Cannabisaufzucht in Halleiner Wohnung

Polizisten stellten in einer Wohnung in Hallein 15 Cannabis-Pflanzen sicher.
  • Polizisten stellten in einer Wohnung in Hallein 15 Cannabis-Pflanzen sicher.
  • Foto: Polizei Salzburg
  • hochgeladen von Johanna Grießer

HALLEIN. Am Nachmittag des 5. Februars fand die Polizei 15 Cannabis-Pflanzen in der Wohnung eines 31-jährigen Halleiners. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

Kleine Menge am Heizkörper

Polizisten bemerkten in einer Halleiner Siedlung Cannabisgeruch, der aus einer Wohnung kam. Sie konfrontierten den 31-jährigen Bewohner damit. Daraufhin zeigte der Halleiner den Beamten eine kleine Menge Cannabis, die zum Trocknen auf dem Heizkörper lag. 

15 Pflanzen im Schrank

Die Polizei durchsuchte die Wohnung und fand in einem Schrank im Schlafzimmer eine professionell aufgebaute Cannabis-Aufzucht mit 15 Pflanzen. Diese wurden - ebenso wie die zur Aufzucht benötigte Ausrüstung - sichergestellt. Der Mann gab an, die Cannabis-Pflanzen für den Eigengebrauch zu benötigen. Er wurde angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen