Fortschritt
Digitalisierung im Kindergarten

Kindergartenleiterin Doris Gerhold, Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und GF Markus Wollner (gemdat) im Kindergarten Grafenwörth
  • Kindergartenleiterin Doris Gerhold, Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und GF Markus Wollner (gemdat) im Kindergarten Grafenwörth
  • Foto: Musser
  • hochgeladen von Marlene Trenker

„Im Rahmen der Digitalisierung der NÖ Kindergartenverwaltung mittels neuem Verwaltungsprogramm ‚noeKIGAnet‘ werden aktuell alle 1.060 NÖ Landeskindergärten mit Laptops ausgestattet. Die Auslieferung der ersten Geräte hat bereits begonnen. Die Auslieferung erfolgt ab sofort in drei Tranchen und wird voraussichtlich bis zu den Semesterferien abgeschlossen sein“, informieren Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Gemeindebundpräsident Alfred Riedl als Vertreter für die kindergartenerhaltenden Gemeinden.

GRAFENWÖRTH (pa). „Wir stellen damit landesweit eine einheitliche Hardware zur Verfügung für das digitale Kindergartenverwaltungsprogramm ‚noeKIGAnet‘, das ab dem Frühjahr 2021 organisatorische Abläufe im gesamten Kindergartensystem maßgeblich erleichtern wird und eine zentrale digitale Schnittstelle für kindergartenrelevante Daten schafft. Über den NÖ Schul- und Kindergartenfonds steht insgesamt eine Million Euro für diese Erst-Ausstattung mit Hardwareprodukten zur Verfügung. Darüber hinaus fördert der NÖ Schul- und Kindergartenfonds den Aufwand der Gemeinden für die Einbindung des Notebooks in die IT-Umgebung vor Ort im Kindergarten und den IT-Support in Zusammenhang mit der Einführung der Kindergartenverwaltungssoftware mit einer einmaligen Summe in der Höhe von 500 Euro pro Kindergarten“, so Teschl-Hofmeister und Riedl weiter.

Entlastung für die Verwaltung

Ziel des neuen Kindergartenverwaltungsprogramms noeKIGAnet ist die Entlastung aller Personen, die in die Kindergarten-Verwaltungsprozesse eingebunden sind.
Aktuell wird das Kindergartenverwaltungsprogramm unter Einbeziehung von
sechs Pilotkindergärten, Gemeinden und Bezirksverwaltungsbehörden entwickelt. Der nächste Schritt wird die niederösterreichweite Erprobung eines Echtbetriebes in
46 Kindergärten samt den dazugehörigen Gemeinden und Dienststellen sein.
Die Ausrollung von noeKIGAnet auf alle Kindergärten ist stufenweise ab dem Frühjahr 2021 geplant.

Neues System ab 2022/2023

Spätestens ab dem Kindergartenjahr 2022/23 sollen alle involvierten Stellen – Kindergärten, Bezirksverwaltungsbehörden und Gemeinden bis hin zu Abteilungen des Landes Niederösterreich – das neue System nutzen können.

„Gerade die letzten Wochen und Monate haben uns gezeigt, wie wichtig digitale Systeme und ein funktionierendes Schnittstellenmanagement sind. Wir haben uns in Niederösterreich schon vor der Corona-Krise zum Ziel gesetzt, den digitalen Wandel für Land und Leute nutzbar zu machen. Das gilt im Besonderen auch für die Vereinfachung von Verwaltungstätigkeiten, noch dazu wenn es – wie im Kindergartenbereich – viele Zuständigkeiten und Verantwortliche gibt“,

erklären Teschl-Hofmeister und Riedl abschließend.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen