Erster Platz in Chicago
Christopher Eibl schlägt die Konkurrenz beim Kreuzheben

Team Kollege Phil (links), Christopher (Mitte), Trainer Mario Prünster (rechts).
  • Team Kollege Phil (links), Christopher (Mitte), Trainer Mario Prünster (rechts).
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Einen großartigen Erfolg feierte der Kraftsportler Christopher Eibl aus Gaissau in den USA.

CHICAGO. Christopher Eibl war seit Anfang Oktober in den USA, um die letzen Wochen vor der Weltmeisterschaft vor Ort zu trainieren und sich den Gegebenheiten anzupassen. Christopher konnte sich gegen seine Konkurrenten durchsetzen und holte sich den ersten Platz im Kreuzheben bis 100 Kilogramm.

25 Nationen im Wettstreit

Ingesamt waren in Chicago Teilnehmer aus 25 Nationen am Start. Christopher hatte sich leider nach dem zweiten Versuch verletzt und konnte dadurch seinen geplanten Weltrekordversuch mit 301 Kilogramm nicht mehr durchführen. Aktuell befindet sich Christopher in der "Off Season" und konzentriert sich auf sein Studium in Krems.

Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.