Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

 1  1   11

Die Raabklamm
Oststeiermark mit einer Prise Alpinismus

Wer hätte das gedacht - da besucht man als bergverwöhnter Obersteirer die als sanft und romantisch bekannte Oststeiermark und wird plötzlich mit einer fast alpin anmutenden Umgebung konfrontiert. Doch keine Angst, es ist hier weder absturz- noch sonstwie alpinistisch gefährlich - im Gegenteil, die nachfolgende Tour durch die Raabklamm ist speziell für Familien ein echter Hit! Doch wo beginnen wir? Da sich die gesamte Raabklamm von Arzberg im Norden bis, rechnet man die Kleine Raabklamm...

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
  6

Stanzer Sonnenweg
Holen Sie die Sonne in Ihr Leben

Der Stanzer Sonnenweg lädt nach längerer Pause wieder ein zum genussvollen Wandern. Die Sonnenstationen gaben wieder geöffnet, die vielen Attraktionen laden zum Staunen und Erleben, die blühende Natur lässt uns wieder aufleben!

  • Stmk
  • Mürztal
  • Sieglinde Rossegger
Das Roseggerschutzhaus der Naturfreunde sucht neue Pächter. Es liegt auf der Pretul in den Fischbacher Alpen auf 1.588 Metern Seehöhe und ist ein beliebtes Ausflugsziel im Sommer und Winter.

Neuverpachtung
Roseggerhaus auf der Pretul sucht neue Pächter

Das Roseggerschutzhaus der Naturfreunde auf der Pretul sucht ab 1. Mai neue Wirtsleute. Momentan ist das Roseggerhaus geschlossen. "Ja, wir suchen dringendst einen neuen Pächter – schon ab 1. Mai. Der aktuelle Pachtvertrag läuft mit Ende April aus", bestätigt Martin Schwarhofer, Ortsgruppenleiter der Naturfreunde Ratten. Derzeit ist das Roseggerhaus aufgrund der Verordnung der Bundesregierung wegen der Corona-Krise geschlossen – diese Maßnahme gilt voraussichtlich bis Mitte Mai. Das...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Blick vom Rabenstein auf das Neuberger Münster und Neuberg an der Mürz
  4

Hochsteirische Spaziergänge
Naturgenuss in besonderen Zeiten

Andreas Steininger für die WOCHE unterwegs, diesmal nicht im Hochgebirge, sondern auf einsamen Spazierwegen. Die Welt hat sich verändert - rasch und nachhaltig. Und so ist auch unsere Region nicht von der weltweiten Pandemie verschont geblieben. Anders jedoch als in dicht besiedelten Gebieten wie etwa den Großstädten, haben wir bei uns daheim das Glück, auch abseits von Menschenmassen und somit alleine oder mit unserer Familie hinaus in die schöne steirische Natur spazieren zu...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Andreas Steininger
Neues Erlebnis mit dem Fahrrad: Auch entlang des Radweges R5  werden digitale Informationstafeln aufgestellt.
  2

Unsere Erde
Digital durch den Naturpark Mürzer Oberland

Naturschutz mit Digitalisierung. Im Naturpark Mürzer Oberland wird ein Besucherleit- und Infosystem installiert. An die sieben Naturparke der Steiermark werden auch heuer 365.000 Euro an Förderungen ausbezahlt. In den Naturpark Mürzer Oberland werden 70.000 Euro investiert. Damit soll verstärkt der Fokus auf Klimaschutz-Projekte gelegt werden. Mit einer weiteren Förderung für den Tourismusverband wird ein Digitalisierungsprojekt gestartet. "In Kreislauf der Natur integrieren"Mit 2.160...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
 1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1   2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Klammen und Berghöhlen gibt es in der Steiermark viele. Sie bieten eine wunderbare Auszeit von der Sommerhitze.

Urlaub daheim
So cool ist es in der Steiermark

Kühle Orte für heiße Tage: Die WOCHE hat nach erfrischenden Ausflugszielen in der Steiermark gesucht.  Bei Temperaturen wie diesen freuen sich viele auf kühle Orte und Sommerregen mindestens genauso wie aufs Sonnenliegen. So manche Plätze in der Steiermark können das jederzeit bieten! Durchatmen in der KlammIn der Steiermark finden wir eine Fülle dieser erfrischenden Oasen – sogar mitten in Graz: Die Rettenbachklamm ist von Mariatrost aus erreichbar, dort startet der Weg zur und durch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Badeseen und Themenparks für die ganze Familie findet man in jeder Region der Steiermark.

Wir urlauben daheim
Urlaubsparadiese für Familien

Auch wenn es am Meer noch so schön ist – für Hitzegeplagte gibt es im Sommer wahrscheinlich keine geeigneteren Orte als Berge und kühle Seen, um sich körperlich und geistig zu erfrischen. Nicht ohne Grund sagte man früher dazu "Sommerfrische"... Bergluft atmen Von einfachen Rundwanderungen bis hin zu abenteuerlichen Themenwanderwegen bietet die Steiermark auch für Kinder jede Menge Wandermöglichkeiten. In Ramsau am Dachstein etwa lädt der erste Österreichische Natur- und Umweltlehrpfad am...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
  5

Kneipp Aktiv
Ein Tag unter dem Motto "Kneipp ist modern"

Für den Kneipp Aktiv-Club Mürz gibt es keinen Zweifel an der von Sebastian Kneipp erstellten Philosophie und an seinem ganzheitlichen Denken. Seine Grundprinzipien mit den fünf Säulen "Wasser, Heilkräuter, Ernährung, Lebensordnung und Bewegung" genießen heute nach mehr als 120 Jahren noch immer einen hohen Stellenwert. Der Kneipp Aktiv-Club Mürz veranstaltete aus diesem Grund einen Tag unter dem Motto "Kneipp ist modern". Im kleinen Stadtsaal übte die Tanzgruppe Tanzschritte. Die Wandergruppe...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
  4

Wandersaison eröffnet
Stanzer Sonnenweg - ein beliebtes Wanderziel

Vergangenes Wochenende wurde das traditionelle Anwandern auf dem Stanzer Sonnenweg bei idealem Wanderwetter begangen. Der gepflegte Weg, die beeindruckende Frühlingsstimmung und der gemütliche Abschluss im Garten Flora K beeindruckten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Sieglinde Rossegger
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • Margit Koudelka
Die Reichensteinhütte unterhalb des Eisenerzer Reichensteingipfels: 120 Jahre schon eine willkommene Unterkunft für Bergsteiger!
  5

WOCHE-Hüttentipp: Seit 120 Jahren fast am Gipfel des Reichensteins

Nur wenige Meter unterhalb des Eisenerzer Reichensteingipfels steht unser heutiges Bergwanderziel. Die Hochsteiermark ist reich an alpinhistorischen Schätzen – die weltweit erste Bergrettung, der erste mit Skiern bestiegene Alpengipfel oder auch die heuer ihr 120-jähriges Jubiläum feiernde Schutzhütte am Eisenerzer Reichenstein. Nicht umsonst gilt die Region entlang von Mur und Mürz noch immer als Bergwandergeheimtipp. Viele Wege führen zum Ziel Heute haben wir uns für unsere Tour ein etwas...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
 13  18   5

"Almrausch - Impressionen"

Die bewimperte Alpenrose ist ein immergrüner Strauch mit stark buschigem Wuchs. Wuchshöhe: 20 - 100 cm Blütezeit: Mai - Juli (selten bis Oktober) Obwohl die Alpenrose eine Alpenpflanze ist, benötigt sie im Winter eine geschlossene Schneedecke, da sie frostempfindlich ist. Das war im letzten Winter der Fall, deshalb auch der herrliche Blütenteppich. Unter einer mit Wasserdampf gesättigten Schneedecke kann die Alpenrose überleben. An ausgeaperten Stellen erfriert die Alpenrose. (lt....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Huberta Steinscherer
 5

Ausflugstipps am Muttertag in der Steiermark

Am 13. Mai ist Muttertag. Deshalb versorgen wir unsere Leser, gemeinsam mit dem Steiermark-Tourismus, mit den besten Ausflugstipps und Ideen für den gemeinsamen Tag. Egal ob Ausflug ins Grüne, Picknick unter blühenden Bäumen oder einem Besuch im Museum. Am Muttertag wollen Kinder ihren Müttern einen schönen Tag bescheren. Die Steiermark hat auch hier viel zu bieten und deshalb gibt es von der WOCHE eine kleine Auswahl an Ideen für den Muttertag.    Muttertagsausflüge in der SteiermarkDie...

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
 1  2

"Einfach Wandern" Von den Wackelsteinen über den Ötscher bis Sonnschien

 Die ausgebildete Bergwanderführerin Manuela Kern zeigt in einen Multivisionsvortrag Ihre schönsten Kraftplätze und Touren in Ihrer Heimat und  Umgebung. Gasthaus Schlager Birkfeld, am 16.5.2018 Beginn 19 UHR Wo: Schlagers, Hauptpl., 8190 Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Manuela Kern
 1  1

Von den Wackelsteinen über den Ötscher bis zu Sonnschien "Einfach Wandern"

Manuela Kern ist unterwegs in der Heimat an Ihren Kraftplätzen. Zwischen den Wackelsteinen im Waldviertel über den Ötscher bis zu Sonnschien. Verlassene Höhlen und zauberhafte Wasserfälle. Einsame Wege und Plätze die Sie Ihnen Nahe bringen will. Landschaftliche Schönheiten im Mürzer Oberland. "Einfach Wandern" ist Ihre Devise. Mürzzuschlag im Stadtsaal, am 16.4.2018, Beginn um 19 UHR

  • Stmk
  • Mürztal
  • Manuela Kern

Von den Wackelsteinen über den Ötscher bis zu Sonnschien "Einfach Wandern"

Manuela Kern ist unterwegs in der Heimat, an Ihren Kraftplätzen. Zwischen den Wackelsteinen im Waldviertel über den Ötscher bis zu Sonnschien. Verlassene Höhlen und zauberhafte Wasserfälle. Einsame Wege und Plätze die Sie Ihnen Nahe bringen will. Landschaftliche Schönheiten im Mürzer Oberland. "Einfach Wandern" ist Ihre Devise. Mürzzuschlag im Stadtsaal am 16.4.2018, Beginn 19 UHR

  • Stmk
  • Mürztal
  • Manuela Kern
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.