Hallein
130 Euro Förderung für die neue Jahreskarte

Bürgermeister Alexander Stangassinger (2.v.l.) und das Team vom Bürgerservice v.l. Verica Gajic, Alexander Sapciyan und Michelle Messner.
  • Bürgermeister Alexander Stangassinger (2.v.l.) und das Team vom Bürgerservice v.l. Verica Gajic, Alexander Sapciyan und Michelle Messner.
  • Foto: STGHA
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

130 Euro Förderung zahlt die Stadt Hallein in Zukunft für die "myRegio" Jahreskarten, ausgenommen sind die Ein-Zonen-Jahreskarten.

HALLEIN. Die Zwei-Zonen-Jahreskarte kostet für die Halleiner aufgrund der neuen Förderung 365 statt 495 Euro. Neu und dazugekommen ist, dass das landesweite gültige Jahresticket ebenfalls seitens der Stadtgemeinde gefördert wird und somit 465 Euro statt 595 Euro kostet. Die Förderungen gelten in gleicher Höhe auch für die übertragbaren "myRegio" Jahreskarten. 

„Wir müssen als Stadt unseren Beitrag leisten, damit die Menschen den Umstieg auf den öffentlichen Verkehr leichter haben – dieser Verantwortung kommen wir mit dieser Förderung nach. Um einen Euro am Tag in zwei Zonen zu fahren und um nicht mal 1,30 Euro am Tag im ganzen Land: Ich denke, das ist derzeit ganz ok.“ Stangassinger führt aber weiter aus: „Ich begrüße die aktuelle Tarifsenkung bei den Jahreskarten zwar, aber das kann aus meiner Sicht nur ein erster Schritt zu einem 365-Euro-Jahresticket für das ganze Land sein, denn genau da muss die Reise beim Preis für die Jahrestickets hingehen.“

Stangassinger erklärt weiters, dass nicht nur der Ticket-Preis beim Umstieg auf öffentliche, klimafreundliche Verkehrsmittel hilft. Es müsse auch "das Angebot deutlich erhöht und attraktiviert werden", sowie "Landgemeinden besser erschlossen" werden. Stangassinger lobt zwar grundsätzlich die "Öffi-Milliarde" von Verkehrslandesrat Stefan Schnöll, drängt allerdings auf schnellere Umsetzung geplanter Ziele im Sinne der "Menschen und des Klimas". 

Rechtzeitig informieren

Gefördert werden nach den aktuell geltenden Förderrichtlinien auch die regulär ausgelaufenen Jahreskarten – die Förderhöhe ist auch dafür 130 Euro. Diese Förderung läuft im heurigen Jahr aus. Bürgermeister Stangassinger sagt hierzu: „Ich kann verstehen, dass der Umstieg auf die neuen Jahreskarten für Verwirrung sorgt, denn gerade im heurigen Jahr, wo sich die ‚Förderung alt‘ und die ‚Jahreskarten neu‘ überschneiden, tauchen viele Fragen auf. Unser Bürgerservice steht allerdings mit Rat und Tat zur Seite und hilft bei den Herausforderungen.“ Die aktuellen Förderrichtlinien finden die Halleiner online auf der Stadthomepage www.hallein.gv.at -> Bürgerservice -> Förderungen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen