03.05.2018, 06:32 Uhr

Absdorf: Angelobungen, Beförderungen und Ehrungen

Edwin Wanzenböck, Johann Germ, Josef Schachenhuber, Franz Dam, Gerald Fuss, Dr. Christopher Weis, Lukas Krenn, Manfred Weiss, Josef Kiener, Hannes Kaltenbrunner, Manfred Schneider, Ernst Mantler, Christian Burkhart, Herbert Gratzl, Leopold Weinlinger, KR Roland Moser (Foto: FF Absdorf, Andrea Lohner)
ABSDORF (pa). Die Festlichkeiten zu Ehren des Schutzpatrons der Feuerwehr bieten einen würdigen Rahmen für Beförderungen, Ehrungen und Angelobungen. In Anschluss an die Florianimesse am 28. April 2018 gelobten zwei junge Feuerwehrmitglieder, Lukas Krenn und Lukas Kurz, gegenüber Kommandanten Weiss und vor versammelter Mannschaft die Erfüllung der auf sie zukommenden Pflichten mit den Worten „ich gelobe“.
Hannes Kaltenbrunner und Lukas Krenn wurden zum Feuerwehrmann und Lukas Kurz zum Probefeuerwehrmann befördert. Josef Kiener, Kommandant des 2. Zuges, wurde zum Hauptbrandmeister befördert.
Dr. Christopher Weis wurde durch den Landesfeuerwehrkommandanten, Dietmar Fahrafellner, zum Feuerwehrarzt ernannt. Mit großer Freude überreichte Kommandant Manfred Weiss die Ernennungsurkunde.
Josef Kiener und Manfred Schneider wurden in Anerkennung ihrer langjährigen Tätigkeit im Feuerwehrwesen mit dem Verdienstzeichen des NÖ Landesverwehrverbandes 2. Klasse in Silber ausgezeichnet.
Anlässlich der Überstellung in die Schutzmannschaft sprach das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf Johann Germ, in Würdigung seiner langjährigen, verdienstvollen Tätigkeit um die Wehr Dank und Anerkennung aus und überreichte eine Ehrenurkunde.
Tischlermeister Gerald Fuss, seit vielen Jahren ein großer Gönner der Feuerwehr, wurde zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf ernannt.

Text: FF Absdorf, Markus Stiedl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.