Landesparteitag der neuen SPÖ Tirol
Thomas Drozda kommt zum Landesparteitag

Unter den Gästen am Landesparteitag der neuen SPÖ Tirol wird auch  Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda sein.
  • Unter den Gästen am Landesparteitag der neuen SPÖ Tirol wird auch Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda sein.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Zum Landesparteitag der neuen SPÖ Tirol erwartet man hochkarätigen Besuch. Der Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda hat sich für den Termin angekündigt. Gf. Vorsitzender Dornauer ist begeistert:"Freue mich sehr, unseren Bundesgeschäftsführer in Innsbruck begrüßen zu dürfen!“

Landesparteitag am 2. März 2019

Für den Landesparteitag am 2. März erwartet man 400 stimmberechtigte Delegiert der neuen SPÖ Tirol. Zudem kann man mit prominenten Gästen rechnen, die ins haus der Musik in Innsbruck kommen werden. Unter ihnen auch der designierten Landeshauptmann des Burgenlandes,Hans-Peter Doskozil und auch Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda.

Über derart hochkarätige Gäste ist auch Gf. Vorsitzender Dornauer begeistert:

"Die Präsenz der Bundespartei und anderer Landesorganisationen in unserem Bundesland ist ein deutlicher Beweis der Wertschätzung für die neue SPÖ Tirol.“

Neben den Vorbereitung auf den Landesparteitag, bereitet man auch einen Bundesländertag mit SPÖ-Bundesparteivorsitzender Pamela Rendi-Wagner. Man wird sich etwas Besonderes einfallen lassen, verspricht Dornauer.

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen