Unternehmerinnen-Netzwerk
Ein Frühstück für selbstständige Frauen in der Creativ Werkstatt

Viele selbstständige Frauen kamen diese Woche in die Creativ Werkstatt zum gemeinsamen Frühstück.
3Bilder
  • Viele selbstständige Frauen kamen diese Woche in die Creativ Werkstatt zum gemeinsamen Frühstück.
  • hochgeladen von Karina Langwieder

In der Creativ Werkstatt Hallein trafen sich diese Woche selbstständige Frauen aus den unterschiedlichsten Branchen zum Netzwerken. Der nächste Termin steht bereits fest.

HALLEIN. Zu allererst stellen wir uns die Frage: Warum organisiert das Frühstück für selbstständige Frauen eigentlich ein Mann? "Früher hat es eine Frau organisiert, aber da ich für die Veranstaltungen zuständig bin, mach ich das jetzt auch", beantwortet uns Organisator Michael Girkinger mit einem Lächeln unsere Frage, während die Teilnehmerinnen bereits am Buffet Business-Tipps austauschen.

Die selbstständige Steuerberaterin und Mental Coach Verena Gutwirth, die im Zuge des Frühstücks einen Vortrag gehalten hat, erzählt uns am Rande, sie könne sich nicht vorstellen, wieder in ein Angestelltenverhältnis zu wechseln.

"Als selbstständige Frau kann man mehr bewirken, mehr Leute motivieren und man kann mit seiner Zeit frei Haushalten. So habe ich zum Beispiel auch mehr Zeit, ehrenamtlichen Tätigkeiten nachzugehen." Verena Gutwirth, Steuerberaterin und Mental Coach.

"50 Prozent der Gründungen werden von Frauen gemacht"

Die Grüne Wirtschaft will nicht nur nachhaltigen Themen mehr Raum geben, sondern auch Frauen in der Wirtschaftskammer sichtbar machen und sie in der Interessensvertretung miteinbinden. "Frauen sind für uns deshalb ein Schwerpunktthema, weil mittlerweile rund die Hälfte aller Gründungen, vor allem von Ein-Personen-Unternehmen, von Frauen gemacht werden", erklärt Girkinger als der Hahn im Korb.

Netzwerken und gegenseitig stärken

Das gemeinsame Frühstück nutzen die selbstständigen Damen um Netzwerke zu knüpfen, Gleichgesinnte kennenzulernen, sich gegenseitig zu stärken und auch zu kooperieren. "Wir wollen eine Begegnungszone schaffen, wo Leute miteinander ins Gespräch kommen", so der Veranstalter. Zweimal fand die Aktion bereits in Hallein statt, der nächste Termin wird am 5. November im Schweiger Deli in Salzburg sein.

Business-Speed-Dating auch mit Männern

Und um das traditionell starke Geschlecht nicht außer Acht zu lassen, hat der Verein eine Veranstaltung ins Leben gerufen, an der auch Männer teilnehmen können: Das "Business-Speed-Dating". Der nächste Termin findet am 1. Oktober im Kongress Saalfelden statt. Zwei Minuten haben die jeweiligen "Dating-Partner" Zeit, ihr Unternehmen vorzustellen, dann wird gewechselt. So können potenzielle Kunden oder Geschäftspartner gefunden werden und vielleicht ja auch Freundschaften entstehen ...

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Karina Langwieder aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen