Polizei führte Hausdurchsuchungen durch
12 Personen bei Drogenermittlungen festgenommen

TELFS, TIROL. Beamte und Beamtinnen der Polizeiinspektionen Telfs und Kematen führten schon seit geraumer Zeit Ermittlungen im Bereich der Suchtmittelkriminalität durch.

12 Personen festgenommen

Im Zuge der Amtshandlungen wurden in den letzten Wochen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck koordinierte Hausdurchsuchungen durchgeführt und dabei 12 Männer und Frauen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren festgenommen. Die Personen stehen im Verdacht in der Zeit zwischen dem 01.10.2018 bis zum 31.12.2019 größere Mengen an Suchtmittel in Form von Cannabiskraut und Kokain gewinnbringend weiterverkauft zu haben. Im Zuge der Hausdurchsuchungen konnten 4.200 Gramm Cannabiskraut, eine mittlere Menge Kokain, Bargeld im mittleren, vierstelligen Eurobetrag das von den Suchtmittelgeschäften stammt, mehrere Faustfeuerwaffen, Schreckschusspistolen und sonstige Waffen aufgefunden und sichergestellt werden.

Großangelegte Aktion

Bei den groß angelegten Amtshandlungen waren mehrere Polizeistreifen der Polizeiinspektionen Telfs, Seefeld, sowie des SPK Innsbruck und Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität sowie mehrere Polizeidiensthunde aus Imst, Landeck und Schwaz beteiligt.
Von den Festgenommenen sitzen mehrere Personen in U-Haft. Gegen die weiteren Personen wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck Anzeige auf freiem Fuß erstattet.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen