Niederösterreich
Energy Globe Award geht nach Ober-Grafendorf

Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Martin J.F. Steiner, Bürgermeister Rainer Handlfinger und Jürgen Riegler.
26Bilder
  • Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Martin J.F. Steiner, Bürgermeister Rainer Handlfinger und Jürgen Riegler.
  • Foto: Franziska Pfeiffer
  • hochgeladen von Franziska Pfeiffer

Eine Veranstaltung mit Weitblick auf die Natur, so Josef Meisl, ehemaliger Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule in Tulln.

TULLN / NÖ. "Eine wichtige Sache, ein wichtiger Preis. Die Bewahrung oder Wiederherstellung einer Intakten Umwelt, der schonender Einsatz von Ressourcen, die Energieeffizienz. All das sind pressante Themen – ich würde sagen überlebenswichtige Themen und nicht durch Reden verändert sich die Welt, sondern durch Taten", eröffnete Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der via Videobotschaft eingespielt wurde, die Verleihung.

Den Energy Globe Award räumten letztendlich Jürgen Riegler und Martin Steiner mit dem Projekt Zukunftskonzept zur Kombination technischer und sozialer Innovationen für kommunale Bauten ab. 

Der Energy Globe Award ist – mit 182 teilnehmenden Ländern – der heute weltweit bedeutendstes Umweltpreis. Er ist eine oberösterreichische Initiative und zeichnet herausragende, nachhaltige Projekte aus aller Welt aus.

Erde: Die Nominierten

MABA Fertigteilindustrie GmbH mit dem Projekt Ökologisch nachhaltige Lösung für Lärmschutz und Verkehrssicherheit entlang der B21 in Wöllersdorf
Ing. Kleebinder GesmbH mit dem Projekt Solare Wärmedämmung
Pawek Lukas mit dem Projekt Ordentlich Wind für die Energiewende machen. Auch Privat im Öko-Haus.
CircleCooks mit dem Projekt Waste Recycling
Burkhard Schuller Baustoffservice GmbH mit dem Projekt Frühfester Leichtbeton aus Vulkangesteinen senkt CO2
Klima- und Energiemodellregion Thayaland mit dem Projekt Thermische Sanierung und Plusenergiehaus
Lehner Beeren GmbH mit dem Projekt Erdwärme und Photovoltaik ermöglichen ganzjährigen klimaschonenden Beerenobstanbau im Mostviertel

Kategoriesieger: 
Klima- und Energiemodellregion Thayaland mit dem Projekt Thermische Sanierung und Plusenergiehaus

Feuer: Die Nominierten

Trachtenkapelle Brand mit dem Projekt Grünes Musikheim
Stadtgemeinde Bad Vöslau mit dem Projekt Kindergarten Gerichtsweg Bad Vöslau: Luft-Wasser-Wärmepumpe bringt 70 Prozent Energieeinsparung
Binder Handels GmbH mit dem Projekt Sonnenstrom ADEG Binder mit Bürgerbeteiligung
Rammel GmbH mit dem Projekt Energiesparen; Richtig verwerten; Mit Abgasen keine Sorgen – Wichtig für morgen!
Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft "Arthur Krupp" GmbH mit dem Projekt „Viertel Hoch Zwei“: Sozialer Wohnbau mit Bauteilaktivierung
Jürgen Riegler und Martin J.F. Steiner mit dem Projekt Zukunftskonzepte zur Kombination technischer und sozialer Innovationen für kommunale Bauten

Ehrenpreis: 
Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft "Arthur Krupp" GmbH mit dem Projekt „Viertel Hoch Zwei“: Sozialer Wohnbau mit Bauteilaktivierung
Kategoriesieger:
Jürgen Riegler und Martin J.F. Steiner mit dem Projekt Zukunftskonzepte zur Kombination technischer und sozialer Innovationen für kommunale Bauten

Nachhaltige Gemeinde: Die Nominierten

BEST - Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH mit dem Projekt Microgrid Forschungslabor für kommunale Energiekonzepte
Stadtgemeinde Herzogenburg mit dem Projekt Mach mit! 20 Ideen zum Klimaschutz in Herzogenburg
Marktgemeinde Ernstbrunn mit dem Projekt KlimkaschutzPLAN 2020 - 2025
"Natur im Garten" GmbH mit dem Projekt "Natur im Garten" - Gemeinden in Niederösterreich
Wiener Neustädter Stadtwerke und Kommunal Service GmbH mit dem Projekt Biogasanlage

Kategoriesieger:
Wiener Neustädter Stadtwerke und Kommunal Service GmbH mit dem Projekt Biogasanlage

Sustainable Plastics: Die Nominierten

Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) GmbH mit dem Projekt Biorecycling von Plastik: Energieträger und Wertstoffe

Sonderpreis:
Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) GmbH mit dem Projekt Biorecycling von Plastik: Energieträger und Wertstoffe

Jugend: Die Nominierten

IG Windkraft mit dem Projekt „Auf geht’s... mit der Energiewende in eine klimfreundliche Zukunft“ und „Wind for future“
Schulzentrum Ybbs mit dem Projekt CHATBOT-Nachhaltigkeit
HLUW Yspertal mit dem Projekt Der intelligente Komposter

Kategoriesieger:
HLUW Yspertal mit dem Projekt Der intelligente Komposter

Gesamtsieger Energy Globe

Jürgen Riegler und Martin J.F. Steiner mit dem Projekt Zukunftskonzept zur Kombination technischer und sozialer Innovationen für kommunale Bauten

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen