30.09.2014, 07:16 Uhr

Silber für RC Tulln bei Österr. Meisterschaft im Paar-Zeitfahren

Schalk (rechts) vor dem Start mit Partner Taucher, der ebenfalls im Rih-Outfit antrat. (Foto: privat)
TULLN (red). Beim letzten Rennen dieses Jahres gingen vier Fahrer des RC Rih in Seibersdorf an den Start: Die – auch aus Fahrern verschiedener Vereine zusammengestellten – Duos hatten 22 flache Kilometer bei etwas Wind gegen die Uhr absolvieren.
Norbert Hager und Wolfgang Rezek bildeten ein Paar und kamen auf Rang sechs, Ziska wurde mit dem Stattersdorfer Michael Köbe Siebenter.
Josef Schalk hatte den starken Fürstenfelder Hans Taucher zum Partner. Mit über 43 km/h holte das Duo die Silbermedaille nur zwei Sekunden hinter den Siegern. Für Schalk war das heuer die zweite Silberne neben jener von der Bergmeisterschaft vor zwei Wochen, dazu kommen noch die drei Goldmedaillen im Straßen- und Bergrennen sowie beim Kriterium.

Zum Verein
Der RC Rih Tulln wurde 1984 gegründet. Das 30jährige Bestehen feierte man jetzt mit der Jubiläumsausfahrt nach Unterstockstall. Beim Heurigen stellten sich Mitglieder, Freunde und Präsident Charly Manyet – mit „Rih“-Rad – sowie Stadtrat Norbert Pay (Mitte rechts) und Sponsor Franz Hamedl vom Sporthaus Rih (hintere Reihe links) dem Fotografen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.