3 Doppelerfolge in Retz und weitere 5 Podestplätze

102Bilder

Weinberglauf Retzer – Land

Der Weinberglauf war in doppelter Hinsicht ein Lauf von Bedeutung für die Neustifter Sportler.

Zum einen zählte er zum Österreichischen Volkslaufcup und zum andern war er ein Teil der Laufinitiative 2020, deren Ziel es ist wieder mehr Volksschule Kinder zum Sport zu bewegen. Da ein Großteil der teilnehmenden Kirchberger Volksschulkinder dem SC Neustift angehören war es ihnen ein Anliegen den Lauf zu besuchen da man vor Retz die Tabelle anführte.

Als erstes wurden die 5 & 10km Sportler auf die Reise geschickt. Die doch sehr selektiven Strecken wurden von 5 Neustiftern in Angriff genommen. Herta Schaupp war in der Internen Vereinswertung die schnellste im Hobbylauf und Marion Weidemann über die 10,5km Distanz.
Beide wurden mit dem 3. Platz ihrer Altersklasse belohnt, wobei Herta Schaupp sogar als gesamt 3. der Damenwertung das Ziel am Retzer Hauptplatz erreichte.

DOPPELERFOLGE

10min nach 10Uhr Starteten die Altersklassen U14 & U16.
4. SCN Mädchen zeigten ihr bestes auf der 2km Strecke. Neben dem Doppel Erfolg der U14 Damen Lina Neuhold und Lea Weidemann konnte auch SC Neustift im Felde Neuerwerbung Lena Either mit Platz 6 zufrieden sein, und Bianca Eller Schafte Bronze bei den U16 jährigen.

Bei den Kinderläufen über 400m bez. 800m ging es in dieser Tonart weiter. Die U6 Mädchen Johanna Srb & Valentina sorgen für den nächsten Doppelten Erfolg. Bei den U8 Kindern schafften Elena Lill und Luisa Riegler dasselbe Kunststück und nahmen ebenfalls ganz oben am Treppchen Platz. Im Burschenlauf war Simon Either nur von seinen Klassenfreund und Absdorf on the Run Starter Fabian Bartl bezwungen worden und wurde somit in seinem ersten Lauf als Neustifter gleich zweiter.

Die U10 Kids starteten schon über 800m und mussten die Kopfsteinpflaster Runde 2-mal bezwingen. Stefanie Menda war hier eine Klasse für sich und feierte einen Start Ziel Sieg. Die U12 Starter waren toll unterwegs und sorgen für Achtungserfolge.

Am Ende konnten die Tullner Bezirkssportler somit viele Podestplätze bejubeln und sehr zufrieden sein mit den gezeigten Leistungen. Da die Polposition in der Volkschulwertung gehalten wurde fahren die Kinder nun als Führende zum Weintraubenlauf in Ruppersthal wo das Finale abgehalten wird.
Alle Ergebnisse der Tullner Athleten finden sie auf www.scn2009.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen