Vogl-Markt

Beiträge zum Thema Vogl-Markt

Lokales
Die neue Straßenbahnstation der Linie 42 soll mehr Menschen zum Johann-Nepomuk-Vogl-Platz bringen.

Ab März 2020
Alle Details zum Umbau am Vogl-Markt

Die Umgestaltung ist jetzt endlich fix: Bauarbeiten beginnen im März und dauern bis August 2020. WÄHRING. Das Zentrum des Johann-Nepomuk-Vogl-Platzes wird nach dem Umbau deutlich größer erscheinen. Durch die Verlegung der Altstoffsammelstelle und der WC-Anlage an den Rand wird der Platz in vollem Umfang nutzbar. Zusätzliche Bäume und die Begrünung der Stand-Rückseiten bringen mehr Grün in das sonst so graue Grätzel. Auch an die Kinder wurde beim Umbau gedacht: Neben neuen Spielgeräten am...

  • 03.02.20
Lokales
Gegen die Hitze: Die Wasserspiele sollen an heißen Tagen für Abkühlung bei Groß und Klein sorgen.

Vogl-Markt:
EU-Gelder für Umbau sind eingetroffen

Die Umgestaltung ist jetzt endlich fix - die Bauarbeiten beginnen im Frühjahr 2020. WÄHRING. Der Innenbereich wird nach der Umgestaltung wesentlich attraktiver sein. Die alte WC-Anlage kommt weg, eine neue Toilette wird am Rand des Markts gebaut. Auch die nicht allzu schöne Müllinsel wird nach außen verlegt. Dadurch wird der Innenbereich wieder frei für die Besucher. Gegen die Hitze kommt ein neues Wasserspiel in der Mitte des Platzes. "An heißen Tagen können sich die Währinger dort ein...

  • 13.01.20
Lokales
In der Meierei im Türkenschanzpark: Bezirkschefin Silvia Nossek beim bz-Sommergespräch.

Silvia Nossek: "Der Klimawandel geht auch die Währinger an"

Im bz-Sommergespräch: Bezirkschefin Silvia Nossek (Grüne) über kein Baustellenchaos, Baumpflanzungen und Klimawandel. Im 18. Bezirk ist auch im Sommer einiges los. Bezirksvorsteherin Nossek ist unter anderem davon begeistert, wie problemlos die Großbaustelle in der Währinger Straße abgelaufen ist. Die Großbaustelle in der Währinger Straße ist beendet. Wie ist Ihre Bilanz? SILVIA NOSSEK: Die Bilanz ist sehr zufriedenstellend. Die zuständigen Abteilungen und die Baufirmen haben echt gut...

  • 27.08.18
  •  1
Lokales
Belebung durch Public Viewing: Bezirkschefin Silvia Nossek mit den Parkbetreuern Kristina (re.) und Laurenz.

Währing: Facelift für den "faden" Vogl-Markt

Seit Jahrzehnten ist der Markt am Johann Nepomuk Vogl-Platz so gut wie unverändert. Jetzt setzt Bezirkschefin Silvia Nossek eine Initiative zur Belebung. WÄHRING. Ein Hauch von Ostblock liegt in der Luft, wenn man über den Markt am Johann-Nepomuk-Vogl-Platz im Währinger Kreuzgassenviertel schlendert. Viel Beton, nur ein bisschen Grün und ein paar Stände, die Lebensmittel und Essen anbieten. Die einzige Neuerung der letzten 20 Jahre war eine Toilettenanlage, die mitten auf den Platz gebaut...

  • 25.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.