WOCHE Regionalitätspreis 2019

Beiträge zum Thema WOCHE Regionalitätspreis 2019

Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Nicht Größe und Umsatz im Fokus

Um unsere beliebtesten Unternehmen gebührend zu feiern, vergibt die WOCHE Steiermark auch in diesem Jahr den WOCHE-Regionalitätspreis. Besonders die vorherrschende Corona-Pandemie hat uns vor Augen geführt, dass die regionale Wirtschaft Unglaubliches leistet und als wertvoller Anker in der Not gilt. Kurz: Regionalität ist durch nichts ersetzbar. So haben den Regionalitätspreis der WOCHE alle Unternehmen verdient – nicht nur Größe und Umsatz des Betriebes stehen im Fokus, sondern auch...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
21

Woche Regionalitätspreis 2019
Bei Holler Tore bekommt die Trophäe einen besonderen Ehrenplatz

Im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung wurden die Preisträger des WOCHE-Regionalitätspreises in der Aula der Alten Universität in Graz geehrt. Im Bezirk Leibnitz ging der Sieg an die Holler Tore GmbH. LEIBNITZ. Der Weg zum WOCHE-Regionalitätspreis 2019 war kein einfacher: Die nominierten Unternehmen mussten sich nicht nur dem Publikum, sondern auch einer Fachjury stellen. Knapp zwei Monate nach dem Aufruf zum Nominieren wurden letztendlich die Sieger in der Alten Universität in Graz gekürt....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 Video 79

WOCHE Regionalitätspreis 2019
Die feierliche Gala in Bildern (+Video)

Im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung wurden die Preisträger des Regionalitätspreises geehrt. Die Preisverleihung fand am Mittwoch, den 20. November in der Aula der Alten Universität in Graz statt.  Der Weg zum Regionalitätspreis war kein einfacher: Die nominierten Unternehmen mussten sich nicht nur dem Publikum, sondern auch einer Fachjury stellen. Knapp zwei Monate nach dem Aufruf zum Nominieren wurden letztendlich die Sieger gekürt. Einen würdigen Abschluss fand die Auszeichnung gestern...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Mit "Kräuterschön & Hanfschön" auf Erfolgskurs: Unternehmerin Gabriele Maier und Bio- und Hanfbauer Franz Fast.
5

WOCHE Regionalitätspreis 2019
Der Sieg ging an echte "Hanfarbeit"

Gabriele Maier aus Wenigzell gewinnt mit "Kräuterschön & Hanfschön" den WOCHE-Regionalitätspreis 2019. WENIGZELL. Träume sind manchmal Schäume. Doch genau dieser - nämlich der Schaum ihrer Naturseifen - verhalf Gabriele Maier, Inhaberin von "Kräuterschön & Hanfschön" jüngst zum Sieg. Mit ihrer Manufaktur für Naturseifen und Naturkosmetik und ihrem Naturkosmetikstudio in Wenigzell hat sie sich beim WOCHE-Regionalitätspreis unter 27 Nominierten haushoch an die Spitze gesetzt und darf sich nun...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die „Regionalitätspreis“-Trophäen sind Unikate, die von kreativen steirischen Meisterbetrieben gefertigt wurden. In ihnen spiegelt sich die gesamte Breite der heimischen Handwerkskunst wider.
14

WOCHE Regionalitätspreis 2019
Preisgekrönte Einzigartigkeit – Das sind die Trophäen

Jede einzelne Trophäe ist so individuell wie unsere Regionalitätspreisträger.  Es wurde gehobelt, geschliffen, gebunden, geflochten, gehauen und gebohrt – kein Stein ist in den letzten Wochen in den Werkstätten der Meisterwelten Steiermark auf dem anderen geblieben. Dort wurden in liebevoller Handarbeit die insgesamt 14 Trophäen für die diesjährigen Sieger des WOCHE-Regionalitätspreises gefertigt. Ein Überblick über die fleißigen Künstler findet sich auf den Bildern auf dieser Seite. Eine davon...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Jurysitzung beim Fischerwirt in Gratwein-Straßengel: Die Jury war auch diesmal hockarätig besetzt.

WOCHE-Regionalitätspreis
Die Fachjury hat einen Sieger

WOCHE-Regionalitätspreis: Nach Leser-Voting folgte die Jury-Sitzung. Nach dem Leser-Voting (wir haben berichtet) stand vergangene Woche die Entscheidung der Fachjury beim WOCHE-Regionalitätspreis 2019 am Programm. Eine hochkarätige Jury (siehe links) aus Unternehmern aus der Region und Vertretern der Wirtschaftskammer Graz-Umgebung traf sich am Mittwoch beim Fischerwirt in Gratwein-Straßengel. Nach der Präsentation der zehn Finalisten durch WOCHE-Geschäftsstellenleiterin Silvia Fasching und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
2 11

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Das sind die Finalisten aus Graz-Umgebung

WOCHE-Regionalitätspreis 2019: Nach einer spannenden Votingphase stehen endlich die Finalisten für die Jurywertung fest. Das war’s – also fast: Am 29. September endete die Votingphase beim WOCHE-Regionalitätspreis. Unterschiedliche Unternehmen aus dem Bezirk Graz-Umgebung wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert, die online auch fleißig abgestimmt haben. Zehn Finalisten Die Palette jener Betriebe, die es in das Finale geschafft haben, ist so bunt wie die unternehmerische Landschaft...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In der WOCHE-Geschäftsstelle wurde der Sieger ermittelt.

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Fachjury wählte den Sieger

Zwei Wochen nach der Votingphase, bei dem unsere Leser und Leserinnen fleißig online abgestimmt haben, standen die zehn Finalisten fest. Um den Sieger zu ermitteln, traf sich eine Fachjury in der WOCHE-Geschäftsstelle in Voitsberg und nahmen die gewählten Unternehmen unter die Lupe. Unter anderem wurden Kriterien wie Unternehmensdaten, regionale Verankerung, Mitarbeiterkompetenz und Nachhaltigkeit berücksichtigt. VOITSBERG. Die Mitglieder der Fachjury sind wirkliche Experten in Sachen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
11

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Das sind die Finalisten aus dem Bezirk Voitsberg

Das war’s - fast: Am 29. September endete die Votingphase beim WOCHE-Regionalitätspreis. 27 Unternehmen aus dem Bezirk Voitsberg wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert, die online auch fleißig abgestimmt haben. Zehn Finalisten Wir haben alle Stimmen ausgezählt und dürfen auch nun die zehn Finalisten aus dem Bezirk Voitsberg für den Regionalitätspreis 2019 präsentieren: Stadtwerke Köflach GmbH Stadtwerkgasse 2, 8580 Köflach Die Tortenkomponisten Packerstraße 185, 8561 Söding...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
11

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Das sind die Finalisten aus dem Bezirk Leibnitz

Nach einer spannenden Votingphase stehen endlich die Finalisten für die Jurywertung. Das war’s - fast: Am 29. September endete die Votingphase beim WOCHE-Regionalitätspreis. 27 Unternehmen aus dem Bezirk Leibnitz wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert, die online auch fleißig abgestimmt haben. Zehn Finalisten Wir haben alle Stimmen ausgezählt und dürfen auch nun die zehn Finalisten aus dem Bezirk Leibnitz für den Regionalitätspreis 2019 präsentieren: • 4-Bein Klein- & Feinkostladen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Hatten die Qual der Wahl: Die Jurymitglieder aus Hartberg-Fürstenfeld bei der Jurysitzung, um den WOCHE-Regionalitätspreis 2019 im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg.

WOCHE Regionalitätspreis 2019
Im Büro der WOCHE in Hartberg rauchten die Köpfe

Nach einer spannenden Votingphase standen endlich die Finalisten für die Jurywertung zum Preis der Region fest. Das Experten-Ranking fließt mit 50 Prozent ins Endergebnis ein - die übrigen 50 Prozent entschieden die Leser. Ein harter Brocken Arbeit ist geschafft: Auf Einladung der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld traf sich am die Fachjury im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg, um in einer sehr angeregten Diskussion die zehn Finalisten des Leser-Votings aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld für den WOCHE...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Jetzt abstimmen und den Lieblingsbetrieb unterstützen. Wer sich am Ende als Sieger durchsetzt, liegt auch in den Händen der WOCHE-Leser.

WOCHE-Regionalitätspreis
Zwischenstand für die Unternehmer aus Graz-Umgebung

Es wird spannend: Zehn Betriebe liegen in der Nominierungsphase für den WOCHE-Regionalitätspreis in Graz-Umgebung vorne. Der von der WOCHE Steiermark ausgerufene Regionalitätspreis holt jene Unternehmen vor den Vorhang, die in der Region eine besondere Rolle spielen. Dabei wurden von zufriedenen Kunden, Mitarbeitern oder Chefs steiermarkweit nahezu 500 Betriebe nominiert – in 14 steirischen Bezirken. Top-10 aus Graz-Umgebung Die WOCHE-Leser haben bislang online fleißig für ihre...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Wenigzellerin Melanie Hauswirtshofer hat beim WOCHE-Regionalitätspreis ihren Lieblingsbetrieb nominiert und freute sich über den Gewinn einer regionalen Schmankerlbox. Überreicht wurde diese von WOCHE Hartberg-Fürstenfeld-Geschäftsstellenleiter Alex Krausler.

WOCHE-Regionalitätspreis
Mitmachen hat sich ausgezahlt

Melanie Hauswirtshofer aus Wenigzell freute sich über eine regionale Schmankerlbox. REGION. Die Votingphase für den WOCHE-Regionalitätspreis ist gerade voll am Laufen. Unter allen Teilnehmer, die im Vorfeld ihre Lieblingsunternehmen auf www.meinbezirk.at nominiert hatten, wurde eine kleine regionale Aufmerksamkeit verlost. Auch die Wenigzellerin Melanie Hauswirtshofer hat sich an der Unternehmensnominierung beteiligt und durfte sich über eine regionale Schmankerlbox freuen....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1 Video

WOCHE Regionalitätspreis 2019: So geht es weiter!

Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt bereits zum dritten Mal Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Bundesland machen. Wer in der Region zu mehr Lebensqualität in der Steiermark beiträgt, soll für diese Auszeichnung nominiert werden. Sei es der zufriedene Mitarbeiter, der seinen Arbeitsplatz und seinen Vorgesetzten schätzt, seien es Kunden, die viel auf ein besonderes Geschäft in ihrer...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Die Siegerin des WOCHE-Regionalitätspreises 2018: Ina Riedler mit Susanne Klinger (Geschäftsstellenleiterin WOCHE GU-Nord) und Robert Köppel
1

WOCHE-Regionalitätspreis
"Einer der schönsten Momente im Leben"

WOCHE-Regionalitätspreis: Die Vorjahressiegerin Ina Riedler spricht über ihre Emotionen nach dem Triumph und im Jahr danach. Ganz Graz-Umgebung hat mitgefiebert, als der Sieger des WOCHE-Regionalitätspreises 2018 verkündet wurde. Beziehungsweise die Siegerin, denn die Auszeichnung, für die Unternehmen, die mehr als andere für "regional" stehen, nominiert waren, kam mit Ina Riedler aus Thal. Sowohl im Leser- als auch im Juryvoting konnte sich "PorThal" durchsetzen. Mit ihrem Serviceportal bringt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Der Weg zum Regionalitätspreis

30 Unternehmen aus dem Bezirk Leibnitz wurden im Vorjahr für den WOCHE-Regionalitätspreis nominiert, und zehn schafften es in die Finalphase. LEIBNITZ. Der Vorjahressieg ging an Hartinger Consulting aus Kaindorf/S., 2017 siegte das Weingut/Buschenschank Schneeberger aus Heimschuh. Jetzt nominieren Auch 2019 sucht die WOCHE Unternehmen, die für Regionalität stehen. Ab sofort bis 1. September 2019 werden alle Nominierungen gesammelt, dann entscheiden Publikum und Fachjury über die Regionssieger....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Kommentar zum Regionalitätspreis 2019
Unternehmen als Motor in der Region

Sie schaffen Arbeit, Innovationen und bringen damit Bewegung in die steirischen Regionen: Quer durch unser Bundesland sorgen rund 40.000 Unternehmen Tag für Tag dafür, dass etwas weitergeht, dass die Steiermark ihrem Ruf als bedeutender Wirtschaftsstandort gerecht wird. 40.000 – das ist eine beeindruckende Zahl, hinter der sich aber bei Weitem nicht nur die großen und bekannten Firmennamen verbergen, sondern vielmehr abertausende Klein- und Mittelbetriebe, die durch ihre Tätigkeit den einzelnen...

  • Steiermark
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.