Uni Innsbruck
Erster Abschluss zum Mechatronik-Doktor an der Uni-Innsbruck

Der fertige Chip muss vermessen werden, um zu sehen, ob die Messung mit der Simulation am Computer übereinstimmt.
3Bilder
  • Der fertige Chip muss vermessen werden, um zu sehen, ob die Messung mit der Simulation am Computer übereinstimmt.
  • Foto: Manuel Ferdik
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

TIROL. Manuel Ferdik ist der erste, der an der Uni Innsbruck das komplette Mechatronikstudium mit dem Doktortitel abgeschlossen hat.

Komplettes Mechatronikstudium abgeschlossen

Das Mechatronikstudium an der Universität Innsbruck wird gemeinsam mit der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT) angeboten. Manuel Ferdik ist der erste, der alle Studienabschnitte des Mechatronikstudiums vom Bachelor über den Master bis hin zum Doktorat an der Uni Innsbruck abgeschlossen hat. Seine Abschlussarbeit im Bereich Technische Wissenschaften beschäftigte sich mit dem Internet der Dinge.

Abschlussarbeit - Internet der Dinge

Die Dissertation von Manuel Ferdik lautet "UHF RFID im Internet der Dinge Neue Konzepte zur Optimierung der Funkkommunikation basierend auf modulierter Reflexion. Das Internet der Dinge ist ein Begriff dafür, dass immer mehr Dinge aus dem täglichen Leben intelligent und miteinander verknüpft werden. Dadurch soll das tägliche Leben vereinfacht werden. Die Arbeit von Manuel Ferdik beschäftigt sich damit, neue Konzepte für UHF RFID (ultra high frequency radiofrequency identification) zu entwickeln.

Das Studium der Mechatronik an der Universität Innsbruck

Das Mechatronikstudium wird in Innsbruck und Lienz angeboten. Das Studium umfasst Techniken zur Entwicklung von Systemen, Verfahren, Geräten und Produkten, in denen die wesentlichen Eigenschaften durch Integration und Interaktion von mechanischen, elektronischen und informationsvverarbeitenden Komponenten erzielt werden. Dabei fließen  Mathematik, Elektrotechnik, Programmierung, Physik, Mechanik und Werkstofftechnik mit ein. In einem späteren Studienabschnitt kann man sich dann entsprechend seinen Interessen spezialisieren. Das Studium ist auch in der Praxis verankert.

Video zum Mechatronikstudium

Mehr zum Thema

Weitere Nachrichten der Universität Innsbruck
Institut für Mechatronik: www.uibk.ac.at/mechatronik/
Bachelor Mechatronik: www.uibk.ac.at/studium/angebot/ba-mechatronik.html
Campus Technik Lienz: www.campus-technik-lienz.at/

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.