Aktivsommer: Freiplatz des BG/BRG wird genutzt

Direktorin Irene Schlager „übergab“ den Sportplatz des BG/BRG Tulln für die Sommerferien an Wolfgang Mayrhofer, Stadtrat für Jugend und Vereine, und Johannes Sykora, Stadtrat für Familie und Gesundheit. Abdruck honorarfrei. Foto: Stadtgemeinde Tulln
  • Direktorin Irene Schlager „übergab“ den Sportplatz des BG/BRG Tulln für die Sommerferien an Wolfgang Mayrhofer, Stadtrat für Jugend und Vereine, und Johannes Sykora, Stadtrat für Familie und Gesundheit. Abdruck honorarfrei. Foto: Stadtgemeinde Tulln
  • Foto: Stadtgemeinde Tulln
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). Mehr Platz für Aktivsommer-Programm – das ermöglicht ab sofort der Sportplatz des BG/BRG Tulln. Dank einer Vereinbarung von Landesschulrat, Schule und Stadtgemeinde Tulln dürfen die Außenanlagen von Vereinen für Aktivsommer-Angebote kostenlos genutzt werden.
Die Tullner Vereine haben ab sofort eine weitere Örtlichkeit, um ihre Aktivsommer-Angebote abzuhalten: Der Fußballplatz, der Mehrzweckplatz und die Laufbahn stehen in den Sommerferien für Tullner Vereine im Rahmen des Tullner Aktivsommers zur Nutzung durch Kinder und Jugendliche zur kostenlos Verfügung.
Wolfgang Mayrhofer, Stadtrat für Jugend und Vereine: „Vereine haben oft zu wenig Platz, wenn viele Kinder zu ihren Aktivsommer-Veranstaltungen kommen – seitens der Stadtgemeinde können wir hier nun ein tolles Angebot machen.“
Mag. Johannes Sykora, Stadtrat für Familie und Gesundheit: „Die Plätze waren bisher im Sommer ungenutzt – daher kam uns die Idee zu dem Angebot im Rahmen des Aktivsommers. Vielen Dank an den Landesschulrat und an die Schulleiterin Irene Schlager, die das ermöglicht haben.“

Online-Reservierung für Vereine

Vereine können sich über das Online-Buchungssystem VENUZLE für die Nutzung der Anlagen beim Bundesschulzentrum anmelden (Direkt-Link: https://partner.venuzle.at/stadt-tulln/venues/). Die Schlüssel sind danach beim Hallenwart abzuholen. Wichtig bei der Nutzung: Die Plätze dürfen nicht mit Fußballschuhen bespielt werden und die übrigen Freiflächen und das Schulgebäude dürfen nicht betreten werden.

Spiel, Spaß und Spannung beim Tullner Aktivsommer

Der Tullner Aktivsommer ist ein jährlicher Fixpunkt in den Sommerferien und bietet neben den beliebten Klassikern wie Fußball und Wasserschi-Fahren auch abenteuerliche und künstlerische Programmpunkte für Kinder zwischen 5 und 16 Jahren. Die Angebote sind altersgerecht zusammengestellt und versprechen viel Spaß und Abwechslung – damit die Eltern ihre Kinder auch in der schulfreien Zeit in guten Händen wissen.
Auszug aus dem Aktivsommer-Programm
Mi 26.7.: „Pippi in der Suppenschüssel“, Leserattenclub der Stadtbücherei Tulln
Do 27.7.: Bogenschießen mit dem Bogensport Club Diana
Fr 28.7.: Bioblo-Bau-Workshop
Fr 28.7.: „Wir bauen eine Rakete“ mit der Fachhochschule Tulln
So 30.7.: Tiere am Teich
Mo 31.7.: Dekorationen und Malspaß auf Glas
Mi 2.8.: Fußball schnuppern
Ab Do 3.8.: Theaterworkshop für Jugendliche
Fr 4.8.: Feuerwehr Langenlebarn
Di 8.8.: Besuch bei der Polizei
Mi 9.8.: Basketball Schnupper-Training

Kreativ, Abenteuer, Sport

Eine vollständige Terminliste sowie eventuelle Änderungen gibt es tagesaktuell im Internet unter www.tullner-aktivsommer.at.

Stempel sammeln und gewinn

en
Bei allen Veranstaltungen können die Kinder und Jugendlichen wieder Stempel sammeln und mit mindestens sechs Einträgen auf ihrer Stempelkarte tolle Preise gewinnen. Das Aktivsommer- Programmheft mit Stempelkarte wird per Post verteilt und ist beim Bürgerservice Tulln und Langenlebarn erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen