07.04.2017, 12:37 Uhr

Theater: Wie versteckt man Frauen im Zimmer?

(Foto: Schlüsselberger)
FEUERSBRUNN. Der Theaterverein "Klein und Lustig" unter der Obfrau von Brigitte Felbermayer und ihrem Team, luden wieder zum Theater. Die Bezirksblätter waren auch dabei und wollten wissen, in welcher Rolle sie gerne im Theater spielen würden. Hermann Köhler mit Gattin Elenore: "Wir schauen es uns lieber aus dem Publikum an, mitspielen würden wir nicht so gerne", so die Theater-Freunde.
Zum Stück: Diesesmal wurde ein Lustspiel vorgeführt, in dem Edi Häberli in ein Sanatorium eingeliefert wurde - auf Wunsch der Gattin Hilda Häberli - um sich endlich auf keine andere Frauen mehr zu konzentrieren. Doch genau im Hotelzimmer wurde der Mann immer wieder von Frauen heimgesucht. Schwester Gertrude Spitz hatte alles im Griff.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier
0