Winter

Beiträge zum Thema Winter

Kuschlige Wärme hilft im Winter, Seele und Schmerzen zu beruhigen.

Im Winter schlimmer
Gelenkschmerzen boomen bei niedrigen Temperaturen

Schlechtes Wetter setzt vor allem Rheumatikern zu, da Kälte indirekt auch Gelenkschmerzen fördert. (ÖSTERREICH). Vom momentan doch eher unfreundlichen Wetter ist wohl niemand so wirklich begeistert. Für manche Menschen sind die niedrigen Temperaturen jedoch nicht nur ein kleines Ärgernis, sondern gehen auch mit Schmerzen einher. Insbesondere Betroffene von einer Arhtrose oder einer rheumatischen Erkrankung haben es in der kalten Jahreszeit nicht einfach. Vermutet wird ein indirekter...

  • Wien
  • Michael Leitner
Die WOCHE hat sich in den 17 Kärntner Städten umgehört. Ermöglichen sie den Wirten über den Winter, Gastgärten zu betreiben? Fallen Gebühren an?
2 2

Open-Air-Gastronomie
Winter-Gastgärten in Kärntens Städten kein Problem

Die WOCHE hat sich in den 17 Kärntner Städten umgehört. Ermöglichen sie den Wirten über den Winter, Gastgärten zu betreiben? Fallen Gebühren an? KÄRNTEN. Klagenfurt und Villach haben es vorgemacht: Gastgärten dürfen hier auch im Winter betrieben werden. Eigentlich würden die meisten Sitzgärten nämlich demnächst zusperren. Es gibt nun auch eine Förderung für wintertaugliche Sitzgärten (siehe Link ganz unten). Wie sieht es in den Kärntner Städten aus? Ist Open-Air-Gastronomie im Winter möglich?...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Dorfgemeinschaft Traundorf
vorne v. links: Daniela Bricman, Burgi Gormernik, Daniela Krewalder, Monika Bricman, Obmann Johann Bricman;
hinten v.links: Horst Primosch, Andreas Haselböck, Florian Primosch, Adrian Bricman, Heimo Keuschnig, Bürgermeister Bernard Sadovnik, Peter Zohar und 2.Vizebürgermeister Manfred Slanitz
37

BILDERGALERIE
KINDER-EISDISCO in TRAUNDORF

FOTOS UND TEXT: Dorfgemeinschaft Traundorf Am Samstag fand bereits zum zweiten Mal in dieser Wintersaison in Traundorf eine Kinder-Eisdisco statt. Organisiert wurde sie von der Dorfgemeinschaft Traundorf. „Der Zusammenhalt in unserem Verein ist sehr gut. Sehr viele Mitglieder helfen, damit das Eis von den Kindern genutzt werden kann. Vor allem die Männerrunde ist das ganze Jahr aktiv. Diese waren auch die treibende Kraft bei der Eisdisco.“, so der Obmann der Dorfgemeinschaft Johann Bricman....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anja Prikrznik
Miriam Apostolovski mit Rosi Wauch (von links)
1

Skilehrer Petzen
"Am schönsten ist es, wenn Kinder strahlen"

Miriam Apostolovski bringt Kindern auf der Petzen mit viel Liebe und Feingefühl das Skifahren bei. FEISTRITZ/BLEIBURG. Die 22-jährige Miriam Apostolovski aus St. Kanzian bringt auf der Petzen seit fünf Jahren Kindern das Skifahren bei. Die WOCHE hat mit der Skilehrerin über ihren Beruf gesprochen. WOCHE: Warum haben Sie sich dazu entschlossen, Skilehrerin zu werden? Miriam Apostolovski: Sport macht mir sehr viel Spaß und ich fahre selbst gerne Ski und Snowboard. Ich bin auch noch...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christopher Polesnig
Anzeige
Die perfekt präparierten Pisten des Goldeck laden zum Ausprobieren ein.
17

Skifahren
Goldeck – Der Sportberg für die ganze Familie

Das Goldeck ist das „Kleinod“ unter Kärntens Skigebieten. Wer einen rundum gelungenen Wintersporttag mit der ganzen Familie erleben möchte, ist am Goldeck garantiert an der richtigen Adresse. Das Skigebiet Goldeck, direkt an der Stadt Spittal an der Drau gelegen, nur fünf Kilometer von den A10 Tauernautobahn-Abfahrten Spittal Ost oder Lendorf entfernt, bietet mit einem großem Angebot alles, was es für einen gelungenen Familien-Wintersporttag braucht. Top-InfrastrukturNeben der sehr guten...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Mit Lkws und Unimogs werden die Straßen im Bezirk geräumt.

Völkermarkt
Winterdienst auf Straßen

Der Winter fordert die Straßenmeistereien. Die Vorbereitungen für den ersten Schnee laufen bereits. VÖLKERMARKT. Mit 1. November beginnt der Winterdienst auf den Straßen im Gebiet der Straßenmeisterei Bad Eisenkappel. Mit vier LKW und vier Unimogs treten die Mitarbeiter ihren Dienst an, der an manchen Tagen auch zwölf Stunden dauern kann. Vier LKW und UnimogsZwölf Mitarbeiter sind für den Winterdienst verantwortlich. "Der Frühdienst startet um 3 Uhr, um für gute Verhältnisse auf den Straßen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Die Winternothilfe der Caritas Kärnten, das Kältetelefon, startet mit 1. November

Caritas Kärnten
Kältetelefon startet wieder in Kärnten

Kaltes Wetter, Wohnungs- oder Obdachlosigkeit. Da sollte man zum Kältetelefon der Caritas greifen! Im vergangenen Winter gingen 120 Anrufe ein. KÄRNTEN. Die Nummer +43 463/39 60 60 sollte man sich merken oder sie gleich einspeichern: Denn das Kältetelefon der Caritas Kärnten geht wieder in Betrieb – von 1. November bis 31. März, täglich von 18 Uhr bis 6 Uhr in der Früh. Im letzten Winter gingen 120 Anrufe ein. Ein Anruf kann Leben retten, wenn die Winterkälte Obdachlosen zusetzt. "Aber: Bei...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Am 7. Dezember startet in den heimischen Skigebieten die Wintersaison

Völkermarkt
Die Skisaison steht vor der Tür

Auf der Petzen wurde heuer in neue Beschneiungsanlagen investiert. VÖLKERMARKT, LAVANTTAL. Den Sommer haben die Skigebiete genutzt, um sich auf die bevorstehende Wintersaison vorzubereiten. Mit neuen Investitionen möchten die Betreiber Ski- und Snowboardfahrer auf die Berge locken. Der Winter nahtSobald der erste Schnee fällt, beginnen die Arbeiten an den Pisten. Neue Investitionen sollen das Angebot in den Skigebieten attraktiver gestalten. Von einem neuen Speicherteich bis hin zu einer...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Für die ganze Familie und bei der Winter Kärnten Card dabei: Heidis Schneealm

Wintertourismus
Neue Ausflugsziele bei Winter Kärnten Card

Die Winter Kärnten Card gibt es heuer zum zweiten Mal – ab 14. Oktober ist sie erhältlich. Acht neue Ausflugsziele sind inbegriffen: Kärnten Therme, Hallenbad Klagenfurt, Therme St. Kathrein, Granatium Radenthein, Sagamundo – Haus des Erzählens, Kletterhalle Mühldorf, Nockhalle Radenthein und Eishalle in Velden. KÄRNTEN. Von 29. November bis 2. April gilt hierzulande die winterliche Kärnten Card und stärkt die Wertschöpfung der 43 Partnerbetriebe. Davon profitieren vor allem Betriebe ohne...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
4 5 48

Regionauten
Kärnten: Bilder des Monats Jänner 2019

Der Winter hat im Jänner auch in Kärnten Einzug gehalten, auch wenn die Sache mit dem Schnee nicht so lang anhielt wie man vielleicht erwartet hätte. Daher sind die Bilder unserer Regionauten im Jänner durchaus geteilt und wechseln zwischen Regen, Schnee und den ersten Anzeichen von Frühling.  Die schönen Schnappschüsse unserer Regionauten fassen wir monatlich in dieser Rubrik zusammen. Wir präsentieren ausgewählte Bilder in der Galerie - diesmal vom Jänner 2019! Mitmachen!Einfach Kamera oder...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten
Wie sehen eure Schnee-Fotos bei den frostigen Temperaturen aus? – Ein großes Dankeschön an unseren Regionauten Rudolf Aichholzer für das tolle Bild
5 8

Fotoaktion
(Endlich) Schnee: Wir suchen eure Fotos!

Nun hat auch Kärnten als südlichstes Bundesland Österreichs wirklich einiges an Schnee abbekommen! Die glitzernden Schneeflocken verwandeln Wälder und Wiesen in wahre Märchenlandschaften. In den Städten ist man da nicht so begeistert, vor allem dann nicht, wenn man in der Früh in die Arbeit muss. Und so könnt ihr mitmachen Teilt eure Fotos von den schönsten, schlimmsten, weißesten und nervigsten Schnee-Momente und Winterlandschaften mit uns. Ladet einfach bis zu 3 Bilder unten im Beitrag hoch....

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Die Einsatzstelle Petzen der Kärntner Bergwacht ist für den Ernstfall gerüstet, um Verunfallten zu Hilfe zu eilen
2

Bergwacht Petzen
Richtige Ausrüstung rettet Leben

Die Einsatzstelle Petzen der Kärntner Bergwacht ist bestens für den laufenden Winter gerüstet. Autorin: Barbara Le-Dixer PETZEN. In den vergangenen Tagen und Wochen sind der Norden und Westen Österreichs im Schneechaos versunken. Nahezu täglich wurde von Lawinenabgängen, verschütteten Personen und Opfern berichtet. Die Einsatzstelle Petzen der Kärntner Bergwacht besteht aus 30 ehrenamtlichen Mitgliedern, die im Winter auf der Petzen den Pistenrettungsdienst verrichten und sich sehr gut auf...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Peter Michael Kowal
6 4 42

Regionauten
Kärnten: Bilder des Monats Dezember 2018

Die Schnappschüsse unserer Regionauten im Dezember zeigen nicht nur Kärntens wunderschöne Landschaft. Sie spiegeln auch deutlich die Vorfreude auf Weihnachten und den Jahreswechsel wieder.  Die schönen Schnappschüsse unserer Regionauten fassen wir monatlich in dieser Rubrik zusammen. Wir präsentieren ausgewählte Bilder in der Galerie - diesmal vom Dezember 2018! Mitmachen!Einfach Kamera oder Smartphone zücken und den Schnappschuss hier hochladen und mit einem kurzen Bildtext versehen. Man kann...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten
Wir sind auf der Suche nach den festlichsten oder lustigsten Weihnachtsbeleuchtungen
8 6

WOCHE-Fotoaktion
Die WOCHE sucht stimmungsvolle Weihnachts-Beleuchtungen in Kärnten

Jedes Jahr sorgen Glühwein, Kekse und natürlich die festliche Weihnachtsbeleuchtung für die richtige Stimmung im Advent. Egal ob am Christkindlmarkt oder zu Hause - wir sind auf der Suche nach eindrucksvollen Weihnachtsbeleuchtungen. Mitmachen!Bis zum 27. Dezember könnt ihr hier (siehe unten) eure Fotos hochladen. Lasst uns an eurer Feiertagsstimmung teilhaben und teilt eure Weihnachtsbeleuchtung mit uns! Wie habt ihr euer Haus oder eure Wohnung geschmückt? Vielleicht schafft ihr es mit eurem...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Erdtöne sind die Trendfarben der Saison
2

WOCHE-Blogger
Fashion-Blog: Crème de la Crème

Der goldene Herbst gab bislang sprichwörtlich den Ton an. Die herabfallenden Blätter in allen möglichen Gelbnuancen sind unter anderem die perfekte Grundlage der herbstlichen Trendfarben. Von hellem Creme über zeitloses Beige bis zu intensivem Braun – dank der breiten Farbpalette findet jeder den Ton, der einem steht. Auch Off-White (nicht ganz reines weiß) ist diese Saison für viele der Renner. Eines sei jedoch gleich gesagt – die Bezeichnungen der sogenannten Erdtöne lassen wohl Hunger auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Mit einer Tasse Tee lassen sich die ersten Sonnenstrahlen genießen.
1

Mit Tee auf den Frühling warten

Noch lässt sich der Frühling nicht blicken, aber gesunder Tee verkürzt die Wartezeit. Es darf auch mal wieder wärmer werden. Tiefe Temperaturen zwingen uns momentan dazu, die meiste Zeit des Tages drinnen zu verbringen. Das drückt aufs Gemüt und sorgt für einen Mangel an Vitamin D. Auch in den letzten Wochen vor dem Frühling ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Gerade wenn uns in der kalten Jahreszeit ein Infekt erwischt hat, können Kräutertees Magen und Darm wieder beruhigen. So wird das...

  • Michael Leitner
1 38

Projekttage "WINTER"

In der Woche vor den Semesterferien fanden für die Klassen 1B und 1C der NMS VÖLKERMARKT zwei Projekttage zum Thema „Winter“ statt. Die Schülerinnen und Schüler erhielten einen Stationenplan, auf welchem verschiedene Aufgaben aufgelistet waren, die sie erledigen sollten. Das Ziel war es, ein umfangreiches Winterglitzerlapbook mit Informationen aus verschiedenen Unterrichtsgegenständen zu gestalten. Es wurde viel gemalt, geschnipselt und geklebt, es wurden Informationsblätter erarbeitet, es gab...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christi Potocnik
Trockene Haut ist im Winter häufig.
1

Rissige Haut im Winter behandeln und vermeiden

Kalte Temperaturen fördern Risse an unseren Händen. Für manche Körperteile ist der Winter keine leichte Zeit. Man nehme unsere Hände her, die zum Einen mit Fingern zu kämpfen haben, die bei starker Kälte gerne mal zu kleinen Eiszapfen werden. Vor allem aber trocknen unsere Pfoten bei niedrigen Temperaturen regelmäßig aus. Unter der Haut befinden sich Drüsen, die Talg produzieren und uns dadurch an der Oberfläche "einfetten". Ist es um uns herum zu kalt, wird die entsprechende Talgproduktion...

  • Michael Leitner
Ein stressiger Winterurlaub treibt uns in den Wahnsinn.
2

Skiurlaub: Entspannung oder Stress

Urlaube sollen ja eigentlich entspannen, doch Skiausflüge sind nicht selten von Stress geprägt. Dem Alltag zu entfliehen und endlich einmal ein bisschen durchzuatmen, tut jedem Menschen gut. Gerade beim Skiurlaub gibt es allerdings einige mögliche Problemfelder, die aus vermeintlicher Entspannung den puren Stress werden lassen. Dank Schlepplift-Chaos oder zu ausgiebigen Après-Feiern kann der Urlaub schon einmal ein wenig aus den Fugen geraten. Guter Plan ist halbe Miete Wer das vermeiden...

  • Michael Leitner
Nach einer Antibiotika-Therapie ist es ratsam, die Darmflora wieder aufzubauen.

Nach Antibiotika die Darmflora stärken

Durch Antibiotika werden Bakterien, Parasiten oder Pilze am Wachstum gehindert oder abgetötet. Sie werden bei bakteriellen Infektionen, wie Lungenentzündungen, Angina oder Harnwegsentzündungen eingesetzt. Antibiotika sind hilfreiche und notwendige Medikamente, die bei einer Vielzahl durch Bakterien ausgelösten Erkrankungen eingesetzt werden. Bei Infektionen, die durch Viren hervorgerufen werden, zum Beispiel Grippe, haben Antibiotika keine Wirkung. Antibiotika richtig einnehmenDer Arzt...

  • Elisabeth Schön
1 1 3

Vogelfutter

Im Vogelhäuschen muss immer genug Futter sein. Am liebsten werden die Sonnenblumenkerne gefressen.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christi Potocnik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.