privat

Beiträge zum Thema privat

Die freiwilligen Spendensammler mit den Kisten voller Spenden für Bedürftige in Flüchtlingslagern.

Erfahrungsbericht
Geschichte einer außergewöhnlichen Spendensammlung

Eine Gruppe engagierter Zwettler wurde nach einem zufälligen Garagenfund aktiv und sammelte in der Bezirkshauptstadt Spenden für den Verein "Weltweite Nothilfe". Im Folgenden ein Erfahrungsbericht dieser speziellen Aktion, die viel weitere Kreise zog als Anfangs gedacht. ZWETTL. Und zwar geht die Geschichte so los, dass Michl mit einem alten Freund (Diddi) sein Lager ausgeräumt und einen Elektroroller gefunden hat. "Da ich ihn zu schade zum wegschmeissen fand, habe ich in unserer Signalgruppe...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Die Vorderansicht des Hauses. Es ist in warmen Farben gehalten, auch die Zimmer sollen hell und geräumig werden.
Aktion 4

Villa am Achenweg
Erstes privates Pflegezentrum in Saalfelden

Am Achenweg in Saalfelden entsteht gerade ein Bauprojekt mit Wohnungen, Frauenhaus, Kindergarten und einem Pflegezentrum. Letzteres ist privat und bietet für alle Pflegebedürftigen eine professionelle rund um Versorgung. SAALFELDEN. Es entstehen in der Villa am Achenweg fünf Pflegeplätze, die für pflegebedürftige Personen ab der Pflegestufe fünf und nach Vereinbarung vorgesehen sind. "Die eigens für die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Zielgruppe eingerichteten Wohnbereiche und die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Der Kindergarten in der St. Paul Gasse ist einer davon.

Bezirk Krems
Kinderbetreuung auf einen Blick

Arbeiterkammer NÖ unterstützt Eltern auf der Suche nach einem guten Platz. BEZIRK KREMS. Der Niederösterreichische Kinderbetreuungsatlas unterstützt Eltern als Orientierng bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Arbeiterkammer stellt das wertvolle Tool zur Verfügung. In der interaktiven Landkarte lässt sich nach privaten und öffentlichen Angeboten für Kinder bis sechs Jahren suchen.   Zwölf alleine in Krems Dabei entdeckt man, dass es in jeder der 31 Gemeinden im Bezirk zumindest einen...

  • Krems
  • Doris Necker

Stadtbaum-Förderung
Grüne Schattenspender schlagen Klimaanlage

Sie sind Schattenspender während der frühsommerlichen Hitze: Bäume. In Graz werden sie gefördert. Weil viel verbaut und versiegelt wird, spüren gerade Städte die Klimaveränderungen wesentlich stärker. Seit 2019 fördert die Stadt Graz daher Baumpflanzungen auf privaten Flächen im Grazer Stadtgebiet. 126 Bäume schlagen seither im Zuge dieser Förderung Wurzeln in Graz: Apfelbäume, Amberbäume – Linden pflanzen die Grazer privat am Liebsten. Grazer Stadtbaum-FörderungDie Hälfte der Kosten für einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Gregor Jülg, Andreas Stadlbauer, Josef Lugmayr, Klaus Teufel, Hermann Schaupp, Leopold Metzinger, Christian Haberhauer, Sven Carich.

Ab 2022
Amstetten bekommt MRT-Institut

Gregor Jülg und Andreas Stadlbauer planen die Errichtung eines modernen Röntgeninstitutes in der Agathastraße, das auch über ein Magnetresonanz-Tomographiegerät (MRT) verfügen wird. STADT AMSTETTEN. Den Wunsch nach einem Magnetresonanz-Tomographiegerät (MRT) in der Amstettner Praxis gibt es bereits seit Jahren. „Seit rund 15 Jahren versuchen wir ein derartiges Gerät für unser Institut bewilligt zu bekommen. Bisher leider ohne Erfolg“, so der Eigentümer des bestehenden Diagnosezentrums Gregor...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Lokschuppen in Simbach am Inn hat seit 8. Juni die Innengastronomie wieder öffnen.

Gastronomie in Simbach
Innengastro in Bayern seit 7. Juni wieder geöffnet

Nach sieben Monaten Lockdown darf die Innengastronomie in Bayern seit dem 7. Juni wieder öffnen. Derzeit allerdings nur bis 24 Uhr. SIMBACH AM INN. Endlich darf in Bayern die Innengastronomie wieder bis 24 Uhr öffnen. Auch der Lokschuppen in Simbach hat seit Dienstag, 8. Juni wieder die Tore für Gäste geöffnet und setzt auf sein bewährtes Hygienekonzept. Noch immer ist in der Gaststätte eine Registrierung nötig, dies kann allerdings schnell und problemlos mit der LUCA App vorgenommen werden....

  • Braunau
  • Daniela Haindl

1. Mai
Das sind die Regeln fürs Maibaumaufstellen

Die Maifeiern fallen heuer aus. Auch das Maibaumaufstellen in gewohnter Form ist nicht möglich – aber es gibt Ausnahmen. Bürgermeister Johannes Pressl informiert. BEZIRK AMSTETTEN. Aufgrund des Lockdowns ist das Aufstellen eines Maibaumes im Rahmen einer Veranstaltung nicht zulässig. Nur wenn das Aufstellen ohne Teilnehmer, etwa durch eine Firma, durch Gemeindebedienstete oder durch Mitglieder der Feuerwehr erfolgt, ist die Zulässigkeit gegeben, informiert Johannes Pressl, Bürgermeister von...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Liesinger Alex List (r.) widmet seinen Podcast am 9. April dem Kabarettisten Günther Lainer.
5

Leute im Fokus
Alex List interviewt Promis in neuer Podcast-Serie

Fotograf, DJ und PR-Profi Alex List hat im Lockdown einen eigenen Podcast mit Prominenten gestartet. WIEN. "Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte." Frei nach diesem Motto gestaltet der Fotograf und ehemalige Ö3-DJ Alex List nun Podcasts. Produziert wird im eigens dafür eingerichteten Interview-Studio in Liesing. Das Ergebnis ist wöchentlich auf allen großen Streaming-Plattformen wie Spotify, iTunes oder Amazon Music abrufbar. "Da ich während der Pandemie kaum Aufträge zu Fotoshootings habe,...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Maria und Franz Schlögl 2021- „Wir verfolgten immer dieselben Interessen“
4 1 2

Geheimnisse langjähriger Ehen
Wie in „Guten und in Schlechten Zeiten“

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist eine der aufregendsten Stunden, wenn Paare sich das „Ja Wort“ geben. Der Zauber des Augenblickes geht oft meistens in Routine über,  und es kommt zu einer frühzeitigen Trennung. Dennoch gibt es Paare, bei denen dieser Zauber nie vergangen ist.  Maria und Franz Schlögl (Inhaber der Fleischerei in Scheiblingkirchen) führen eine Ehe, die man als „Musterehe“ bezeichnen kann. Sie lernten sich im Jahre 1970, bei einem Kirtagsfest kennen, und die Sympathie war vom ersten...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Modernes 3-Tesla-MRT: Brigittenauer Radiologe Bernhard Partik setzt auf hohen Patientenkomfort und das völlig ohne Röntgenstrahlen.
1 2

Millennium Diagnostik
Radiologe bietet rasches MRT bei akuten Beschwerden

Neues MRT-Zentrum "Millennium Diagnostik" in der Brigittenau: Bei Akutfällen bietet Radiologe Bernhard Partik Termine am selben Tag. WIEN/BRIGITTENAU. Schräg gegenüber dem Unfallkrankenhaus Lorenz Böhler – in der Donaueschingenstraße 24 – hat Bernhard Partik das "Millennium Diagnostik" eröffnet. Das Besondere: „Bei akuten Beschwerden gibt es auch akute Termine, also ein MRT am selben Tag", verspricht der Radiologe. Das Zentrum für Magnetresonanztomographie (MRT) wird privat geführt. Für einen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Steudltenn lädt zum digitalen Workshop am 20. März von 13:00h bis 17:00h.

Digitaler Workshop
Steudltenn lädt zum Workshop für Kids

UDERNS (red). Das Theaterfestival STEUDLTENN startet heuer eine außergewöhnliche Workshopreihe mit dem Namen „Digitales Raumschiff“ zu Themen im Web 2.0 und Handyalltag.  Du hast dich immer schon gefragt wie ein Video produziert wird? Du hast vielleicht sogar selber eine Idee, weißt aber nicht wie du anfangen sollst? Was steckt eigentlich alles hinter Begriffen wie Storytelling, Storyboard oder Stop-Motion Film? Und ist das wahr, dass man ganze Kinofilme mit dem Handy drehen kann? All das und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Sein umfangreiches Wissen und Können gab er durch seine Lehrtätigkeit im Bereich Glasblasen, Glasmalerei und Emailmalerei weiter.

JACK INK – Glaskunst vom Feinsten!

Der 1944 in Canton, Ohio, USA geborene und seit 1975 in Österreich lebende Glaskünstler Jack Ink präsentiert im Haus der Kunst in Baden, Kaiser Franz Ring 7 seine neuesten Werke. Die Stadtgemeinde Baden freut sich sehr, in Zeiten wie diesen, Kultur leben lassen zu können und lädt ein, Glasunikate von Jack INK zu bestaunen! Von 5. März bis 4. April (von Dienstag bis Sonntag, jeweils 10-12 und 15-18 Uhr) bei freiem Eintritt und unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsbestimmungen. Eine...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Gernot Siebenhofer ist auch mit dem Rettungshubschrauber unterwegs.
2

Murtaler der Woche
Am Berg im Einsatz

Gernot Siebenhofer hat bei der Bergrettung Murau die Zügel in der Hand. MURAU. Als Gebietsleiter der Bergrettung koordiniert Gernot Siebenhofer die vier Ortsstellen im Bezirk Murau: Krakauebene (Ortsstellenleiter ist Christian Würger), Murau (OL Norbert Krapfl), St. Lambrecht (OL Viktor Pichler) und St. Peter am Kammersberg (OL sowie Gebietsleiter-Stellvertreter ist Klaus Petz). Das Gebiet verfügt insgesamt über 91 aktive Bergretter und 18 Anwärter in Ausbildung. Darunter sind sechs Ärzte und...

  • Stmk
  • Murau
  • Murtaler WOCHE
Die neue Private Volksschule Grinzing ist in der Himmelstraße 11 untergebracht. Anmeldungen sind bereits möglich.

Grinzing
Neue mehrsprachige Volksschule eröffnet im September

Im 19. Bezirk kommt eine neue mehrsprachige Schule, die im September mit dem Unterricht beginnen wird. DÖBLING. Untergebracht ist die Meridian Bilingual Primary School in der Himmelstraße 11 in Grinzing. Das Schulkonzept ist ganz auf Mehrsprachigkeit ausgelegt und wird auf Deutsch und Englisch gehalten. Pro Klasse gibt es eine deutschsprachige Klassenlehrerin und eine englischsprachige Pädagogin. Der Unterricht in der Ganztagsschule ist von 08.30 bis 15.35. Der Schulalltag ist durch ein...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die Einkommen in Tirol sind nach wie vor die Niedrigsten in ganz Österreich.

Einkommen
Tirol weiterhin abgeschlagen

BEZIRK SCHWAZ (red). Schon vor der Corona-Krise war die Einkommenssituation in Tirol schlecht, dabei würde ein „Einkommen zum Auskommen“ gerade jetzt spielentscheidend sein. Doch Tirol liegt im Vergleich zu anderen Bundesländern immer noch weit hinten. Die Corona-Krise wird die ohnehin schon angespannte Einkommenssituation in Tirol weiter verschärfen. Leider war die Einkommenssituation in Tirol schon vor der Coronakrise zugespitzt, wie die Analyse der Lohnsteuerdaten der Statistik Austria für...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Feuersalamander
Gartenbesuch

Am 18. November haben wir im Garten ein Feuersalamander gespottet. Unsere Katze 🐈‍⬛ fand diese auch sehr interessant 🤔

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Marit Manche
7

Auch für Reinhard Bachner heißt es vermehrt Homeschooling statt Befehlsausgabe in der Kaserne
„Tagwache“ nun Zuhause mit Frau und Kindern

Was hat sich in Ihrem Job seit dem Lockdown verändert? Als Berufsoffizier Garnisons- und Kasernenkommandant im Bezirk Gmünd gab es beruflich aufgrund COVID 19 nur wenige Veränderungen. Was sich definitiv intensiviert hat ist die unmittelbare Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltungsbehörde. Wir unterstützen seit nunmehr zwei Monaten die Bezirksverwaltungsbehörde mit Personal für die Durchführung der Contact Tracing Maßnahmen und stehen in den Startlöchern für die Zusammenarbeit im Zuge der...

  • Gmünd
  • Petra Pollak
„Klare, faktenbasierte Regeln, die juristisch korrekt umgesetzt werden, das ist es, was wir jetzt brauchen", so Yildirim.

SPÖ Tirol
Vertrauen der Bevölkerung darf nicht verspielt werden

TIROL. Die Corona-Regeln der Bundesregierung definiert die SPÖ-Justizsprecherin Yildirim als "Verordnungs-Chaos". Sie verlangt klare, rechtlich fundierte Regelungen. Mit solchen könne man auch die Akzeptanz der Bevölkerung für die Maßnahmen erhöhen.  Verbote von privaten "Garagenpartys"Zu Diskussionen kam es kürzlich aufgrund der sogenannten "Garagenpartys", die laut der Tiroler Landesregierung bereits verboten sind, so Yildirim, die diese Ansicht nicht teilt. Es gäbe keine entsprechende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Paul Galuska A1Telekom, Bgm. Hermann Doppelreiter, A1-Mitarbeiter Erwin Arthaber.

Semmering
Schnelles Internet für 950 Haushalte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. A1  baut das Glasfasernetz weiter aus. Davon profitiert nun auch die Kurgemeinde Semmering. Einen spürbar schnelleren Internet-Zugang haben künftig die Semmeringer zu erwarten. Denn Internet-Anbieter A1 hat investiert und acht Kilometer Glasfaserleitungen verlegt. Dazu kommen sechs neu errichtete Schaltstellen, um an das Glasfasernetz angeschlossen zu werden. Bürgermeister Hermann Doppelreiter: "Mit dem A1 Breitbandausbau sind wir einen wichtigen Schritt zur Digitalisierung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein artgerechter Lebensraum ist auch bei Schlangen und Echsen notwendig.
2

Exoten-Haltung
Wenn ein Stück Wildnis ins Wohnzimmer einzieht

Exoten zu halten liegt im Trend. Bei Unwissen kann dies verheerende Folgen haben – für Mensch und Tier. URFAHR-UMGEBUNG. Ein 26-Jähriger aus Urfahr-Umgebung wurde vergangene Woche von einer westlichen Diamant-Klapperschlange gebissen. Er hatte zwei dieser Schlangen illegal in einem Kunststoffbehälter im Keller des Wohnhauses gehalten. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Entgegen ärztlicher Empfehlung hat er dieses nach der Behandlung auf Revers wieder verlassen. Der im selben Haushalt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Meinbezirk.at hat sich auf Österreichs Straßen umgehört und gefragt: Sind Privatpartys sind neuen Corona-Cluster?
2

Große Video-Umfrage
Sind Privatpartys die neuen Corona-Cluster?

"Privatpartys sind die neuen Corona-Cluster", so jüngst die Schlagzeilen, und unser Bundeskanzler Sebastian Kurz sagt gar Weihnachtsfeiern ab: "Feiern Sie doch mit Vernunft in kleinem Rahmen". Was sagen Sie dazu? Meinbezirk.at hat sich auf Österreichs Straßen umgehört und gefragt: Sind Privatpartys sind neuen Corona-Cluster? Sind Party-Jugendliche Grund für Corona-Pandemie in Österreich? Kurz sagt Weihnachtsfeiern ab: "Feiern Sie doch mit Vernunft in kleinem Rahmen"

  • Anna Richter-Trummer
Nachhaltiges Feiern geht auch privat. Plastikstrohhalme, wie auf dem Bild kann man zum Beispiel auch einfach durch Glasstrohalme oder wiederverwendbare Alternativen austauschen.
5

Unsere Erde
So feiert man im Bezirk Kufstein am besten nachhaltig

Worauf sollte man achten, um auch bei privaten Partys nachhaltig zu feiern? Der Abfallberater für den Bezirk Kufstein und Beirat des Umweltvereins Tirol, Manfred Zöttl, gibt im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN einige Tipps zur Müllvermeidung beim privaten Abfeiern. BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Der Sommer ist auch die Zeit der Hochzeiten, Gartenpartys und Grillfeiern, die man auch und gerade in Zeiten von Corona und Co. wohl vorzugsweise zu Hause feiert. Für den umweltbewussten Veranstalter gilt aber...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

MindSet ist keine Hexerei
Wenn du weißt, WARUM du tust, was du tust

WARUM tust du, was du tust? Sollte die Antwort sein, "weil ich Geld verdienen muss", dann wäre es an der Zeit, mal zu überlegen, ob es vielleicht einen anderen Job gäbe, der dich mehr motiviert als der aktuelle. Ja, ich weiß, wovon ich schreibe - hab ichs doch nie länger als 4 Jahre in meinen jeweiligen unselbständigen Jobs ausgehalten - und teilweise hab ich auch dabei mehrmals die Positionen gewechselt. Nein, ich will dich nicht dazu animieren, von gleich auf jetzt alles hin zu schmeißen -...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 25. September 2021
  • See 3/Haus 26
  • Lassee

Hausflohmarkt

Wo? 2291 Lassee, See3/Haus 26 Getränke stehen zur Verfügung. Findet auch bei Schlechtwetter statt. Fam. Monika und Dieter Böhm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.