Mein Bezirk, meine Familie
Gemeinden können Spielplatzsand gratis testen lassen

Wie sauber ist der Spielplatzsand? Jetzt gratis testen lassen.
  • Wie sauber ist der Spielplatzsand? Jetzt gratis testen lassen.
  • Foto: pixabay.com
  • hochgeladen von Karin Zeiler

NÖ. In Zusammenarbeit mit der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) Yspertal unter Direktor Gerhard Hackl besteht für alle Gemeinden in Niederösterreich die Möglichkeit, Proben aus Sandkisten von öffentlichen Spielplätzen auswerten zu lassen. Und die Besten der Besten werden in den Bezirksblättern NÖ vor den Vorhang gebeten.

Das brauchen Sie:
Gummihandschuhe, Haushaltsdesinfektionsmittel oder 70-prozentigen Alkohol oder Aceton, Kübel, Gefäß (5 l) zum Mischen, verschließbaren Gefrierbeutel, beschreibbares Klebeband, Kugelschreiber und Handschaufel.

Durchführung: Telefonische Kontaktaufnahme zur Vereinbarung des Termins mit der HLUW Yspertal unter 07415/724920.

Probenahme nur am Montag: Versand muss am gleichen Tag erfolgen. Gründliche Reinigung des Kübels und der Handschaufel, keinerlei Schmutz darf darauf sichtbar sein.

Raster der Entnahmestellen festlegen: Eine Probestelle in der Mitte, vier Probestellen am Rand (wie 5 auf einem Würfel) – jeweils eine Schaufel. Bei großen Sandkisten sechs bis zehn Proben ziehen. In systematischer Weise die Bodenproben entnehmen, um eine repräsentative Mischprobe zu erhalten.

Probenmenge: 500 g pro Mischprobe, Sand im Kübel gründlich mischen.
Einfüllen in Gefrierbeutel, Beschriftung mit Datum, Name des Spielplatzes, Name der Gemeinde, Telefonnummer, Ansprechpartner; Versand der Probe in Kuvert / Schachtel an folgende Adresse: 
Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft; Am Campus 1
3683 Yspertal.
meinbezirk.at/familie2019

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen