Lagerhaus präsentiert Traubenschutznetze für den Weingarten

Winzer aus Niederrußbach bei der Vorführung im Weingarten von Lagerhaus-Obmann Leopold Dopplinger (v.r.n.l.: Obmann Leopold Dopplinger, Lorenz Bauer, Rene Liebl, Johann Bacher, Lukas Magerl, Rudolf Groiss, Roman Karl, Kunde der Genossenschaft, Ernst Schauhuber, Andreas Brenninger)
  • Winzer aus Niederrußbach bei der Vorführung im Weingarten von Lagerhaus-Obmann Leopold Dopplinger (v.r.n.l.: Obmann Leopold Dopplinger, Lorenz Bauer, Rene Liebl, Johann Bacher, Lukas Magerl, Rudolf Groiss, Roman Karl, Kunde der Genossenschaft, Ernst Schauhuber, Andreas Brenninger)
  • Foto: Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf
  • hochgeladen von Karin Zeiler

ABSDORF / ZIERSDORF (pa). Die Weinbau-Experten des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf präsentierten Winzern des Weinbauvereins Niederrußbach am 16. April die Vorteile von Traubenschutznetzen. Die Präsentation fand im Weingarten von Lagerhaus-Obmann Leopold Dopplinger statt, in dem die einfache Montage von hochwertigen Traubenschutznetzen der Marke „System Vino“ beispielhaft demonstriert wurde.

Schutz vor Hagel

Traubenschutznetze bieten den darunter liegenden Früchten bis zur Weinlese optimalen Schutz vor Hagel, Sonnenbrand sowie vor Insekten, Vogel- und Wildfraß und Windbruch. Die einfache Montage erfolgt entlang der Traubenzone und ist schnell vollbracht. Will man Laubschneiden, Entlauben oder ernten, ist das Netz schnell geöffnet und stellt damit kein Problem dar.
Interessierten Winzern stehen die Experten des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf gerne mit einem individuellen Angebot zur Verfügung. Die Netze stehen in einer Breite von 1 bis 1,50 m Breite zur Verfügung und werden in verschiedenen Aufroll-Systemen geboten. Die erste Montage der Schutznetze erfolgt mit Unterstützung der Lagerhaus-Experten.

Über Lagerhaus:
Lagerhaus ist die Dachmarke der rund 90 eigenständigen und regionalen Genossenschaften im Eigentum bäuerlicher Mitglieder mit mehr als 1.000 Standorten und rund 12.000 Mitarbeitern. Die Lagerhäuser sind seit mehr als 100 Jahren Nahversorger und regionaler Wirtschaftspartner im ländlichen Raum.

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil
Lokales
3 Bilder

Steig ein!
Code knacken und dieses Auto gewinnen: Suzuki Swift Hybrid

Beim Zeitung lesen ein Auto gewinnen? Ja, das geht. Lies im Mai und Juni einfach jede Woche die BEZIRKSBLÄTTER – das kannst du übrigens auch hier im E-Paper machen – beantworte jede Woche eine Frage zur Verkehrssicherheit und knacke nach acht Wochen den Start-Code. Schon kann der Suzuki Swift dir gehören. NÖ. Er ist perlweiß-metallic, hat Alufelgen, Lederlenkrad, Lichtsensor, Rückfahrkamera, und 90 PS samt Hybrid-Technik machen den Suzuki Swift zu einem flotten Cityflitzer. Hier findest du...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen