20.10.2016, 13:14 Uhr

„Klimafit zum Radlhit“: Sieger aus St. Andrä und Großweikersdorf

Das Rennen machte die 4b der NMS Großweikersdorf (Foto: Erwin Bräutigam)
GROSSWEIKERSDORF / STAW (red). Klimafreundlich zurückgelegte Schulwege waren auch 2016 das Anliegen des "Klimafit zum RADLhit"-Mobilitäts-Schulwettbewerbs. Insgesamt haben 1.650 Kinder aus rund 100 Klassen an der bereits neunten Auflage des nö RADLand Wettbewerbs teilgenommen, der heuer auch mit dem österreichweiten VCÖ Preis ausgezeichnet wurde.
Die Siegerklassen kommen aus den Klimabündnis Gemeinden St. Andrä-Wördern und Grossweikersdorf. Auf Route 2 konnte die 4a der NMS St. Andrä-Wördern den 2. Platz erreichen. Sie erhält einen Eintritt in die Kittenberger Erlebnisgärten.
Die 4b der NMS Grossweikersdorf hatte bei der schulinternen Wertung die Nase vorn und gewinnt Eintritt und Führung ins Straußenland Gärtner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.