07.01.2018, 10:47 Uhr

Aufgetanzt beim 50. Rot Kreuz Ball

(Foto: Schlüsselberger)
GROßWEIKERSDORF. Wer schon lange nicht mehr tanzen war, konnte dies beim ersten Ball im neuen Jahr, nämlich beim 50. Rot Kreuz-Ball bei Bezirksstellenleiter Tomas Pachner nachholen. Die Bezirksblätter tanzten auch am Ball an und wollten wissen: "Mund zu Mund-Beatmung - bei wem legen Sie Mund an?" "Natürlich nur bei meiner Frau", scherzte Manfred Keiblinger bei dieser Frage. Auch Bernadette Brauner antwortete spontan: "Nur bei meinem Schatz Christian Taucherl". Für eine Mund zu Mund-Beatmung sind Barbara Karchner und Sybille Jursack nicht zu haben, denn: "Wir sind beide Singles und haben zur Zeit leider keine Möglichkeit, das zu üben". Geübt werden musste dies bei den Ehrengästen unter anderem bei Marina Fischer, Elfriede Wilfinger und Peter Raderer nicht, denn bei der Vizepräsidentin bzw. Bezirksstellenleiter wird dies vorausgesetzt. Für gute Stimmung sorgten wie immer die Band "Dolce Vita" sowie eine Rot Kreuz- und Abba-Mitternachtseinlage und die Rot Kreuz-Bar. Auch Verena Otto und Denise Schneider ließen sich diese Highlights nicht entgehen.

Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.