Wetter in Tirol
Mai ist bisher einer der kältesten seit 40 Jahren

Der Mai bisher ungewöhnlich kalt – Mai 2019 in der Endbilanz wahrscheinlich einer der kühlsten Mai-Monate der letzten 40 Jahre.
  • Der Mai bisher ungewöhnlich kalt – Mai 2019 in der Endbilanz wahrscheinlich einer der kühlsten Mai-Monate der letzten 40 Jahre.
  • Foto: Ferdinand Mader – Symbolbild
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Der Mai 2019 ist ungewöhnlich kalt. Voraussichtlich wird er einer der kühlsten Mai-Monate der vergangenen vierzig Jahre sein.

Überdurchschnittlich warme Monate sind die Normalität

In den vergangenen Jahren häufte sich die Anzahl der überdurchschnittlich warmen Monate laufend. Umso mehr sticht der heurige Mai heraus. „Überdurchschnittlich warme Monate sind für uns fast schon der Normalfall geworden, da wirkt dann jeder zu kühle Monat bereits ungewöhnlich", so Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Der Mai 2019 liegt derzeit mit 3,2 Grad unter dem vieljährigen Mittel und das ist eher eine Seltenheit. Mit diesen niederen Temperaturen könnte der Mai sogar zu einem der kältesten der vergangenen 40 Jahre werden.

Kaum Änderung beim Temperaturtrend

Die bisher deutlich zu kalten Mai-Monate wurden 2004, 1991, 1987 und 1980 gemessen. „Berücksichtigen wir den Temperaturtrend für die nächsten Tage, könnte der Mai 2019 um etwa 2,5 bis 3,5 °C zu kalt ausfallen", so Alexander Orlik: "Die letzten deutlich zu kalten Mai-Monate waren 2004 mit 1,8 °C unter dem Mittel, 1991 mit 4,4 °C, 1987 mit 3,0 °C und 1980 mit 3,3°C unter dem Mittel."

Überdurchschnittlich viel Regen

Neben den viel zu niedrigen Temperaturen prägt den Mai bisher auch ein Zuviel an Regen. In Tirol regnete es bis zur Monatsmitte rund zwei bis drei Mal so viel wie in einer durchschnittlichen ersten Maihälfte. Das trübe und nasse Wetter sorgt aber auch dafür, dass die Sonnenscheindauer bisher zu gering ausgefallen ist. Österreichweit liegt die Zahl der Sonnenstunden erst bei rund 30 Prozent eines drurchschnittlichen gesamten Mai.

Mehr zum Thema

Die Eisheiligen machen ihrem Namen alle Ehre – Tirol hat Kälterekord

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen