Alles zum Thema Walter Prutej

Beiträge zum Thema Walter Prutej

Lokales
Kölner Delegation testete den autonomen Bus in Pörtschach
2 Bilder

SURAAA-Expertenaustausch
Kölner Delegation testete autonomes Fahren

Kärnten ist Vorbild im Bereich autonomes Fahren. Delegation aus Köln machte den Praxistest.  PÖRTSCHACH. Henriette Reker, Oberbürgermeisterin von Köln und eine Delegation aus Köln war zu Gast in Pörtschach. Es erfolgte ein SURAAA-Expertenaustausch zur Mobilität der Zukunft und ein Kooperationsgespräch.  Seit über einem Jahr wird in Pörtschach im Rahmen des SURAAA-Projektes rund um die "fahrerlose" Mobilität geforscht und entwickelt.  Gäste aus Köln waren beeindruckt Der elektrische...

  • 01.07.19
Lokales
Autonomes Fahren durch die Innenstadt: Die zwei Operatoren des Projektes Suraaa, Jennifer Amritzer und Wolfgang Gruber, haben eine Woche lang den Klagenfurtern eine mögliche mobile Zukunft gezeigt
2 Bilder

Klagenfurt testet potebzielle mobile Zukunft

Vergangene Woche fand in Klagenfurt erstmals in Österreich ein Pilotprojekt zum autonmen Fahren statt: Ein Smart-Shuttle von Suraaa kurvte täglich durch die Fußgängerzone. KLAGENFURT (vep). Einmal vom Landhaushof über den Alten Platz bis zur Bahnhofstraße und wieder zurück. Die gesamte vergangene Woche über konnten sich die Klagenfurter ein Bild von einer möglichen Zukunft machen: Im Zuge der „Europäischen Mobilitätswoche“ sowie "70 Jahre Stadtwerke-Busse" konnten sie in der Fußgängerzone das...

  • 25.09.18
Wirtschaft
An Bord des autonomen Shuttles: Peter Granig, Silvia Häusl-Benz, Ulrich Zafoschnig und Frédéric Sartou
5 Bilder

In Pörtschach fährt man nun ohne Chauffeur

Bis Ende Oktober können Einheimische und Gäste das Smart Shuttle in Pörtschach gratis nutzen. Die Teststrecke verläuft vom Bahnhof bis zum Wörthersee. PÖRTSCHACH. Im Rahmen des Projekts Smart Urban Region Austria Alps Adriatic (SURAAA) wird am Montag die Teststrecke für autonomes Fahren in Pörtschach freigegeben, eine Österreich-Premiere. Das Navya-Shuttle verkehrt zwischen dem Bahnhof und dem See und Einheimische wie Urlauber können es gratis nutzen.  Frédéric Sartou von Navya erklärt: "Es...

  • 15.06.18
  •  1
Wirtschaft
Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz mit Botschaftsrat Xingle Gao

Wirtschaftsdelegation aus China

Im Rahmen des China Business Forum weilt eine hochrangige chinesische Wirtschaftsdelegation in Klagenfurt. Donnerstagvormittag wurde die Delegation im Klagenfurter Rathaus empfangen. KLAGENFURT. Auf der Suche nach Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten befindet sich die chinesische Delegation mit Repräsentanten bedeutender Unternehmen und Banken in Kärnten. Insgesamt sind es rund 50 Wirtschaftsfachleute, die am China Business Forum teilnehmen. Unter der Führung von Walter Prutej, Managing...

  • 17.06.16
Wirtschaft
Die Windräder (siehe Pfeile) werden am Kamm der Petzen platziert und sollen insgesamt 16 MW Strom erzeugen. Damit können 13.000 Haushalte versorgt werden

Kärnten erhält den ersten Windpark!

Höchstgelegener Windenergiepark Europas auf der Petzen ist in Planung – und soll 2011 in Betrieb gehen. Ein einzigartiges Projekt könnte auf der Petzen verwirklicht werden. Die Klagenfurter Firma Windtec, Weltmarktführer im Bereich Entwicklung von Windkraftanlagentechnologie, plant einen Kärnten-Standort für einen Forschungs- und Entwicklungspark im Bereich erneuerbarer Energie – auf der Petzen. Das Projekt „Schau-, Test-, Forschungs- & Entwicklungs-Energiepark Petzen“ befindet sich noch in...

  • 05.05.10