike Trybus bei einem der sanierten Kanalgitter.

Altendorf
Nach Regenwasser-Projekt ist Sparen angesagt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Keine Großprojekte will Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus 2021 in Angriff nehmen: "Weil wir zuletzt ein 240.000 Euro-Vorhaben umgesetzt haben." Die Sanierung des Oberflächenwasser-Kanals kostete Altendorf einen schönen Batzen Geld. "240.000 Euro wurden dafür aufgewendet; ein Drittel davon kam vom Land", berichtet Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus. Dabei wurden die Abflussgitter im Straßenverlauf erneuert. "Ein Teil des Regenwassers wird in einer Zisterne für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeisterin sieht einen klaren Auftrag für die ÖVP – auch wenn es nun 12:1 für die ÖVP steht statt bisher 13:0.

Bezirk Neunkirchen
Altendorf: ÖVP muss ein Mandat abgeben

ALTENDORF. Bislang waren alle 13 Mandate fest in ÖVP-Hand. Das hat sich geändert. ÖVP-Bürgermeisterin Ulrike Trybus muss ein Mandat an die SPÖ abtreten. "Bei unserer niedrigen Wahlzahl ist ein Mandat schnell gewonnen oder verloren", so die ÖVP-Ortschefin: "Wir in Altendorf arbeiten gut zusammen, auch mit der SPÖ. 91,3% für die ÖVP ist ein klares Statement für uns, um so weiter zu arbeiten."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Altendorf
Neuer Restaurant-Betreiber kommt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mangels Gästefrequenz gibt das Wirte-Paar Kozeny den Betrieb des Lokals beim Gemeindeamt Altendorf auf. Doch lange bleibt das Restaurant nicht geschlossen. Bürgermeisterin Ulrike Trybus: "Eine Nachfolgerin wurde bereits gefunden. Wir haben gestern (23. Jänner – Anm. d. Red.) eine mündliche Vereinbarung getroffen. Der Pachtvertrag wird in den kommenden zwei Wochen unterfertigt. Das Lokal wird höchstwahrscheinlich Mitte März wieder eröffnet."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Altendorf
Erster Wahlkampf für Ulrike Trybus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Premiere feiert Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus: sie stellt sich erstmals den Wahlberechtigten. Insgesamt muss sie 376 Altendorfer überzeugen. 2020 will Trybus regionale Anbieter aller Art, wie z.B. Künstler "vor den Vorhang holen".

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Altendorf
Gemeinde holt Betriebe vor den Vorhang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein paar Minuten Autofahrt trennen die Gemeinde Altendorf von der nächsten Autobahnauffahrt. Gerade eine rasche Schnellstraßen- und Bahnanbindung ist für Unternehmen ein wesentliches Kriterium bei der Standortwahl. Die, die sich für Altendorf als Standort entschieden haben, erwartet 2020 etwas Besonderes. Bürgermeisterin Ulrike Trybus:"Wir wollen Betriebe bzw. Gewerbetreibende, regionale Anbieter aller Art und Künstler vor den Vorhang wollen. In welchem Format ist noch nicht...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeisterin Ulrike Trybus geht in ihre erste Wahl.
1 2

Altendorf
Amt lag in der Wiege

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 2. April ist Ulrike Trybus Altendorfs Bürgermeisterin. Sie rechnet wieder fest mit der absoluten Mehrheit. BEZIRKSBLÄTTER: Wie geht es Ihnen im Bürgermeisteramt? ULRIKE TRYBUS: Es ist arbeitsintensiv. Ich habe meinen Job in Wien aufgegeben und mache den Bürgermeister hauptberuflich. Wie intensiv ist der Bürgermeister-Job in Altendorf? Ich komme manchmal auf eine 80-Stunden-Woche. Ich habe auch meine Ausbildung zum Kommunalmanager gemacht, damit ich den Überblick für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Personalia
Altendorf verabschiedete Josef Pichler als Bürgermeister

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 23. Juni fand der traditionelle Gemeindekirtag in Altendorf statt. Nach der Kirtagsmesse wurde Josef Pichler als Alt-Bürgermeister feierlich verabschiedet. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf und der Gesangverein Eiche Penk. Ortsvize Rupert Erlach begrüßte die Festgäste. Als Festredner standen Bürgermeisterin Ulrike Trybus, HBI Karlheinz Peinsipp, Bezirkshauptfrau Alexandra Grabner-Fritz und LA Hermann Hauer am Podium. Josef...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

5 Fragen aus der Region
Kennst du die Antworten?

In welcher Katastralgemeinde Neunkirchens sorgt ein Baumschnitt für Wirbel? Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Enzenreith und Seebenstein voneinander? In welcher Gemeinde wird Ulrike Trybus Bürgermeisterin? In welcher Stadt wurde wieder in eine Schule eingebrochen? Was ist der älteste, erhaltene Teil, der Wehrkirche in Edlitz?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bürgermeister geht
Altendorf wird weiblich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Erst im Februar 2015 bekam Altendorf mit Rupert Erlach einen neuen Vizebürgermeister. Ende März will nun Ortschef Josef Pichler den Bürgermeisterstuhl räumen. Seine Nachfolgerin soll Ulrike Trybus werden. In seinem Abschiedsbrief vom 13. Februar (online auf der Homepage der Gemeinde) verabschiedet sich Pichler als Bürgermeister. Mehr dazu hier

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.