Spende für Jakob Hörndl

GRAFENWÖRTH. Am Samstag, den 22. September 2012 fand im Haus der Musik in Grafenwörth ein besonderes Ereignis gelebter Solidarität statt. Der Elternbeirat des Kindergarten Wagram organisierte ein Benefizkonzert für den schwer erkrankten Jakob Hörndl. Jakob liegt seit 10. Mai mit einer schweren chronischen Erkrankung im St. Anna Kinderspital und kann seitdem den Kindergarten in Wagram nicht mehr besuchen. Die Ärzte haben bei ihm einen vermutlich angeborenen Immundefekt festgestellt. Helfen kann ihm nur eine Knochenmark-transplantation, die er vor einigen Wochen erhalten hat. Für die nächste Zeit besteht aufgrund der kaum vorhandenen Immunabwehr erhöhtes Infektionsrisiko, daher muss er wohl noch viele Wochen im Spital verbringen. Erst in 5 Jahren wird man sagen können, ob die Knochenmarkspende den erhofften Erfolg gebracht hat. Claudia, Jakobs Mutter, ist in dieser schwierigen Situation alleine. Damit sie möglichst viel Zeit mit ihrem Sohn verbringen kann, musste sie ihre Arbeit aufgeben und lebt zurzeit mit ihrer Tochter Amelie in Wien. Die Sorge um die finanzielle Zukunft lastet schwer auf der Alleinerzieherin.
Das bunte Programm wurde gestaltet von den Kindergartenkindern aus Wagram, dem Klavierduo Egri & Pertis, dem Schlagwerkensemble „Crazy Mallets“ und von „Kreuz & Quer“. Neben den Künstlern stellten sich auch viele Firmen und private Spender sowie freiwillige Helfer und Eltern mit Sachspenden fürs Buffet in den Dienst der guten Sache. Es konnte schließlich das tollte Ergebnis von € 2.780,-- erzielt werden. Diese Summe wurde durch die Volksbank Fels am Wagram auf einen Betrag von € 3.000,-- aufgerundet, so die Organisatorinnen Monika Bauer, Tanja Köberl und Sabine Grill. Das Geld soll nun der jungen Mutter zu Gute kommen um ihre, zumindest finanzielle Not zu lindern.
Auch weiterhin stellt die Volksbank Fels am Wagram ein Spendenkonto zur Verfügung:
Claudia Hörndl „Jakob braucht Hilfe“ Kontonummer: 303 8999 0000 BLZ: 41050

Autor:

Bezirksblätter Tulln aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.