Telfer SchülerInnen setzen Zeichen für Miteinander

SchülerInnen der NMS Anton Auer setzen mit dem 1. Friedenskonzert in der Heilig-Geist-Kirche Zeichen für Miteinander.
6Bilder
  • SchülerInnen der NMS Anton Auer setzen mit dem 1. Friedenskonzert in der Heilig-Geist-Kirche Zeichen für Miteinander.
  • Foto: NMS Anton Auer
  • hochgeladen von Tugba Sababoglu

TELFS (tusa). Die SchülerInnen der NMS Anton Auer luden kürzlich viele Interessierte zum ersten Friedenskonzert in die Heilig-Geist-Kirche. Dabei begeisterten die Jugendlichen das Publikum nicht nur mit einer großen Auswahl an musikalischen Beiträgen, sondern auch mit ihrer Herangehensweise an die Themen „Vielfalt, Toleranz und Miteinander“. So präsentierten die DaZ-Schülerinnen (SprachanfängerInnen) einen selbst zusammengestellten Film, in dem sie die Schwierigkeiten beim Spracherwerb auf humorvoller Weise aufzeigen.

Von der Idee zur Umsetzung

Von der musikalischen Gestaltung der katholischen Schul-Gottesdienste der NMS Anton Auer angeregt, entwickelte Dekan Dr. Peter Scheiring die Idee eines ökumenischen Abends. Diese Idee wurde anschließend von Vinzenz Arnold, dem Leiter des Schulchors, aufgegriffen. Gemeinsam mit der Lehrer-Band bereiteten sich die SchülerInnen in vielen Proben auf das klassenübergreifende Projekt vor.

„Schule der Vielfalt“

Aktuell besuchen 237 Kinder und Jugendliche, die aus 16 verschiedenen Staaten stammen, die NMS Anton Auer. So werden im Schulalltag Freundschaften geknüpft und die jeweils andere Kultur sowie Religion kennengelernt. Dass ein friedliches Miteinander-Lernen, Miteinander-Lachen und Miteinander-Leben möglich ist, zeigten die engagierten SchülerInnen im Rahmen der Veranstaltung mit ihren vielfältigen Beiträgen. Im Anschluss an das Konzert wurde die Leistung der Jugendlichen mit gebührendem Applaus sowie Standing Ovations gewürdigt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen