Übergangswohnung für Notlagen

SPÖ Vorschlag wird umgesetzt: Leerstehende Gemeindewohnung in Staasdorf wird bald als „Übergangswohnung für Notlagen“ adaptiert: Vize Hubert Herzog und Gerlinde Sieberer vor der Wohnung.
  • SPÖ Vorschlag wird umgesetzt: Leerstehende Gemeindewohnung in Staasdorf wird bald als „Übergangswohnung für Notlagen“ adaptiert: Vize Hubert Herzog und Gerlinde Sieberer vor der Wohnung.
  • Foto: SPÖ Tulln
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (red). Immer wieder haben die SPÖ Mandatare Anfragen von Menschen die sich in einer Notlage befinden. Bei Trennungen wird dringend Wohnraum als Übergangslösung benötigt. Leider ist die Wohnungssituation in der Stadt Tulln sehr angespannt und es gibt keine kurzfristigen Angebote und keine Lösungen für diese Härtefälle. Die SPÖ hatte am 2. Juli 2014 einen Antrag im Gemeinderat gestellt, zur Schaffung von zeitlich beschränktem Wohnraum „sog. Übergangswohnungen bzw. Notwohnungen“ für Menschen, die unverschuldet in Notlage geraten und dringend Wohnraum benötigen. Der SPÖ Vorschlag lautete eine seit mehr als einem Jahr leerstehende Gemeindewohnung in Staasdorf zu sanieren und als sog. „Übergangswohnung bzw. Notwohnung“ befristet für max. sechs Monate zur Verfügung zu stellen. Die Möbel könnten gespendet werden. Die Miete würde deutlich günstiger sein als vergleichbarer Wohnraum in Tulln und wäre für die Betroffenen entsprechend leistbar. „Wir freuen uns sehr, dass die Wohnung Nr. 2, ehemals Raika/Ott in Staasdorf nun adaptiert wird und ungefähr Anfang 2015 zur Verfügung gestellt werden kann. Dieser Bericht wurde von der zuständigen Stadträtin Elfriede Pfeiffer im Ausschuss für Wohnungen, Soziales und Seniorenbetreuung allen anderen Parteien mitgeteilt“, freuen sich SP-Vize Hubert Herzog und Gemeinderätin Gerlinde Sieberer über die rasche Umsetzung und die gute überparteiliche Zusammenarbeit bei diesem wichtigen Thema.

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.