Bundesrat beschloss Novelle zum Schulorganisationsgesetz
Thöni Akademie in Telfs wird zur Regelschule

Dr. Margarete Schramböck (im März dieses Jahres noch als Bundesministerin für Wirtschaft) beim Besuch der Thöni Akademie und der Lehrwerkstätten im Telfer Obermarkt.
3Bilder
  • Dr. Margarete Schramböck (im März dieses Jahres noch als Bundesministerin für Wirtschaft) beim Besuch der Thöni Akademie und der Lehrwerkstätten im Telfer Obermarkt.
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. "Die Thöni Akademie in Telfs und das Ski-Gymnasium in Stams sind keine Schulversuche mehr, sondern werden zu Regelschulen", informiert 12. Juli Bundesrätin Klara Neurauter (ÖVP) über die Neuerungen im Schulorganisationsgesetz, die der Bundesrat am 11. Juli verabschiedet hat. Jetzt muss die Übergangs-Bundesministerin tätig werden um diesen politischen Beschluss auch amtlich umzusetzen. Das heißt: Der Regelschulbetrieb beginnt nicht sofort, sondern erst nach entsprechenden Behördenverfahren z.B. erst ab 1.1.2020.

Kein "Dauer-Schulversuch" mehr

„Mit dem neuen Schulorganisationsgesetz werden bisherige Schulversuche, die aus formalen Gründen nicht in das Regelschulsystem übernommen werden konnten, garantiert. Darunter fallen auch das Technische Gymnasium Telfs unter dem Dach der Thöni Akademie und das Skigymnasium im Stams. Diese Schulen hätten im Schuljahr 2019/20 die letzten Schüler aufnehmen können“, erklärt die Tiroler Bundesrätin.
Das international anerkannte Skigymnasium in Stams sei eigentlich aus schulrechtlicher Sicht ein 52-jähriger Dauer-Schulversuch. Auch die erfolgreiche Thöni-Akademie in Telfs lief bis dato unter dem Titel Schulversuch, stellt Neurauter fest.

Thöni: Paradebeispiel für duale Ausbildung

Beide erfolgreichen Bildungseinrichtungen seien aus dem Tiroler Schulwesen gar nicht mehr wegzudenken, meint Neurauter: „Im Skigymnasium Stams wurden zahlreiche erfolgreichen Athleten, wie ein Benni Raich oder ein Mario Matt, ausgebildet, die insgesamt 96 olympische Medaillen und 216 Medaillen bei Weltmeisterschaften erzielten konnten. Und die AHS der Thöni Akademie ist ein Paradebeispiel für die duale Ausbildung mit steigenden Anmeldezahlen.“
„Deshalb hat die Volkspartei gemeinsam mit der FPÖ eine Initiative eingebracht, um das Schulorganisationsgesetz zu verändern, damit auch die bewährten Schuleinrichtungen langfristig erhalten werden können“, unterstreicht BR Neurauter die Bedeutung der verabschiedeten Novelle des Schulorganisationsgesetzes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen